Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skaos Software-Overclocker(in)
        naja 3 Grakas bringen ja nun nicht wirklich viele Punkte, und 2 bekommt man locker auch noch unter Luft kühl, mit einem brauchbaren Kühler sicherlich auch fernab von einer Flughafenkulisse aber besser gehts mit Wakü auf jeden Fall und oc wird wohl auch keiner brauchen wenn er mit Sli an den Start geht denk ich..
        Aber an sich ists schon angenehmer mit ner Wakü.. für mich hat sich die Kohle auf jeden Fall gelohnt, die ich bis jetzt reingesteckt hab, ob man die Kühlflüssigkeit nun wirklich halbjährlich wechseln muss weiß ich nich, ich denke einma im Jahr tuts auch, wenn man keine größeren Probs hatte.. wobei ich es auch nie geschafft hab 6 Monate am Stück nix an meiner Wakü zu machen.. Irgendwas neues findet sich schließlich immer, was man unbedingt brauch und noch mit einbaut
      • Von twack3r Software-Overclocker(in)
        Zitat von markusressel
        Korrosion? WTF! Informier dich mal bevor du inen schwachsinn postest. Erstmal sind die kühler aus kupfer, was nich rosten kann, schläuche (wenn vorhanden) aus kunststoff und das Wasser kann sowieso nich rosten und is normalerweise auch noch mit nem korrosionsschutz versehen. Da passiert gar nix. Ich hab meine Wakü seit über 3 jahren und hab noch nie was ändern/erneuern müssen.

        Außerdem soll Wakü nich futuristisch oder iwas sein sondern einfach beser kühlen! Meine grafikkarte hat unter wasser nie über 60° aber mit luft hatte sie schon über 100° kurzzeitig. Dadurch kann man bei wesentlich langsamer drehenden Lüftern die gleiche oder sogar bessere Kühlleistung erreichen -> Wasserkpühlung kann sogar den stärksten PC lautlos kühlen.

        MfG
        Sorry, aber wenn Du Deinen Kreislauf seit 3(!) Jahren nicht mehr gereinigt und überprüft hast, dann verschwendest Du ordentlich Kühlpotential. Wartungsfrei kann ipso facto nur eine Kühlung in einem Clean Room sein, dazu sind einfac zu viele Partikel in der Luft.
        Und trotz Korrosionsschutz sollte man doch etwa alle 6 Monate die Kühlflüssigkeit wechseln und nach Möglichkeit auch die Kühler reinigen, damit sich keine Ablagerungen bilden.

        Und die WaKü-Hasser sollen mir erstmal zeigen, wie sie 3 Grakas in nem Gehäuse ordentlich per Luft kühlen wollen. Da ist ne WaKü eigentlich die einzig machbare Lösung. Ansonsten kannste Dir nämlich bei jedem Spiel die Geräuschkulisse eines startenden Jets antun, und selbst dann heizen sich die Karten gegenseitig zu sehr auf, um an OCing auch nur zu denken.
      • Von markusressel Kabelverknoter(in)
        Zitat von T-MAXX


        Sehe ich auch so.

        Korrosionen der Flüssigkeit und mechanischer Teile sind immer da. Und wenn die Zeit gekommen ist, ist diese Karte längst asbach...



        Korrosion? WTF! Informier dich mal bevor du inen schwachsinn postest. Erstmal sind die kühler aus kupfer, was nich rosten kann, schläuche (wenn vorhanden) aus kunststoff und das Wasser kann sowieso nich rosten und is normalerweise auch noch mit nem korrosionsschutz versehen. Da passiert gar nix. Ich hab meine Wakü seit über 3 jahren und hab noch nie was ändern/erneuern müssen.

        Außerdem soll Wakü nich futuristisch oder iwas sein sondern einfach beser kühlen! Meine grafikkarte hat unter wasser nie über 60° aber mit luft hatte sie schon über 100° kurzzeitig. Dadurch kann man bei wesentlich langsamer drehenden Lüftern die gleiche oder sogar bessere Kühlleistung erreichen -> Wasserkpühlung kann sogar den stärksten PC lautlos kühlen.

        MfG
      • Von T-MAXX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zanza
        LOL " 10 Jahre Garantie "

        also ich kann nur eins sagen wer noch in 10 Jahren mit einer GTX 295 oder GTX 285 spielt ist eine arme sau, sowas ist doch kein kauf grund 10 Jahre Garantie ich lache micht tot

        Da ist was Wahres dran.



        Solche Kühlungen verschlingen mehr Geld, als das man sie wirklich als Innovation preisen könne.
        Wasserkühlungen sind für mich heute noch ein Witz der Kühltechnik des 21. Jahrhunderts.
        Air-Flow bleibt die beste Kühlung, seit es Computer gibt.

        Zitat von LianLi-GTX280
        Wartungsfrei . . . . . . kann ich kaum glauben.

        Sehe ich auch so.

        Korrosionen der Flüssigkeit und mechanischer Teile sind immer da. Und wenn die Zeit gekommen ist, ist diese Karte längst asbach...



        Trotzdem wird es Leute geben, die sich das Teil kaufen. Meiner Meinung nach eher Sammler...
      • Von Zanza PC-Selbstbauer(in)
        LOL " 10 Jahre Garantie "

        also ich kann nur eins sagen wer noch in 10 Jahren mit einer GTX 295 oder GTX 285 spielt ist eine arme sau, sowas ist doch kein kauf grund 10 Jahre Garantie ich lache micht tot
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692209
Grafikkarten
schnell und kühl
Mit der Geforce GTX 285 H2O+ und der BFG Geforce GTX 295 H2OC stellte der Grafikkartenhersteller BFG zwei wartungsfreie flüssigkeitsgekühlte Komplettsets übertakteter Grafikkarten vor.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/schnell-und-kuehl-692209/
11.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/bfg1.jpg
wasserkühlung
news