Online-Abo
Games World
      • Von Rasha Freizeitschrauber(in)
        Ich hab mir jetzt ja auch eine gTX 670 von Palit geholt (nicht die Jetstream, sondern normal) und gerade einen Kühler dafür bestellt (Twin Turbo 2). Laut Herstellerangabe ist dieser ja mit der Karte kompatibel - die Frage ist nur, bekomme ich diesen, ohne sägen, auch auf die Karte drauf? Und wenn ja, wie? Sind die Kühler bei den neueren Karten auch unten verschraubt?
      • Von semimasta Freizeitschrauber(in)
        Servus!

        Schöner Test, vielen Dank.
        Ich bin vor 2 Wochen auf eine 670 (Referenzdesign) umgestiegen und habe mich sehr über den immensen Performance-Schub gefreut (mit Phenom II 965 @ 3,9 Ghz).
        Hatte vorher eine 470 mit Zalman VF-3000F @ 750 Mhz Core, diese war zwar leiser aber hat mein Gehäuse zum Glühen gebracht...
        Jetzt sieht BF3 super aus, Settings auf Ultra inkl. Schmankerln und genug Frames für den MP... Skyrim mit Modsalat läuft geschmeidiger usw.,
        für die meißten Games hätte die OCte 470 aber noch gereicht aber ihr wisst ja wie das ist mit der Vernunft...

        Jedoch Arma II und GTA IV haben meine Laune dann gebremst, da war (trotz Installation auf SSD) klar die CPU schon am Limit und außer mehr AA und Anisotrop. Filterung
        und etwas höheren Grafikeinstellungen nicht viel zu holen.., wird bald Zeit für eine Intel-CPU...

        FAZIT:
        - Preis (für mich) zu hoch
        - Leistung atemberaubend (meine Idee von einer Genereation auslassen zieht - hm aber hab ja auch nicht endlos Kohle)
        - Lautstärke erträglich, Stromverbrauch ideal im Vergleich zum "Thermi", Radiallüfter lässt mir mehr Spielraum bei CPU-Taktung (Noctua NH-D14 wurde sehr heiß
        im geschl. Gehäuse durch die 470)
        - New Toy Syndrom mehr als befriedigt

        Kanns nur jedem Empfehlen. Customkühler kommt nach CPU-Wechsel drauf.

        Cya Yakup
      • Von Professor Theorie PC-Selbstbauer(in)
        welche VGA-Kühler passen eig auf das Referenzdesign? Hat man sich wieder so eine tolle Grundplatte geleistet oder passt diesmal zb ein Twin Turbo?
      • Von Klarostorix BIOS-Overclocker(in)
        Mich würde mal interessieren, welcher Drehzahl die im Test angegebene Lautheit von 2,9 Sone entspricht.
      • Von stefan.net82 Software-Overclocker(in)
        Ich persönlich kann mich Ralfs Aussage im Video bez. des Preis-Leistungsverhältnis der GTX670/80 Karten nur teilweise anschließen. Mann muss nur bedenken, was Karten dieser Leistungsliga seitens Nvidia noch vor ein paar Monaten gekostet haben...vorallem bei der GTX670 kann man doch wirklich von einem fairen aktuellen Preis reden! Zur Leistung: Die GTX580 verschlingt diese Kepler-Karte zum Frühstück.

        Bei den aktuellen Ladenpreisen würde ich weiters niemals zur größeren 680 greifen! Der dadurch gewonnene Leistungsunterschied rechtfertigt den Aufpreis doch keinesfalls, wie ich finde.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882634
Grafikkarten
Nvidia Geforce GTX 670 im Test: Abgespeckt und trotzdem gut? Jetzt mit Testvideo!
Nvidias Geforce GTX 670 im PC-Games-Hardware-Test: Wir prüfen die nunmehr dritte Nvidia-Grafikkarte mit Kepler-Genen auf ihre Spieleleistung, Stromverbrauch und Lautstärke und sagen Ihnen anhand unseres Spiele-Benchmark-Parcours, ob sich das Aufrüsten bzw. Neukaufen von Nvidias neuestem Streich lohnt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Tests/Geforce-GTX-670-Test-882634/
10.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Nvidia_Geforce_GTX_670__1_.JPG
grafikkarte,nvidia,kepler,geforce
tests