Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141127
        Zitat von ruyven_macaran
        Ich bitte darum, Posts, die nichts neues oder zumindest überhaupt irgendwas zum Thema "GK104 Stromverbrauch" beitragen, so langsam aber sicher einzustellen. Schlimm genug, dass 90% der Leute unfähig sind, einen Thread zu lesen....
        Und was noch schlimmer ist, sind die Leute die nicht fähig sind eine News komplett zu lesen. Dann würden sich solche Kommentare wie "uiii 300Watt, Fail nVidia" usw auch erledigen.
        Das Problem ist aber auch die Überschrift; ich nenn es mal "unglücklich formuliert" um nicht "Absicht um Klicks zu generieren" zu unterstellen.
        Die Redakteure sollten aber gelegentlich auch die einleitenden Texte/Überschriften besser wählen. Wurde dann bei dem Artikel ja auch geändert. Sie wissen ja sicher auch wie viele, ich sag mal "mit weniger Fachwissen ausgestattete", Forenmitglieder hier rumlaufen die nach den ersten 3 Zeilen schon den Mauszeiger auf "Artikel jetzt kommentieren" haben.

        Damits nicht ganz OffTopic wird:

        Uiii ja, mein 650er Antec-NT zieht ja auch dauerhaft die Nennleistung aus dem Netz, egal ob nur für ~450W Verbraucher dranhängen... 300Watt , bähh nVidia!
        Aber ernsthaft: ich denke mal der Verbrauch wird so knapp an den 200W kratzen.
        Somit erklärt sich das mit 8+6Pin von selber.
        Mit 2*6 bzw. 1*8 wäre man bei 225W max Versorgung, was bei übertakteten Karten dann schon mal eng werden kann..
        Wenn schon unser Freund Charlie schreibt das die Effizienz recht gut ist gehe ich mal nicht von einem Thermi V2 aus.
        Aber mein endgültiges Urteil gebe ich dann mal ab wenn es unabhängige Tests vom Vollausbau(!) gibt.
        Bis dahin also abwarten und trinken (wir brauchen ein "Tee"-Emoticon !!)
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Eigentlich kanns mir ja egal sein. In spätestens 50 Jahren leg ich eh den Löffel weg - aber die Holländer und ein paar andere Menschen, die ob der Klimaerwärmung langsam absaufen werden - könnten das anders sehen.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Auch in Deutschland sind die Strompreise weiterhin so niedrig, dass Leute, die 700-800 € für Grafikkarten ausgeben, kein Problem damit haben, wenn ihr Freizeitvergnügen 600 W frisst. (um genau zu sein: Energie ist bei uns so billig, dass sich diverse Leute 200+ kW Hobbys leisten) Hauptargument für weniger Verbrauch ist die einfachere (wahlweise leisere oder billigere oder kompaktere) Kühlung - und die Bedingungen für AMD und Nvidia sind sowie die gleichen.
        Davon abgesehen hat bislang nie ein Hersteller angekündigt, besonders sparsame oder besonders hungrige Karten zu bringen, die Leistungsklassen fluktuieren einfach leicht - wobei insbesondere eine drastische Verkleinerung des Fertigungsprozesses eine Absenkung begünstigt.
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rizoma
        Hmmm lass mich überlegen, das würde in diesen speziellen Fall bedeuten NV hat mehr Entwicklungszeitzeit zu Verfügung bekommen

        Wer sagt das?

        Zitat von Rizoma
        die mehr FPS über den Verbrauch rein holen. JAP IST NEN FAIL!
        Ist dir diese Aussage ein paar Posts vor deinem überhaupt aufgefallen:
        Zitat von XE85
        Deiner intention nach wäre auch die 7970 ein Fail weil sie die etwa 25% mehr Verbrauch zu HD7950 nur in etwa 16% mehr Leistung umsetzt.

        mfg
        oder hast du die ganz zufällig übersehen?

        Demnach hätte AMD also auch versagt (nichts anderes bedeutet nämlich "to fail", was offenbar vielen Leuten nicht so klar ist, die damit in jedem dritten ihrer Posts durch die Gegend schmeißen), oder wie muß ich das verstehen?
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von Locuza
        Wieso sollte so etwas klar sein? Weil es passend zum Fermi wäre?
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        Das Beispiel mit einer 5750 ist auch schlecht gewählt gewesen
        So nah am Limit und mit etwas höheren Peak-Werten muss unbedingt ein zusätzlicher Stecker rein.


        Was soll das Beispiel mit deiner 580 GTX eig. verdeutlichen?


        Es ist doch nicht einmal ein fertiges Design. Tahiti hatte zu Beginn 2x8 Pin. Verbraucht die Karte jetzt 375 Watt?
        Ich tippe auf 2x6Pin.
        Nein, weil NV nie, niemals auch nur ansatzweise die Andeutung gemacht hat, dass die nun auf der Ökowelle reiten wollen und plötzlich nur noch stromsparende Modelle bringen. Viele scheinen zu vergessen: wir in Europa mit unserem teuren Strom machen gerade mal ein Bruchteil(!) von NVs Absatzmarkt aus, mehr wird in den USA (Atomkraft-hoch-3 und sehr billiger Strom) und nochmals mehr in Asien abgesetzt und just in diesen Ländern herrscht bisher(!) noch kein solcher Sparzwang wie hier bzw. hat es sich dort nicht so durchgesetzt.
        Wer es mal verstehen will, der sollte sich nur mal die Rigs in z.B. NV Forum oder Evga Forum anschauen, was da als normales Sys angeschaut wird (und was für unsereiner schon eher absolute Verschwendung sen könnte). Man kann es auch so sagen: würden alle(!) oder wenigstens der allergrösste Teil(!) von NV Kunden plötzlich nach sehr sparsamen Karten rufen, dann würde sich sicher auch NV sehr viel mehr Gedanken darüber machen, aber ansonsten heisst es wohl: wir wollen das Maximum an Leistung und wenn dies nur durch noch mehr Saft erreicht werden kann, tja dann muss halt mehr Saft her
        Darfst mich nicht falsch verstehen, ist nicht meine Überzeugung, aber solange sich nicht die Denkweise aller Leute ändert, warum in Gottes Namen sollte NV da dann Änderungen machen? Guck nur mal ins NV Forum, da würden selbst dann Leute ne NV Karte kaufen, wenn die 500W saugen würde und somit jenseits von Gut und Böse wär. Gut, muss zugeben, dass auch mir der Verbrauch im Grunde so was von egal ist (oder besser: den geringen Verbrauch der Radeon seh ich(!) keinesfalls als Kaufgrund), aber ab nem gewissen Masse seh auch ich es als nicht ganz sauber an. Wobei eben, sollte ne GK104 bis 250W ziehen bei der Leistung einer 580, so ist dies für mich(!) noch mehr als ok.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869930
Grafikkarten
Theoretisch bis zu 300 Watt
Nvidias neue Grafikkarten-Generation mit dem Codenamen Kepler steht in den Startlöchern. Kurz vor dem Release sickern nun immer mehr Details durch. Wie jetzt bekannt wurde, erlauben die Stromanschlüsse eines Kepler-GK104 eine maximale Leistungsaufnahme von 300 Watt - in der Theorie.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Theoretisch-bis-zu-300-Watt-869930/
25.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/aoc_e2752vh_01sdf.jpg
geforce,nvidia
news