Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Bumblebee
        ... möglicherweise gibt es ja doch einen "wir wollen sie nicht wegschmeissen"-Rabatt
        Billig verkaufen ist besser, als teuer wegschmeissen. Vor allem weil ja die nächste Karten-Generation nicht mehr ewig weit weg ist. Wenn die erstmal da ist, werden Leute mit Kohle wohl gar keine 500er mehr kaufen.

        So gesehen , lieber noch n paar mit Rabatt raushauen .... wer will noch mal ? Wer hat noch nicht ?
      • Von Bumblebee F@H-Team-Member & F@H-Moderator
        Zitat von -MIRROR-

        Wenn diese "GTX 565 Ti" echt unter 200€ kostet, wäre das echt ein Wahnsinns P/L-Verhältnis und mMn nicht realisierbar. Da muss ich Raff zustimmen.
        Ich tendiere auch zu einer Zustimmung
        Allerdings - was sollten sie sonst mit diesen "Sub-570er-Chips" anfangen; möglicherweise gibt es ja doch einen "wir wollen sie nicht wegschmeissen"-Rabatt
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Ich habe aber auch eine GTX 570 Phantom gewählt. Eine GTX580 ist unverhätnismäßig teuer. Ich habe von der Leistung kaum etwa sim Spiel für das ganze Geld. Die GTX560 Ti reicht mir jedoch nicht. Ich spiele nämlich in 1920x1080 und bei BF3 machen die 280MB einige FPS aus. Da das abe rnicht alles ist, hat sich die Phantom gelohnt, dnen sie läuft wie eine 1 und für BF3 reicht sie gut aus um auf HIGH zu spielen.

        Wenn diese "GTX 565 Ti" echt unter 200€ kostet, wäre das echt ein Wahnsinns P/L-Verhältnis und mMn nicht realisierbar. Da muss ich Raff zustimmen.
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Ich habe nichts gegen den "Abfall", ich finde diese Art der Verwertung gut und sinnvoll. Allerdings hoffen hier einige auf einen Startpreis unter 200 Euro. Daran glaube ich nicht, weil das Teil ein aufwendigeres PCB, mehr Speicher und vermutlich auch bessere Kühlung braucht als GTX-560-Ti-Karten.

        MfG,
        Raff
        Also ich finde solch eine Verwendung auch gut und sinnvoll. Wenn die Leistung richtung GTX 570 geht , aber bei weitem nicht so viel kostet, könnte man noch einige von diesen Karten verkaufen, anstatt sie einfach zu entsorgen ...

        Ich glaube auch dass nicht so viele GTX 570 verkauft werden, wie von den anderen Versionen, denn wenn Geld keine Rolle spielt , nimmt man eh ne 580 , oder wenn Geld ne Rolle spielt , ist der Preis der 570 schon recht happig und man geht eher richtung 560Ti.

        Umwelttechnisch sinnvoll, aus Kostengründen ebenfalls sinnvoll und für User denen ne GTX 570 zu teuer ist ( wie mir auch ) , evtl. ein nettes Angebot, wenn der Preis stimmt ...

        Einfach lang genug warten. Kepler wird schon dafür sorgen, dass die Preise purzeln .... *hoff*
        Mal gespannt was noch alles bis zum Sommer kommt. Aber so ´ne "GTX 565Ti" könnte was sein , für meinen nächsten PC.
      • Von Clawhammer PCGH-Community-Veteran(in)
        Warum benennen sie, die Karte nicht gleich nach GTX565 Ti oder so? Das ist ja verwirrung pur ... ähnlich der GTX460 wo es ja mittlerweile soviele Versionen gibt.

        Bei meine GTX465 war es klar das es ein "Abfall" Produkt der GTX470 war/ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856322
Grafikkarten
Resteverwertung
Schon seit einiger Zeit mehren sich die Anzeichnen, nach denen Nvidia in Kürze einen weiteren Ableger der Geforce GTX 560 Ti herausbringen wird. Das neue Modell soll auf dem GF110 der GTX 570 und GTX 580 basieren und sich leistungstechnisch voraussichtlich zwischen der GTX 560 und GTX 570 positionieren. Neues Bildmaterial scheint dies nun zu bestätigen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Resteverwertung-856322/
25.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/geforce_gtx_560_ti_gf110.png
grafikkarte,zotac,fermi,nvidia,geforce
news