Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Ich sag nur wakü drauf,das macht aus jeder karte ne ecogreen,und lässt sich nachher zusätlich meistens sogar weiter undervolten ,das Produkt wird aber schon ahnungslose kunden finden die sich keine zeit zum tunen nehmen wollen.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von AnthraX
        Es gibt aber genug erwachsene Käufer die beim händler sagen das sie einen stromsparenden PC haben wollen. Es haben nicht alle so eine Ahnung wie die leute hier

        Stimmt - das sind genau die Gründe warum sich solche Karten überhaupt verkaufen. Und das ist auch der Grund warum es solche Karten im High-End nicht gibt obwohl es problemlos auch hier gehen würde.
        Eine GTX580 ist eben keine Karte die im BlödiaMarkt usw. verkauft wird - und keine Karte die von Leuten gekauft wird die keine Ahnung von Grafikkarten haben... daher gibts auch keinen Markt für ne EcoGreenGTX580

        @Lars: Ich schätze mal dass die Bauteile nur einen geringen Teil ausmachen am Stromsparen, das meiste wird wahrscheinlich durch eine um vielleicht 0,05v verringerte vGPU erreicht.
        Aber Mit noch mehr sparen hast du wahrscheinlich trotzdem Recht^^
      • Von Lars-G90 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Bei nahezu allen Grafikkarten (außer diverser OC Modelle die am Limit laufen) kannste einfach die Chipspannung ein paar Ticken senken und schon haste dir selbst ne super EcoGreen Karte gebaut.
        Das ist wirklich absolut kein Problem, bei den "kleineren" Karten gehts oft noch ein wenig besser als bei High-End Karten.

        Diese "Green"-Karten sind wenn ihr mich fragt einfach ein Marketing-Käuferfang. 10% weniger Leistungsaufnahme ist duch leichtes undervolting für jeden zu Hause einfach umsetzbar.

        Da diese 10% angeblich ja nur durch die besseren Bauteile kommen, könnte man zusätzlich noch undervolten und würde gar 20% sparen
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Ja Incredible Alk das stimmt schon das das jeder selber kann. Es gibt aber genug erwachsene Käufer die beim händler sagen das sie einen stromsparenden PC haben wollen. Der Fachhändler Undervoltet nicht, soviel steht fest. Und bei so etwas ist das die perfekte Lösung. Es haben nicht alle so eine Ahnung wie die leute hier
      • Von ThomasGoe69
        Green Edition: ...lächerliches Marketing Blah Blah um "Umweltschutzassoziationen" bei Kunden zu wecken...
        Müsste generell verboten werden...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
845275
Grafikkarten
"Öko"-Karte, eine Nummer kleiner
Per Pressemitteilung verkündet Grafikkartenhersteller Club 3D eine "grüne" Variante der Geforce GTX 560 auf den Markt zu bringen, die vor allem durch eine niedrigere Leistungsaufnahme und damit einhergehender Verringerung von Abwärme und Lautstärke auf sich aufmerksam machen soll. Erst vergangene Woche stellte der Hersteller die große Schwester mit Ti-Suffix in dieser Edition vor.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Oeko-Karte-eine-Nummer-kleiner-845275/
17.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/cgnx-x56024g_1-4afd0fd1.jpg
fermi,grafikkarte
news