Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rolli PC-Selbstbauer(in)
        @Sir_Danus

        Wie empfindest du die Lautstärke des Lüfters?
        Ist er im Idle deutlich hörbar? Und wie ist es unter Last?
      • Von Sir_Danus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die Paar MHz mehr lohnen sich nicht bei dem Preis. Meine Sapphire hd6870 läßt sich gut und einfach Übertakten und hat bei Alternate nur 199€ gekostet.
        GPU 965 und Speicher 2300 ist alltagtauglich. Es geht auch noch höher nur der Lüfter bekommt dann schon mehr zu tun. Darauf kann ich verzichten, alle Spiele die ich spiele laufen flüssig bei 1920 x 1080.
      • Von Minotaur Komplett-PC-Käufer(in)
        Von wegen Preise anpassen.. die maximal Marge an ner Grafikkarte sind 5%, wenn man sich im Preisvergleich wiederfinden will. Wenn also das günstigste Angebot 45€ teurer ist, dann rechnet mal mit:
        265€ : 1,19 (Umsatzsteuer weg) = 222,68 x 0,95 (minus 5% Marge) = 211,55 Einkaufspreis beim Distributor inkl. Versand.
        Man könnte auch sagen, dass der Händlerpreis inkl. Steuer der UVP entspricht.
        Zum Beispiel die 6870 von Asus (90-C3CHC0-L0UAY0KZ) kostet beim günstigsten Anbieter im Preisvergleich 202,90, der ist allerdings in Frankreich ansässig.
        Als deutscher Einzelhändler kriegt man die zur Zeit nur über Ingram Micro und da kostet die aktuell 192,00€ plus Steuer.
        Laut der Rechnung mit den 5% Marge müsste ein Händler also mindestens 239,90€ dafür verlangen, wenn er denn die 5% (keine 10€ verdienen will.
        Dann möchte der Kunde noch kostenfreien Versand und schickt die Karte wegen nichtgefallen zurück und schon hat man Minus gemacht.
        Wie man sieht, kann der Einzelhandel den Preis nicht einfach mal 45€ nach unten korregieren, dann macht er nämlich kräftig Minus.
        Und wer sich fragt, wie die anderen Anbieter das dann günstiger anbieten können, der sollte sich mal schlau machen, was Grauimporte sind.
        Klar, aus Kundensicht kann ich es nachvollziehen, wenn man immer das wenigste Geld für die meiste Gegenleistung ausgeben will, aber wenn dann die Grau-Falle zuschnappt bleibt euch die Spucke weg...
        Z.B. kauft ihr eine Festplatte, die gibt nach 6 Monaten den Geist auf. Klarer Fall, Garantie.. aber nix da, ihr gebt die Seriennummer auf der Herstellerseite ein um eine RMA Nummer zu kriegen und dürft dann eine Meldung lesen, die besagt, dass das Produkt weder für den europäischen Markt bestimmt ist, noch dass ihr als Europäer Anspruch auf Garantie für diese Festplatte habt... aber Hauptsache billig eingekauft.... denkt mal drüber nach...
      • Von BattleCAD Komplett-PC-Käufer(in)
        ich werde mich generell von diesen übertakteten varianten fernhalten....
        hatte mir vor ca. 2jahren eine gainward/ palit hd4870 1gb im übertaktetem zustand gekauft......der größte hardwarefehlkauf.......ständige ausfälle.....immer der quasi "quantenmecdhanische" vpu bug (der bis heute immer noch nicht geklärt ist).......und diese temperaturbarriere......da liefern die nurn papiertiger: "superübertaktet für 10min".....
        danach den rechner erst mal wieder auskühlen lassen.......
        nicht das ich nicht schon n ventilator vorgesetzt hätte.....gut sagen wir es reichte für 15min......
        ich würde sagen übertaktet nur....wenn die kühlungslösung im preis mit drin ist.....ansonsten keine gute idee
      • Von Blackstacker PC-Selbstbauer(in)
        wenn die auf 950 Mhz wäre und eigenes Kühler Design dann wäre das ok mit dem Preis aber die paar Mhz mehr kann sich jeder selber machen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
798195
Grafikkarten
Werksübertaktete Radeon HD 6870 von HIS
HIS hat eine werksübertaktete Radeon HD 6870 präsentiert, diese nutzt zur Kühlung den bekannten Referenzkühler. Das neue Modell erreicht 920 MHz GPU-Takt und 2.240 MHz Speichertakt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Werksuebertaktete-Radeon-HD-6870-von-HIS-798195/
10.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/HIS_6870_Fan_Turbo_004.jpg
his,overclocking,radeon,ati,amd
news