Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von M_CLEAR_S
        Die Karte wird schon für ältere/gegnügsame Spiele ausreichen. Und natürlich ist sie deutlich stärker als die 5450/4550/4350. Wenn die Karte nur Word und Filme schaffen würde und nicht besser wäre als die 5450, hätte sich AMD die Vervierfachung der Anzahl der Stream-Prozessoren, den doppelt so großen Speicherbus, etc. auch sparen können. Der große Bruder der 5550, die 5570, ist laut CB rund 3mal so schnell wie die 5450.
        Eben...genau .

        Trotzdem wäre mal ein kleiner Test ganz schön, dürfte doch für euch (PCGH) nun wirklich kein großes Problem darstellen oder verlange ich hier zuviel ??
        Wäre doch mal schön die ganzen Einsteigerkarten miteinander vergleichen zu können. Von HD4650/70 und HD5550/70 über HD5670 bis hin zur Geforce GT220/40 oder so ähnlich!!!
      • Von M_CLEAR_S Freizeitschrauber(in)
        Die Karte wird schon für ältere/gegnügsame Spiele ausreichen. Und natürlich ist sie deutlich stärker als die 5450/4550/4350. Wenn die Karte nur Word und Filme schaffen würde und nicht besser wäre als die 5450, hätte sich AMD die Vervierfachung der Anzahl der Stream-Prozessoren, den doppelt so großen Speicherbus, etc. auch sparen können. Der große Bruder der 5550, die 5570, ist laut CB rund 3mal so schnell wie die 5450.
      • Von DAkuma PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von XXTREME
        Wenn ich mir die Daten der HD5550 anschaue, dürfte sie weit über einer HD4350/4550 liegen. 320 Stream Prozessoren, 128Bit und auch die Taktraten lassen den Schluss zu, daß sie sich neben der HD4670 einreiht . Für Sims und Konsorten dürfte es wohl reichen, ergo ein schönes leises "Frauenkärtchen" .

        Edit-> Bild 2 ist der Oberhammer!!!
        Der Vergleich dürfte da etwas verkehr sein. Ich würde halt annehmen das durch das Herstellungsverfahren und den neuen eigenschaften die karte klar der 4350/4550 überlegen ist. Ist ja logisch.

        Aber ansonsten ist die Karte nichts anderes als eine Office-karte, das bleibt sich gleich und sieht man ja schon an der Namensgebung.

        Von daher egal wie viel besser die ist als eine aus der 4000er reihe für spieler ist die nix.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von DAkuma
        Ich würde mal ganz stark vermuten low-end eher sowas wie HD4350 oder HD4550. Sprich office-pc für mehr wird die nicht taugen.

        Und natürlich wieder für Fertig-Pcs bei MM, Saturn und Co.
        Wenn ich mir die Daten der HD5550 anschaue, dürfte sie weit über einer HD4350/4550 liegen. 320 Stream Prozessoren, 128Bit und auch die Taktraten lassen den Schluss zu, daß sie sich neben der HD4670 einreiht . Für Sims und Konsorten dürfte es wohl reichen, ergo ein schönes leises "Frauenkärtchen" .

        Edit-> Bild 2 ist der Oberhammer!!!
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Yap - zum Spielen ist die absolut untauglich - jedenfalls was aktuelle Games betrifft. Wie schon angemerkt ist sie für Office-Rechner interessant oder für Leute die in ihrem wohnzimmer einen low-noice pc mit blueray-Laufwerk stehen haben. Fragt sich bloß, warum man auf der Karte DirectX11 braucht?! Scheint die 5xxx-Serie wohl mit sich zu bringen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
745804
Grafikkarten
Passiver Pixel-Beschleuniger
Die Radeon HD 5550 Noiseless Edition von Club3D setzt auf einen passiven Kühler. Dieser fand schon in abgewandelter Form Verwendung auf der Geforce GT 240 vom selben Hersteller.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Passiver-Pixel-Beschleuniger-745804/
23.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/CGAX-H55522I.jpg
radeon,amd
news