Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von guna7 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Sofern die Kühlung ausreichend ist, idR nicht.

        cYa
        Aber es gibt doch sicherlich Grenzen so wie bei den CPU's, die innerhalb einer Spezifikation laufen sollten?

        Habe ich nicht in einer Ausgabe der PCGH gelesen, dass eine GPU sehr empfindlich auf Spannungserhöhungen reagiert und dass man es leicht übertreiben kann?
      • Von kearu Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also mit meine 260GTX Core216 funzt es. Statt 1404MHz Shader bei 1.0625V jetzt mind. 1512MHz bei 1.15V. (bin noch am testen)

        Heil dem Autor der sich die Mühe gemacht hat das zu übersetzen.

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachments/69008d1233687659-anleitung-gpu-spannung-aendern-ohne-bios-flash-oder-loeten-unbenannt1.jpg
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Sofern die Kühlung ausreichend ist, idR nicht.

        cYa
      • Von guna7 PCGH-Community-Veteran(in)
        Sind nicht schon kleine Spannungserhöhungen bei der GPU gefährlich?
      • Von Nelson PCGH-Community-Veteran(in)
        hmm man könnte ne liste machen mit welcher graka/treiber das ganze funktioniert bzw gibts sowas schon?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
675015
Grafikkarten
PC Games Hardware Extreme
PCGH-Extreme-Forenmitglied "o!m" hat eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, in der er erklärt, wie sich die GPU-Spannung auf einfache Art und Weise ändern lässt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/PC-Games-Hardware-Extreme-675015/
03.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/02/user2459_pic8200_1233335377.jpg
gpu
news