• Von Rasputin468 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        naja hin oder her , damit kann ich kein GTA @ 30 zoll zocken also unnötig für einen Gamer.
      • Von Sularko Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Bärenmarke
        1. Bei stark getakteten bringts aber nicht so viel, wie bei weniger stark getakteten. Und um solche geht es hier gerade.... 2. 1000 Speicher schafft so ziemlich jede Karte, beim coretakt kommt es aufs quentchen Glück an, welches du wohl leider hast 3. Und auf welcher grundlage beruhen die beiden Es gibt etliche 8800 GT/9800 GTX die sogar 800 coretakt schaffen! Mal nachzudenken bevor du schreibst, würde dir nicht schaden. Scheinst wohl doch etwas beschränkt zu sein Warum ich wohl ausdrücklich geschrieben habe, dass man ihr mit dem Rivatuner feuer machen soll, gerade wegen den niedrigen Taktraten.... aber soviel zum Thema lesen. Und übertakten lohnt sich in vielen Fällen immer, da 10% oder noch mehr in vielen Fällen drin ist und bei mehr fps für 0€ sagt eig. niemand nein.... Aber jedem das seine mfg Bärenmarke
        Da Du offenbar sehr Faktenresestent bist, hast Du hier" Colin McRae Dirt 2 im Test: DirectX 9 vs. DirectX 11 - Update: Grafikkarten-Benchmarks - Colin McRae Dirt 2, DirectX 9 vs. DirectX 11, Test mal ein bench. Das sieht in anderen benche´s nicht anders aus. Beschränkt scheint also nur Deine fähigkeit zu sein, sich vor solchen Diskusionen, richtig informieren zu können. Macht aber nix. Du Lernst ja noch...!
      • Von Bärenmarke Software-Overclocker(in)
        Zitat von Sularko
        1. Mit Riva Tuner, kannst Du Jeder Karte Feuer machen.
        1. Bei stark getakteten bringts aber nicht so viel, wie bei weniger stark getakteten. Und um solche geht es hier gerade....
        Zitat von Sularko
        2. 750 Chip und 1000 Speicher läuft Problemlos auf meiner 9600GT.
        2. 1000 Speicher schafft so ziemlich jede Karte, beim coretakt kommt es aufs quentchen Glück an, welches du wohl leider hast
        Zitat von Sularko
        3. Deine 8800 GT hatt ein ganz anderen Chip G92, 9600GT G94.
        3. Und auf welcher grundlage beruhen die beiden Es gibt etliche 8800 GT/9800 GTX die sogar 800 coretakt schaffen! Mal nachzudenken bevor du schreibst, würde dir nicht schaden.
        Zitat von Sularko
        4. Und JA. Du kannst nicht richtig lesen, sonst wäre Dir auch aufgefallen, das die 240 GT lediglich 32 Shader mehr hatt bei niedrigerem Takt. Das reicht zum Bodenwischen wohl nicht. Die von mir vorher angegebenen Daten stammen von GPU-z @ Stock. Übertakten habe ich mir gespart, da es sich wirklich kaum Lohnt.
        Scheinst wohl doch etwas beschränkt zu sein Warum ich wohl ausdrücklich geschrieben habe, dass man ihr mit dem Rivatuner feuer machen soll, gerade wegen den niedrigen Taktraten.... aber soviel zum Thema lesen. Und übertakten lohnt sich in vielen Fällen immer, da 10% oder noch mehr in vielen Fällen drin ist und bei mehr fps für 0€ sagt eig. niemand nein.... Aber jedem das seine mfg Bärenmarke
      • Von Sularko Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Bärenmarke
        Na und, was willst mir jetzt damit sagen, dass du nicht richtig lesen kannst? Hab ich nicht gesagt, dass man per rivatuner noch etwas am takt drehen sollte weil die taktraten von Nvidia sehr konservativ festgelegt wurden In die Regionen kann man eine GT 240 genauso übertakten und die 700 Mhz grenze wirst mit deiner Karte auch nur mit viel Glück überschreiten, meine 8800 GT macht auch nur 696 mit. Man brauch der GT 240 nur Feuer machen, dann wischt sie mit deiner 9600 GT den Boden! mfg Bärenmarke
        1. Mit Riva Tuner, kannst Du Jeder Karte Feuer machen. 2. 750 Chip und 1000 Speicher läuft Problemlos auf meiner 9600GT. 3. Deine 8800 GT hatt ein ganz anderen Chip G92, 9600GT G94. 4. Und JA. Du kannst nicht richtig lesen, sonst wäre Dir auch aufgefallen, das die 240 GT lediglich 32 Shader mehr hatt bei niedrigerem Takt. Das reicht zum Bodenwischen wohl nicht. Die von mir vorher angegebenen Daten stammen von GPU-z @ Stock. Übertakten habe ich mir gespart, da es sich wirklich kaum Lohnt.
      • Von Bärenmarke Software-Overclocker(in)
        Zitat von Sularko
        Zietat: Mit 550 bzw. 1.340 MHz haben auch die 96 Shader-ALUs an der Leistungs-Messlatte ihrer Vorgängerin Geforce 9600 zu knabbern und nur der schnellsten GT-240-Version mit 1 Gigabyte GDDR5-RAM gelingt es, diese durchgehend hinter sich zu lassen: Zietat Ende.
        Na und, was willst mir jetzt damit sagen, dass du nicht richtig lesen kannst? Hab ich nicht gesagt, dass man per rivatuner noch etwas am takt drehen sollte weil die taktraten von Nvidia sehr konservativ festgelegt wurden
        Zitat von Sularko
        Die 512 MB version aber nicht, und Übertakten könnte ich meine 9600GT auch noch. zZ. 670 Chip , 1675 Shader, 900 Speicher, 21,4 G Texel/s und 57,6 GB/s Speicherbandbreite bei 256bit. Da machen die 32 mehr Shader der 240GT den Kohl auch nicht mehr fett.
        In die Regionen kann man eine GT 240 genauso übertakten und die 700 Mhz grenze wirst mit deiner Karte auch nur mit viel Glück überschreiten, meine 8800 GT macht auch nur 696 mit. Man brauch der GT 240 nur Feuer machen, dann wischt sie mit deiner 9600 GT den Boden! mfg Bärenmarke
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 12/2014 PC Games 12/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 12/2014 Games Aktuell 12/2014 buffed 04/2014 XBG Games 12/2014
    PCGH Magazin 12/2014 PC Games 12/2014 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES 4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE GAMES AKTUELL BUFFED GAMEZONE
article
699574
Grafikkarten
Nvidias GT215 kommt zum Einsatz
Im Test-Labor von PC Games Hardware muss die Geforce-Grafikkarte GT 240 mit GT215-GPU zeigen, ob Nvidias Architektur mit 96 Shadern und DirectX 10.1 den aufgerufenen Preis von rund 80 Euro wert ist.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Tests/Nvidias-GT215-kommt-zum-Einsatz-699574/
17.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Zotac_Geforce_GT240_AMP_10.JPG
Test Geforce GT 240, GT215, DirectX 10.1, Benchmark, Grafikkarte, GPU
tests