Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Ich finde Übertaktung schon durchaus sinnvoll, wenn die Leistung, die dadurch erzielt wird, der von Grafikkarten/CPUs entspricht, die deutlich teurer sind. Z.B. damals ein Core 2 Duo E4300, welcher etwa 100€ gekostet hat vor 4 Jahren und durch Übertaktung locker auf die Leistung des damals noch 200€ teuren E6600 gebracht werden konnte, meist sogar über die Leistung wesentlich teurerer CPUs (meiner hat 3,2GHz mitgemacht und hat damit etwa mit nem X6800 mitgehalten).

        Aber hier sind es halt "gerade" mal 20% mehr Leistung, was für ne Grafikkarte schon nicht schlecht ist. Trotzdem hätte man mit einer HD 6870 oder gar HD 5870 für 20-25€ mehr schon garantiert 15-30% mehr Leistung, im Gegensatz zur günstigen Karte, bei der man nie weiß, wie weit sich das eigene Modell tatsächlich ocen lässt.
        Wenn man die paar Euro mehr ausgibt für die Graka, braucht man auch keinen extra Kühler kaufen, der auch etwa den Aufpreis kosten würde, den man gespart hat.

        Also in dem Fall hier, lohnt es sich imho einfach nicht, ne HD 6850 zu holen, um sie zu ocen, da schnellere Modelle kaum teurer sind.

        Auch wenn es in der Regel nicht nachgewiesen wird, dass die Fehler an der Übertaktung liegen. Das ist reine Kulanz seitens der Hersteller, wenn sie es darauf anlegen würden, könnten sie sicher auch Softwareübertaktung nachweisen.
      • Von MehmetB Gesperrt
        Zitat von cuthbert
        Schon nett, was man aus der Karte noch rausholen kann. Ist halt die Frage, ob es sich lohnt die 20€, die eine HD 6870 mehr kostet zu sparen und dafür auf die Garantie zu verzichten. Bei maximaler Übertaktung müsste man das Geld laut Text ja eh noch für einen Kühler ausgeben.


        Wieso sollte man die Garantie verlieren?

        Kann nie ein Mensch nachweisen, mit welchen Taktraten meine Graka gelaufen ist.

        Übertakten tut man heutzutage schließlich nicht mehr übers Bios, sondern über Software von Windows aus.
      • Von Jarafi BIOS-Overclocker(in)
        Sehr schöner Test und nette Karte
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Schon nett, was man aus der Karte noch rausholen kann. Ist halt die Frage, ob es sich lohnt die 20€, die eine HD 6870 mehr kostet zu sparen und dafür auf die Garantie zu verzichten. Bei maximaler Übertaktung müsste man das Geld laut Text ja eh noch für einen Kühler ausgeben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
815872
Grafikkarten
Sapphire HD 6850 1GB im PCGHX-Test
Icke&Er, Mitglied im Forum von PC Games Hardware, hat einen Test der Grafikkarte Sapphire HD 6850 1GB veröffentlicht. Die Karte konnte mit hervorragenden Overclockingeigenschaften punkten.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Sapphire-HD-6850-1GB-im-PCGHX-Test-815872/
20.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Sapphire_HD_6850_1GB_001.jpg
sapphire,radeon,ati,grafikkarte,amd,pcgh extreme
news