Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von derstef PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Amlug_celebren
        Tja, bis auf den Fakt, das bei der GTX 550 TI 192Bit GDDR5 verbaut wird, eigentlich klingt das nach sehr viel Speicherleistung, ich überlege mir die Dinger im SLI zu holen und dann das SLI einfach passiv zu kühlen, die Leistung einer GTX580 dürfte ich dann auch schon fast bekommen
        DIGITTRADE Online-Shop - AXLE nVidia GeForce GTX 550Ti 3072MB Grafikkarte PCIe HDMI, DVI AX-GTX550Ti/3GSD3P2CDI
        Auf "technische Daten" klicken und dort lesen -> DDR 3

        Ich frag mich woher es für dich Fakt ist das DDR5 verwendet wird???
      • Von Amlug_celebren Software-Overclocker(in)
        Zitat von gustlegga
        Aldi/Medion haben sicher bereits eine Großbestellung aufgegeben.
        Ich seh schon die Werbung für den nächsten KomplettPC:
        "Ultraschnelle Grafikkarte mit neuestem DirectX11 und gigantischen 3079Megabyte Highspeed DDR3-Speicher."
        (ich sollte mir den Slogan vllt gleich schützen lassen )


        Tja, bis auf den Fakt, das bei der GTX 550 TI 192Bit GDDR5 verbaut wird, eigentlich klingt das nach sehr viel Speicherleistung, ich überlege mir die Dinger im SLI zu holen und dann das SLI einfach passiv zu kühlen, die Leistung einer GTX580 dürfte ich dann auch schon fast bekommen

        Tja, das ganze wird nu durch den Fakt vermießt, das NVidia eine TDP als Durchschnitt angibt, und liegt dabei auf 110Watt, in realen Tests kommen wir dann auf über 160 Watt im Furmark, eine HD6850 schafft selbst mit Furmark gerade mal 124Watt, irgendwas läuft da gewaltig schief?

        Naja, ich werde wohl eher zur Radeon greifen, denn bei den Umweltwerten, verbrät mir ein Crossfire System mit einer HD5770 oder HD5750 deutlich weniger!
      • Von gnarr Komplett-PC-Käufer(in)
        .....
      • Von |L1n3 Freizeitschrauber(in)
        Also ich kann da meinen Vorrednern nur zustimmen: Marketing-Quark! Kundenlockerei mit nichts.
        Und dann wird hier so ne News auch noch UNKOMMENTIERT abgeschrieben von was weiss ich wo. Wie wärs wenn man bei sowas einfach mal ne Redakteurs-Meinung dazu gibt? (so objektiv wies geht)
        Nachher liest das hier noch einer und denkt die wär echt ultra high super krass voll WoW junge, alta
        und kommt dann vonwegen "hab ich bei PCGH von gelesen, also muss die gut sein"

        Ich mein jedem der sich hier öfters rumtreibt und mit der Materie was anfangen kann, weiss dass dort einfach billigere Speicherchips, die langsamer takten verwendet werden. Womöglich sogar welche, die eine ältere Generation darstellen als die Referenzmodelle.
        Also an alle, die sich nicht tag für tag damit beschäftigen: Diese Karte wird in Spielen weniger fps bringen als das Referenzmodell mit 1GB Speicher (solange natürlich der VRAM nicht der limitierende Faktor ist, also hohe Auflösungen oder hohe AA-Settings), allerdings ist der Chip selbst wohl eher zu langsam, als dass ihr überhaupt akzeptable FPS-Werte in solchen VRAM-limitierenden Settings bekommen könntet, egal wieviel VRAM ihr auch haben mögt.
        Also gibts im praktischen Sinne eigentlich keinen vernünftigen Grund sowas zu kaufen oder gar dafür mehr Geld hinzulegen. Dann lieber die nächstgrößere Chip-Ausbaustufe nehmen (sprich: GTX 560 Ti und aufwärts). nVidia paart die Chips im Referenz-Design nicht ohne Hintergedanken mit eben dem VRAM, den sie besitzen. Mehr macht eigentlich nur bei den Top-Modellen Sinn, wenn es eben keinen schnelleren Chip gibt, dann kann man sich ja noch mehr VRAM draufpacken, da bringts dann auch was (solang der dann auch mindestens so schnelle getaktet wird, wie im Referenz).
        Punkt
      • Von Gast20141127
        Aldi/Medion haben sicher bereits eine Großbestellung aufgegeben.
        Ich seh schon die Werbung für den nächsten KomplettPC:
        "Ultraschnelle Grafikkarte mit neuestem DirectX11 und gigantischen 3079Megabyte Highspeed DDR3-Speicher."
        (ich sollte mir den Slogan vllt gleich schützen lassen )
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
859740
Grafikkarten
Pixelbeschleuniger mit viel Speicher
Bei hohen Auflösungen in Kombination mit Kantenglättung geht auch leistungsfähigen Grafikkarten schnell die Puste aus. Oft erweist sich die Speicherkapazität als Limit. Genau hier will Axles neue GTX 550 Ti ansetzen. Die Karte bietet 3 GByte VRAM und soll damit zu neuen Höchstleistungen beflügeln - zumindest laut Pressemitteilung.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Pixelbeschleuniger-mit-viel-Speicher-859740/
19.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/axle_gtx_560_ti_3_gb_2.jpg
grafikkarte,geforce
news