Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von 'Darkstar[GER
        ;4114481']Bei der Slotblende geb ich Dir noch Recht, was aber die Anschlüsse der Wakü anbelangt, das finde ich optimaler für SLI als Komplettlösung, so ist man nicht unbedingt daran gebunden eine Brücke zu nutzen!
        Bei großen Schlauchdurchmessern ist das nicht schlecht!


        Bei konventionellen Kühlern brauchst du auch keine Brücke. Du hast aber die Möglichkeit auf eine.
        Anschlüsse nach oben wird dagegen die Nutzung aller Mainboardschlitten unmöglich machen (z.B. bei mir schon mit nem normalen Heatkiller sehr knapp) und in einigen sehr engen Gehäusen (vor allem Cubes) auch direkt zu Kollisionsproblemen führen, wenn man nicht sehr flach bauennde 90° Adapter findet.


        Zitat von X Broster
        Ja und, wofür braucht man veraltete Ausgänge wie DVI oder VGA?

        HDMI und Displayport sind die Zukunft, und beides ist Abwärtskompatibel zu DVI. Mein Monitor hängt auch grade am Onboard HDMI Anschluss meines Mainboards und via DVI an Monitor.


        Abwärtskompatibel zu Single-Link DVI. Die meisten Besitzer von 120 Hz oder >1920x1200 Displays gucken hier schon mal in die Röhre.
        Davon abgesehen: Mein Monitor wird gerade via D-SUB angesteuert, sonst könnte ich meine KVM-Umgebung nämlich vergessen.


        Zitat von Roman84
        Braucht man für einen 120hz Monitor nicht auch DVI-D?


        Rein technisch sind auch neuere DP-Versionen nutzbar. Weiß aber nicht, in wie weit das die Monitorhersteller schon umsetzen. Die erste Generation hatte afaik erst gar keine alternativen Eingänge.
      • Von Roman84 PC-Selbstbauer(in)
        Braucht man für einen 120hz Monitor nicht auch DVI-D?
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        DVI soll ein veralteter Ausgang sein
        Bitte las dich doch nicht so benebeln von der TV PR Abteilung
        Na dann sag mir doch bitte welche Vorteile beim PC den HDMI/DP zu DVI hat ? (Ausser das der Sound Mitübertragen wird, und der Stecker kleiner ist)
        Und außerdem sind bei sehr großen TFTs, wie ich ihn zb habe, DVI Standard und andere Kabel deutlich in der Unterzahl.
      • Von X Broster Sysprofile-User(in)
        Ja und, wofür braucht man veraltete Ausgänge wie DVI oder VGA?

        HDMI und Displayport sind die Zukunft, und beides ist Abwärtskompatibel zu DVI. Mein Monitor hängt auch grade am Onboard HDMI Anschluss meines Mainboards und via DVI an Monitor.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Wie ich schon in dem anderen *Hust-Identischen-Hust* Artikel geschrieben habe, kommt die Karte nicht mal mit einem DVI Ausgang nogo !
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
876657
Grafikkarten
Single-Slot-Kühler
Nach Angaben von WCCF Tech ist ein Bild einer Galaxy Geforce GTX 680 mit Flüssigkühlung aufgetaucht. Ein chinesisches Mikro-Blog habe das Foto zu Tage gefördert. Viel mehr als dieses Foto ist nicht bekannt. Es werden aber Änderungen an PCB und Taktraten erwartet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Single-Slot-Kuehler-876657/
09.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Galaxy-GTX680-Water.jpg
kepler,wasserkühlung,nvidia,geforce
news