Nvidia 3-Wege-SLI im Hands-on-Test: Crysis in HD endlich flüssig

Grafikkarten

Nvidia 3-Wege-SLI im Hands-on-Test: Crysis in HD endlich flüssig

Carsten Spille
|
12.12.2007 15:00 Uhr
|
Neu
|
Schlag auf Schlag hagelt es Neuerungen von Nvidia. Nachdem mit der Geforce 8800 GT und Geforce 8800 GTS 512 eher Mainstream- und Performance-Bereich bedient worden sind, ist heute mit 3-Wege-SLI das Ultra-High-End-Segment mit einem Update an der Reihe.

Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System wird ausgepackt (2) Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System wird ausgepackt (2) [Quelle: PC Games Hardware] Nvidia schaute am Montag mit einem von drei für 3-Wege-SLI vorkonfigurierten Systemen für Europa in der Redaktion der PC Games Hardware vorbei, auf dem wir unsere Benchmarks durchführen konnten. Eine kleine Abweichung von der Norm blieb jedoch zurück: Crysis mussten wir mit einem bislang noch nicht erhältlichen Patch auf Build 5837 testen, ohne den die 3-Wege-SLI-Skalierung deutlich schlechter ausgefallen wäre. Dieser Patch soll in den nächsten Tagen verfügbar werden und ermöglicht zusammen mit einem wichtigen, neuen Update für Windows Vista (KB945149) die enorme Fps-Leistung eines 3-Way-SLI-Systems zu entfalten.

3-Way SLI: Lebensretter für GF8800 GTX und Ultra
Aufmerksamen Lesern unserer Online-Berichterstattung ist sicherlich nicht entgangen, dass die Geforce 8800 GTX sich nur noch in wenigen Situationen - vorzugsweise mit hohen FSAA-Stufen oder bei hohem VRAM?-Verbrauch - von der neuen Geforce 8800 GTS 512 deutlich absetzen kann. Damit die Existenzgrundlage der teureren GTX- und Ultra-Modelle nicht infrage gestellt ist, hat Nvidia auf einen jeweils zweiten SLI-Anschluss bei den G92-basierten 8800-Modellen verzichtet. Dieser wird für Triple-SLI zwingend benötigt und so bleibt die neue Technologie vorerst die Domäne von Geforce 8800 GTX und Ultra. Zudem benötigen Sie noch Windows Vista, da das ältere XP von den verwendeten Forceware-Treibern 169.18 bislang nicht unterstützt wird.

Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System (2) Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System (2) [Quelle: PC Games Hardware]

Lesen Sie auf Seite 2: Systemvoraussetzungen für 3-WegeSLI

 

Verwandte Artikel

312°
 - 
Die Leistung des jungen Maxwell oder: Geforce GTX 750 Ti im Test. Nvidia führt mit der Geforce GTX 750 und Geforce GTX 750 Ti die auf hohe Energieeffizienz getrimmte Maxwell-Architektur ein. Was der GM107-Chip leistet, ob er Kepler in Grund und Boden rechnet und ob sich AMD fürchten muss, erfahren Sie im PCGH-Test der Geforce GTX 750 Ti. mehr... [228 Kommentare]
214°
 - 
Die schwedische Gerüchteküche sweclockers.com will weitere Details zu AMDs kommenden Tonga-Grafikchip in Erfahrung gebracht haben. Die Rede ist von Tonga XT, üblicherweise der Vollausbau, sowie eine Pro-Version, erfahrungsgemäß als abgespeckte, kleine Schwester. Den Anfang soll die Radeon R9 285 Ende August beziehungsweise Anfang September machen. mehr... [20 Kommentare]
140°
 - 
Eher selten veröffentlichten AMD und Nvidia konkrete Informationen zu kommenden Grafikkarten oder gar offizielle Roadmaps mit näheren Details - mehr als Codenamen gibt es selten. Dafür bringt die Gerüchteküche nicht selten mögliche Spezifikationen und Veröffentlichungstermine ins Spiel, die PC Games Hardware ab sofort in diesem Format für Sie zusammenfasst. mehr... [49 Kommentare]