Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ethno23 Schraubenverwechsler(in)
        Also ich muss zustimmen ,dass man die Balken nicht sieht,weil man sich wirklich sehr schnell an dieses große bild gewöhnt!
        Hab mir jetzt seit ende November mein EYEFINITY angeschafft auf 3x 22" zoll! Habe die Monitore in einem winkel stehen ,und die äusseren monitore mit den balken vom vorderen monitor verdeckt ,also praktischer weise nen balken weg bekommen! Das mit dem Platz ist bei mir auf einem 1 Meter Eck schreibtisch gelöst, aber die anschaffung ist ne sache vom Finanziellem her ne Frage ich selbst hab fuer 2 Grakas einen TFT mit eingebautem Display Port und dem 3 ten TFT knapp 630 euronen geblecht!
        Aber es ist ein Genuss darauf zu Spielen, aber vorm Kauf bitte mindestens 1-2 stunden ein Paar Anwendungen die man selber mag irgendwo testen der ein EYEFINITY System hat !
      • Von Namaker Software-Overclocker(in)
        Zitat von Haemi
        Statt mehr Bildschirme würde mir sowas wie ein Retina Display in 22" mit über 300ppi als PC Bildschirm besser gefallen. da hätte man wohl mehr von.
        Das hätte dann 5752·3235 Pixel
        Zitat von madamc
        Ich geh mal aus das das 5 22" Tfts sind. Da hab ich exakt genauso viel Zoll zum Rumspielen! 110" was ist des schon???
        Genau, immer schön zusammenrechnen
        Die Monitore haben horizontal 53,5 Zoll - vertikal bleiben es jedoch nur 19 Zoll. Das ergibt insgesamt eine Diagonale von ca. 56,7 Zoll.

        Eyefinity ist ja ganz nett zum Arbeiten, fürs Zocken reicht die Leistung der Karten allerdings nicht.
      • Von madamc Freizeitschrauber(in)
        Zitat von kuer
        Tja ja, es sprach der Profi, der noch niemal mit mehreren Bilschirmen gespielt hat. Was sagt dir das Wort Auflösung? AAHH du hast einen tolle 110 Zoll TV mit was für einer AUflösung? Jetzt denk noch mal nach, bevor du unnötig Postes.
        Also zu den Usern die immer erzählen, das der Rahmen stört. Bei einer ungeraden zahl an Monitoren (3 oder 5) liegt das haupt Augenmerk auf dem Mittleren Monitor. Der rest wird wie im wahren leben, aus dem Augenwinkel wahrgenommen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsfase, nimmt das Auge den ersten Rahmen nicht mehr war (er stört nicht mehr).
        Nun zu allen, die meinen, das man die ganze Zeit den Kopf drehen müsse. Auch das ist Quatsch, den wie eben schon geschrieben, werden die anderen Monitore aus dem Augenwinckel gesehen, und diehnen eigentlich nur zur Verbreiterung des Sichtfeldes. Dazu kommt noch das die Monitore ein Rund bilden (zum spieler angewinkelt), was noch mehr dem natürlichem Sichtfeld entspricht. Sicher ist es teuer, wes wegen ich 3 Monitore als besser empfinde. Ich muss allerdings gestehen, das ich es mit 5 Monitoren noch nicht getestet habe, wegen Platz und Geld knapheit .
        Ich würde nur gerne andere User, die es noch nicht getestet haben, bitten, sich erst ein Urteil zu bilden, wenn sie es ausprobiert haben und nicht so viel unfug zu Posten, von Sachen, von denen sie keinen Schimmer haben. Danke
        So genug Fehler gemacht. Moin
        Da ja bald Weihnachten ist muss ich dir zustimmen!
      • Von Razor2408 Gesperrt
        Werde ich demnächst bei mir zu Hause auch mal ausprobieren.
      • Von Gast20150401
        Zitat von exa
        wobei man aber schon sagen muss, das bei einem Landscape die Rahmen weniger auffallen, eil so sind sie ja schon ziemlich im direkten Blickfeld
        Jo,die Rahmen stören ein wenig.....aber denke mal das wird mit der Zeit auch besser.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804888
Grafikkarten
Vier Spiele und ein Benchmark im SLS-Modus
Ein User des Widescreen-Gaming-Forums hat ein Video veröffentlicht, dass fünf Bildschirme im Single Large Surface-Modus zeigt. Der SLS-Modus von AMD Eyefinity simuliert einen besonders großen Monitor durch mehrere kleinere Monitore und ist damit beispielsweise eine Alternative zum Einsatz von einem oder zwei sehr großen Bildschirmen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Vier-Spiele-und-ein-Benchmark-im-SLS-Modus-804888/
20.12.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Multi-Monitoring-01.jpg
amd,multimonitoring,radeon,ati,monitor
news