Online-Abo
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Sneeedlewoods
        Die 970 ist schon ne Ecke flotter als ne R9 290...
        Und DirectX12 wird quasi das selbe bringen wie Mantle nur besser ...
        Würde ich auch sagen, allerdings gibt es sicherlich Anwendungsbeispiele, wo die höhere Bandbreite der 290 und Mantle eine Rolle spielen.
        Dein Vergleich mit DirectX 12 und Mantle ist doch etwas zu stark vereinfacht. Über DX 12 ist kaum etwas bekannt, auch nicht der Performancegewinn gegenüber DX 11 bei Low-End, Performance und High-End Grafikkarten. Ich denke, dass ähnlich Mantle kleinere GPUs schon durch eine ordentliche CPU so gut ausgereizt werden, dass selbst DX12 gegenüber dem Vorgänger nur kleine Performancegewinne bereitstellen könnte. Das hat man beispielsweise unter Mantle mit einer R7 260 gesehen. Da verstehe ich auch die Enttäuschung nicht. Mir war von Anfang an klar, dass man mit einer hardwarenahen Schnittstelle nur Leistung "freisetzen" kann, wenn bisher welche ungenutzt war und das ist nunmal bei größeren GPUs eher der Fall.

        Im Gegenteil: Ich denke, dass Nvidia ihren Treiber bisher unter DX 11 so weit optimiert und unabhängiger vom Prozessor gemacht hat (siehe), dass ich unter DX 12 das höhere Potenzial bei AMD sehe. Ihr Treiber hat trotz aller Verbesserungen das höhere Optimierungspotenzial. Mantle wird ja auch weiter verbessert und Radeons werden wohl auch in Zukunft immer noch einen Ticken schneller sein als z.B. unter DX 12...
        Zitat von azzih
        Gibts eigentlich Unterschiede in den DirectX Fähigkeiten, weiss man ob die neuen GTX970/80 voll DX12 fähig sind? Wenn ja wäre das ja neben der besseren Energiebilanz ein deutliches Plus für Nvidia. Ich würde ja gerne AMD unterstützen, aber warum sollte ich ne 290X zum fast gleichen Preis wie ne GTX970 erwerben, wenn die Leistung nur marginal besser ist, dafür das Ding aber mehr Watt schluckt und dadurch auch wärmer wird.
        Trotz AMDs Preissenkung hat damit Intel immer noch das bessere Paket...
        Du meinst wahrscheinlich Nvidia, oder?
        Ich möchte an dieser Stelle auf meine Gedanken an Sneeedlewoods verweisen und darauf hinweisen, dass man beispielsweise bei Kosten von 260€ gegenüber 330€ auch schon eine Menge Strom kaufen kann und es durchaus brauchbare Custom-Designs der 290 gibt...
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von openworldgamer
        Tut mir ehrlich gesagt ein bisschen leid für AMD,da sie aktuell ihre Karten total unter Wert verkaufen. Aber mal ernsthaft,wer hätte erwartet,dass die 970 so ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben wird?
        Ich hatte auch mit nem größeren Preis gerechnet, aber so ist es halt im freien Markt.
      • Von openworldgamer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Tut mir ehrlich gesagt ein bisschen leid für AMD,da sie aktuell ihre Karten total unter Wert verkaufen. Aber mal ernsthaft,wer hätte erwartet,dass die 970 so ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben wird?
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von CopaCabanaVienna
        ich kann leider auf meinen mainboard nur cf betreiben, oder ist das nicht relevant?

        hier mein mainboard und netzteil:
        ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
        Thermaltake Berlin 630W

        Da kannste sowohl SLI als auch CF knicken. Der andere PCI-e Slot wird nur mit 4 Lanes versorgt.
      • Von cuban13581 Software-Overclocker(in)
        Der Grafikkartenmarkt ist nun mal sehr schnelllebig. Gerade der Preisverfall im oberen High End Bereich kann schon teilweise sehr hoch sein. Dessen sollte man sich immer bewusst sein. Und wenn AMD im Neujahr neue Grafikkarten wieder herausbringt , geht das Spiel schon wieder von vorne los. Die Preissenkungen von AMD un Nvidia noch gar nicht mal mit inbegriffen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137242
Grafikkarten
Preissenkungen bei Radeons: R9 290 ab 260 und R9 290X ab 350 Euro [Update]
In unserem Preisvergleich haben AMDs aktuelle Single-GPU-Topmodelle, die Radeon R9 290X sowie die R9 290, Preisnachlässe erfahren: Erstere ist als Custom-Design nunmehr ab 349 Euro erhältlich, wohingegen Letztere schon ab 259 Euro zu haben ist. Es steht zur Vermutung, dass weitere Partnermodelle beziehungsweise Onlinehändler folgen werden.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Preissenkungen-Radeon-R9-290-R9-290X-1137242/
02.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Radeon_R9_290_Standard_und_Shaman-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,gpu,radeon,preisvergleich,grafikkarte,preissenkung
news