Nvidia 3-Wege-SLI im Hands-on-Test: Crysis in HD endlich flüssig

Grafikkarten

Nvidia 3-Wege-SLI im Hands-on-Test: Crysis in HD endlich flüssig

Carsten Spille
|
12.12.2007 15:00 Uhr
|
Neu
|
Schlag auf Schlag hagelt es Neuerungen von Nvidia. Nachdem mit der Geforce 8800 GT und Geforce 8800 GTS 512 eher Mainstream- und Performance-Bereich bedient worden sind, ist heute mit 3-Wege-SLI das Ultra-High-End-Segment mit einem Update an der Reihe.

Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System wird ausgepackt (2) Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System wird ausgepackt (2) [Quelle: PC Games Hardware] Nvidia schaute am Montag mit einem von drei für 3-Wege-SLI vorkonfigurierten Systemen für Europa in der Redaktion der PC Games Hardware vorbei, auf dem wir unsere Benchmarks durchführen konnten. Eine kleine Abweichung von der Norm blieb jedoch zurück: Crysis mussten wir mit einem bislang noch nicht erhältlichen Patch auf Build 5837 testen, ohne den die 3-Wege-SLI-Skalierung deutlich schlechter ausgefallen wäre. Dieser Patch soll in den nächsten Tagen verfügbar werden und ermöglicht zusammen mit einem wichtigen, neuen Update für Windows Vista (KB945149) die enorme Fps-Leistung eines 3-Way-SLI-Systems zu entfalten.

3-Way SLI: Lebensretter für GF8800 GTX und Ultra
Aufmerksamen Lesern unserer Online-Berichterstattung ist sicherlich nicht entgangen, dass die Geforce 8800 GTX sich nur noch in wenigen Situationen - vorzugsweise mit hohen FSAA-Stufen oder bei hohem VRAM?-Verbrauch - von der neuen Geforce 8800 GTS 512 deutlich absetzen kann. Damit die Existenzgrundlage der teureren GTX- und Ultra-Modelle nicht infrage gestellt ist, hat Nvidia auf einen jeweils zweiten SLI-Anschluss bei den G92-basierten 8800-Modellen verzichtet. Dieser wird für Triple-SLI zwingend benötigt und so bleibt die neue Technologie vorerst die Domäne von Geforce 8800 GTX und Ultra. Zudem benötigen Sie noch Windows Vista, da das ältere XP von den verwendeten Forceware-Treibern 169.18 bislang nicht unterstützt wird.

Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System (2) Nvidia 3-Wege-SLI: Vorkonfiguriertes High-End-System (2) [Quelle: PC Games Hardware]

Lesen Sie auf Seite 2: Systemvoraussetzungen für 3-WegeSLI

 

Verwandte Artikel

1685°
 - 
Grafikkarten immer günstig: Mit einer Vielzahl an Grafikkarten allein in der jeweils aktuellen Generation von AMD sowie Nvidia fällt die Übersicht im Preisvergleich als Privatanwender ziemlich schwierig aus. Aus diesem Grund hat sich PC Games Hardware dazu entschieden, die Situation näher aufzuschlüsseln und diesen Artikel regelmäßig zu aktualisieren. mehr... [66 Kommentare]
1584°
 - 
Seit einigen Stunden wird AMDs Radeon R9 280X erstmals unter 200 Euro gelistet. Die Double Dissipation aus dem Hause XFX lässt sich bei diversen deutschen Onlinehändlern ab 195 Euro erstehen, womit das Angebot deutlich attraktiver erscheint als die teurere R9 285. Die anderen Grafikkarten sind zumindest aktuell preislich einigermaßen stabil. mehr... [12 Kommentare]
1188°
 - 
Nach dem Erscheinen der GTX 750 (Ti) wurde es längere Zeit still um Nvidias neue GPU-Generation Maxwell. Nun stehen aber endlich die langerwarteten Performance-Grafikkarten Geforce GTX 970 und GTX 980 zur Verfügung. Ohne alles vorwegzunehmen: Nvidia hat Wort gehalten und den neuen GM204-Grafikchip mit beispielhafter Energieeffizienz ausgestattet. Der PCGH-Test klärt auf, ob Max wirklich well (done) ist. mehr... [1399 Kommentare]
 
article
624620
Grafikkarten
Triple the gun, triple the fun?
Schlag auf Schlag hagelt es Neuerungen von Nvidia. Nachdem mit der Geforce 8800 GT und Geforce 8800 GTS 512 eher Mainstream- und Performance-Bereich bedient worden sind, ist heute mit 3-Wege-SLI das Ultra-High-End-Segment mit einem Update an der Reihe.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Tests/Triple-the-gun-triple-the-fun-624620/
12.12.2007
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/12/3waySLI_01.JPG
grafikkarte
tests