Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Voodoo2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von IronAngel
        Richtig das hat Amd vor ca 2,5 Jahren mit der HD 5770 auch gemacht. Nur für welchen Preis willste die Karte anbieten? für unter 100 Euro? Eine Radeon HD 6850 gibt es schon aber 105 Euro. Eine Radeon HD 7850 soll ja angeblich um die 200 Euro kosten. ALso wäre die Preislücke einfach viel zu Groß.

        Sry aber so eine Karte brauch kein Mensch, ausser für 70 Euro vielleicht. Hört sich also alles irgendwie unlogisch an.


        genau das ging mir auch schon durch den schädel ich vermute das sol der kunde xy in kauf nehmen dafür hat er aber eine leisssse und strom sparende karte
      • Von PC-Doc77 Kabelverknoter(in)
        Und was wäre, wenn die Angaben anders verwürfelt wurden? Vll. sind es ja die 76xxer und die 80 Watt sind falsch? Oder die 80 Watt sind für ne 7690? Vll. sind es aber auch nur die Angaben für die typische Spielelast und es sollen wirklich 77xxer sein? Sind so meine Idee`n dazu, ....

        Soviel vll. und evtl., nix genaues weiß man nicht, also wieder mal abwarten und trinken.
      • Von IronAngel Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hansvonwurst
        Selbst wenn die Karten "nur" so viel wie ihre Vorgänger leisten: Durch ihren Verbauch werden sie wieder attraktiv.
        Ich würde mit einer deutlichen Vermehrung von passiv-Designs rechnen!
        Richtig das hat Amd vor ca 2,5 Jahren mit der HD 5770 auch gemacht. Nur für welchen Preis willste die Karte anbieten? für unter 100 Euro? Eine Radeon HD 6850 gibt es schon aber 105 Euro. Eine Radeon HD 7850 soll ja angeblich um die 200 Euro kosten. ALso wäre die Preislücke einfach viel zu Groß.

        Sry aber so eine Karte brauch kein Mensch, ausser für 70 Euro vielleicht. Hört sich also alles irgendwie unlogisch an.
      • Von Gamersware PC-Selbstbauer(in)
        Cap Verde: 28nm-Fertigung bei TSMC (Mensch, dafür musste ich "googeln" @ PCGHW)...
        Damit aktuellste AMD Technik. Mit theoretisch minimalem Stromverbrauch, die Praxis wird es zeigen...
        Die Bildschirm-Auflösung wächst aktuell schneller als die reale Graphik-Verbesserung, was meint ihr?
      • Von Swissjustme Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Hansvonwurst
        Selbst wenn die Karten "nur" so viel wie ihre Vorgänger leisten: Durch ihren Verbauch werden sie wieder attraktiv.
        Ich würde mit einer deutlichen Vermehrung von passiv-Designs rechnen!
        der Verbrauch der HD x700 ist ja bereits sehr gering. Würde im Desktop-Bereich also nicht mehr sone grosse Rolle spielen (mal abgesehen von günstigeren Passiv-Lösungen).
        Viel interessanter ist ja, wieviel günstiger die HD 7770 in der Herstellung ist als die HD 6770 und ob diese Preisdifferenz sobald wie möglich an den Kunden weitergegeben werden kann.
        Die HD 7770 hat ja angeblich nur 640 SP, die HD 6770 800 SP. Der Chip müsste also noch viel kleiner ausfallen als man es bei einem normalen 28nm "Shrink" erwartet hätte.
        Womöglich wird er gar nicht viel grösser sein als ein Turks mit 480SP in 40nm.
        --> Idealer notebook-Chip von mainstream bis Performance.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867523
Grafikkarten
Southern Island
Nachdem AMDs High-End-Grafikkarten das Licht der Welt erblickten, muss sich die Gerüchteküche auf fettreduzierte Kost beschränken. So behauptet ein Moderator aus dem 3D-Center-Forum, die Spezifikationen der Mittelklasse-GPUs Cap Verde zu kennen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Southern-Island-867523/
09.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/leak_hd_7770.jpg
grafikkarte,amd,radeon hd 7000
news