Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Karnstein Komplett-PC-Käufer(in)
        Man muß keine Montageclips noch dranfummeln... ^^...gut für meine Wurstfinger. Der S1 ist sicherlich nen sehr guter Kühler, aber mir liegt der Musashi eher. Die Länge des Kühlers ist z.B. für mich eher weniger das Problem, aber der flache Aufbau ermöglicht mir bei meinem angedachten Selfmade-Gehäuse einige nette Luftzuführungsmethoden, die beim S1+120er wohlmöglich an der Position meiner X-fi scheitern könnten.
      • Von y33H@ BIOS-Overclocker(in)
        Warum ist der Musashi einfach zu installieren als der S1? Bei beiden Kühlern musst du nur vier Schrauben reindrehen

        cYa
      • Von Karnstein Komplett-PC-Käufer(in)
        Mich überzeugt der Musashi auch mehr. Wobei das wirklich wohl ne Frage des Gehäuses ist.

        Wer z.B. nen Windowkit hat und umbedingt auf den visuellen Faktor wert leg, für den ist der TR ne gute Wahl. In der Kategorie "Platz sparen" ist der Musashi mit den mitgelieferten Lüftern top und der S1 ist eben nen effizienter Sparfuchs-Kühler, besonders wenn man eh noch 1-2 brauchbare 92/120er ungenutzt rumliegen hat.

        Ich pers. würde zum Musashi tendieren. Nen S1 + 2 gute 120er liegt preislich mit dem Musashi gleichauf, letzterer ist aber einfacher zu installieren und bietet mehr Zubehör. Nen großen Unterschied bei der Lautstärke dürfte ich in meinem geplanten Casemod aus Holz eh nicht hören. Bzw. liegt der Wert beider Lüfter im Idle-Betrieb unter dem meiner alten 8800GTS/640MB und die habe ich aus meinem billigen Gehäuse auch nicht rausgehört.
      • Von BeachBoy08 Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von BuGz4eVeR
        mag zwar ein echt super kühler sein nur ich sehe ihn bei dem preis nicht wirklich als konkurrenz zu dem accelero s1
        Wohl war.
        Ein Accelero S1 und 2 gute 120mm Lüffis macht knapp 35-35€.
        Und das dürfte schon eine ebenbürtige Konkurrenz für den T-Rad² darstellen...
      • Von BuGz4eVeR PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von BeachBoy08
        Ich glaub so viele Heatpipes hab ich noch nie an einem Grafikkartenkühler gesehen.
        Na hoffentlich wird die Kühlleistung auch dementsprechen gut, der Accelero S1 braucht mal vernünftige Konkurrenz...


        mag zwar ein echt super kühler sein nur ich sehe ihn bei dem preis nicht wirklich als konkurrenz zu dem accelero s1
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
663435
Grafikkarten
Grafikkarten-Kühler im Test
Mit dem Thermalright T-Rad² veröffentlicht der Kühlerspezialist einen Grafikkartenkühler, der nicht zur High-Riser-Serie gehört. Wir haben den Neuling zum Test gegen alteingesessene Größen gebeten.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Tests/Grafikkarten-Kuehler-im-Test-663435/
14.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/09/T-Rad__02.jpg
Thermalright T-Rad², Test, VGA-Cooler
tests