Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ALL_FOR_ONE Freizeitschrauber(in)
        Scheint eine GTX 670 zu sein. Link
      • Von Tarvos Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von stefan79gn
        Habe mal rein zur info Alternate angeschrieben.
        Was schreibt Alternate? Vergessen zu posten oder schweigen die?
      • Von Kapii
        Zitat von stolle80
        Naja, es scheint als währe die Dx11.1 Unterstützung nicht komplett. Aber vorhanden.
        Das ist bereits bekannt. Alles was Kepler hat sind die Primären und Optionalen Features von Direct3D 11.0, das "Direct3D Frontend" von Fermi wurde einfach nur übernommen - sonst nichts. In anderen Worten: Kepler hat 100%-ig genau die gleichen Direct3D Features wie Fermi. ^^ (Die Optionalen Features von Direct3D 11.0 sind ein Teil der Primären Features von Direct3D 11.1).

        Übrigens: Wenn Direct3D Feature Level 11_1 nicht komplett ist, dann ist der Direct3D 11.1-Pfad nicht vorhanden.

        Zitat von GrEmLiNg
        Und wenn juckt das den jetzt, es geht eh nur um die roh leistung. Und jede Wette die nägste GeForce oder die darnach hat eh DX 12 und dann schreiht auch kein schwein mehr darnach. [...] Und ob nun DX 11 oder 11.1 dadürch sehen die Games auch nicht besser aus......
        DirectX 11.1 soll die Leistung von DirectX 11 erhöhen. Ich bin mir sicher, dass dich das auch interresiert hätte, wenn ich mir deine SLI-Konfiguration anschaue. Du scheinst ziemlich geil auf Leistung zu sein.

        Übrigens: Es gibt auch viele DirectX 10.1 Spiele, die Leistung war auch höher als bei DirectX 10. Wer also der Meinung ist, dass DirectX 10.1 eine Totgeburt ist hat absolut keine Ahnung. ^^ Diese Liste wäre mit Sicherheit auch länger, wenn Nvidia DirectX 10.1 unterstützt hätte. Leider verzichtete Nvidia darauf, obwohl Nvidias Kunden von der Mehrleistung profitiert hätten...
      • Von GrEmLiNg Software-Overclocker(in)
        Und wenn juckt das den jetzt, es geht eh nur um die roh leistung. Und jede Wette die nägste GeForce oder die darnach hat eh DX 12 und dann schreiht auch kein schwein mehr darnach. Es dauert eh noch ewig bis Spiele Photo realistisch aussehen. Und glaube eh nicht, das die nägste Consolen Genereation dort hin einen großen Sprung machen wird. Von darher abwarten und Tee trinken alles mit der ruhe angehen....

        Und ob nun DX 11 oder 11.1 dadürch sehen die Games auch nicht besser aus......
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Naja, es scheint als währe die Dx11.1 Unterstützung nicht komplett. Aber vorhanden.

        Nvidia GeForce 600-Serie unterstützt DirectX 11.1 nicht komplett.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037047
Grafikkarten
Kepler-Grafikkarten: Begründet unvollständige DirectX-11.1-Unterstützung einen Sachmangel?
Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Nvidias Kepler-Grafikkarten entgegen den Werbeaussagen keine vollständige DirectX-11.1-Unterstützung bieten. Die aktuelle Geforce-GTX-600-Serie nutzt diese Grafik-Chips und ist seit Ende März offiziell erhältlich. Es stellt sich nun die Frage, ob das teilweise Fehlen von DirectX-11.1-Funktionen einen Sachmangel begründet und in der Folge eine Rückgabe beim Händler möglich macht. Wir wollen dies nachfolgend näher untersuchen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Specials/Kepler-unvollstaendige-DirectX-111-Unterstuetzung-Sachmangel-1037047/
23.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Geforce-GTX-680-Kepler-GK104-01.JPG
kepler,recht,grafikkarte,nvidia,geforce
specials