Online-Abo
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Die GTX 550 ist zwar im Vergleich mit der Radeon 5770 eine gute Alternative, aber in Sachen Preis/Leistung ist man wohl besser dran, wenn man entweder günstig an eine 5770 rankommt oder besser gleich die 6850 nimmt (habe ich vor Kurzem mal bei Altern... für 127€ gesehen).
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Schaffe89 veranstaltet diesen Heckmeck bei nahezu jedem Review, ist wohl eine Art Hobby oder so
      • Von Hübie Software-Overclocker(in)
        Ich versteh den Heckmeck gerade nicht. Soll in dem Artikel nun die verwirrende Namensgebung breitgetreten werden oder sollen Messungen über die Leistung durchgeführt sowie kommentiert werden? In einem Test erwarte ich letzteres.
        Und wenn du PCGH zu nVidia-lastig empfindest dann suchst du dir weitere Tests. Die Wahrheit liegt dann irgendwo in der Mitte.

        LG Hübie
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Es ist ein ganz objektives Empfinden.
        Empfinden und objektiv widersprechen sich per Definition.
      • Von Schaffe89 Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Gen-übergreifend darf man einfach nicht erwarten, dass eine HD 6870 schneller als eine HD 5870 oder eine GTX 550 Ti schneller als eine GTX 460 ist.
        Habeich auch gar nicht gesagt.
        Ich habe das auf die GTX560TI bezogen, die fast so schnell ist wie ne HD6950.
        Bei AMD gibts da noch HD6870 und HD6850 dazwischen bis zur HD5770 und selbst zwischen HD5770 und HD6850 könnte man noch locker eine Karte platzieren.
        Und hier will Nvidia eine GTX550TI platzieren, die 0 bis 5% über der HD5770 im Schnitt liegt.
        Dann frage ich mich halt was dann noch kommen soll. GTX555 und GTX557? Die Namensgebung ist dadurch noch sinnbefreiter wie die von AMD.

        Zitat
        Darüber hinaus findest du den Vermerk, dass wir Print mit mehr Spielen und Karten testen.
        Dort, wo sich die Benches i.d. Regel wieder ergänzen, genauso wie im Performanceindex, sich die Werte relativ gut ergänzen und ein relativ repräsentatives Ergebis liefern.
        Online ergänzen sich die Benches nicht, daher wohl auch kein Performancerating.

        Zitat
        Das ist dein persönliches Empfinden. Wie sagte Leo so schön: "Wer in unparteiisch geschriebenem Text eine Parteilichkeit entdeckt, entdeckt nur, daß er selber entsprechend gepolt ist."
        Nein, ist es nicht, die Kritik von mir betrifft auch keine parteisch geschrieben Texte.
        Es ist ein ganz objektives Empfinden. Dass ihr dahingehend Nvidia weniger kritisiert habt, hängt eventuell auch damit zusammen, das es nicht ganz einfach ist dem geneigten Leser alles recht zu machen.

        Aber gut, lassen wir das.

        MFG Schaffe89
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
815809
Grafikkarten
Der Nachfolger der GTS 450
Die Geforce GTX 550 Ti tritt mit mehr Takt und Speicherbandbreite die Nachfolge der Geforce GTS 450 an. Im Test prüft PC Games Hardware, ob die GF116-Grafikkarte den erklärten Gegner Radeon HD 5770 schlagen kann und welche Besonderheiten die Geforce GTX 550 Ti bietet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Tests/Der-Nachfolger-der-GTS-450-815809/
15.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Geforce-GTX-550-Ti-00.jpg
geforce,radeon,grafikkarte,nvidia
tests