Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TMX
        Das war zu erwarten: AMD aufgrund der HD 4xxx- Serie und Intel wegen des hohen Verkaufes von Note/Netbooks , bei Nvidia rächt sich die Imageverschlechterung (Mobile- GPUs, Namensumstellungen, immer neue nur minimal verbesserte Karten:daumen2
        AMDs Finanzen freuts
        Das einzige, was sich bei Nvidia rächt, sind die überhöhten Preise. 90% aller Grakas stecken in Komplett-PCs, die von einer ehr "speziellen" Bevölkerungsschicht gekauft werden (ARD-Zuschauer z.B).

        Die bekommen das ganze Trara hier gar nicht mit, sondern rennen nur in den MM und kaufen den erst billigsten "Hardcore-PC" mit ner HD2400.

        @Deine Sig: Wer kein Englisch kann, sollte lieber den Ball flach halten. Der Original-Satz lautete "We will kick ass!". Heißt so viel wie "Wir werden gigantisch gut sein." Zugegeben triffts dann doch nicht so zu, aber Wayne, jeder täuscht sich mal.
      • Von TMX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von smok
        oder vieleicht sogar Via.

        Via vielleicht im Mobilsegment, (Via Nano, C7) eher nicht im Desktopbereich. Via zieht sich ja aus dem Chipsatzmarkt für Desktopmainboards zurück, und das würden die nicht tun, wenn sie vorhätten, eigene Desktop- CPUs für den High- End- Markt zu veröffentlichen.

        Obwohl es natürlich schön wäre. (Mehr Wettbewerb)

        Edit: War S3 gemeint? Wenn Ja, dann glaub ich trotzdem nicht, dass die sich gut aufstellen. Erst recht nicht, wenn Intel gut einsteigt.
      • Von kuer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BeachBoy08
        Im Grafikkartensegment kann AMD immer weiter Marktanteile erhöhen, aber auf dem Prozessormarkt geht es immer weiter zurück...
        Wenigstens gibt es irgendwo einen Ausgleich...


        Na warten wir mal ab . Bei den GPU's ist man bei der Musik dabei . Was die CPU's angeht sehe ich das auch bald . Der neue Intel ist eine klasse CPU,aber nicht für Gamer . Da wird die Leistung stagnieren oder sogar zurück gehen(meine Eindruck bis jetzt) . AMD wird mir den neuen CPU's etwas zulegen können gegenüber den Phenoms und so näher an die Intels kommen . Wenn dann der Preis noch stimmt ist AMD auf einmal mit von der Patie . Aber da giebt es noch viele ABER's . Lassen wir uns überraschen . Aber ist sehe da schon einen Aufwärtstrend bei AMD/ATI
      • Von AndreasMarkert PCGH-Community-Veteran(in)
        Sehr gut, so ist weiterhin Wettbewerb gewährleistet und den Endkunden freuts.

        Hoffe das AMD auch mal ausm Quark kommt und Intel ernsthaft Paroli bietet.

        Diese Sockel 1366-Geschichte ist mir irgendwie nicht geheuer und meine nächste CPU sollte nach langer Zeit mal wieder von AMD kommen.
      • Von smok Kabelverknoter(in)
        Zitat von Eldorado
        Wobei man auch sagen muss, dass AMD hier Fehler eingesteht und auch mittelfristig wieder etwas aufschließen können wird. Ob sie es je wieder schaffen werden an Intel vorbei zu ziehen wage ich zu bezweifeln. Den gleichen Fehler machen die aber nicht mehr!
        Freut mich für AMD , vieleicht kommen mit shanghai und deneb auch noch ein paar Prozente im CPU-Markt dazu.
        Und ob sie es je wieder schaffen an Intel vorbei zu ziehen, wieso denn nicht, vieleicht ist AMD mit der nächsten Generation wieder schneller oder vieleicht sogar Via.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664990
Grafikkarten
Starkes Quartal für AMDs Grafikabteilung
Während zahlreiche Branchen unter der weltweiten Finanz- und Wirtschaftkrise leiden, zeigt sich die Grafikkarten-Industrie davon offenbar wenig beeindruckt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Starkes-Quartal-fuer-AMDs-Grafikabteilung-664990/
27.10.2008
amd
news