Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Fantom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Man braucht für JC2 eine GTX295 oder höher? Ich bitte dich. Zumal ich nicht wirklich verstehe, warum die 5 Monate später einen Post fullquotest.
        Klar für PhysX Wasser wird eien GTX295 empfohlen. Info ist Info gucke meisten nicht auf Datum, vielleicht sollte ich mal damit anfangen
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Man braucht für JC2 eine GTX295 oder höher? Ich bitte dich. Zumal ich nicht wirklich verstehe, warum die 5 Monate später einen Post fullquotest.
      • Von Fantom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Ein RV870 flimmert immer noch mehr als ein GT200 mit HQ-AF. Das sehen nicht nur wir so, sondern auch die Kollegen von CB:

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=177924&stc=1&d=1262903036

        Angeblich ist der Rechenaufwand zu hoch. Vollkommen abwegig ist das nicht. Aber warum sollte NV sich die Mühe machen, die Effekte, von denen Sie wollen, dass sie auf Geforces laufen, multithreaded auch auf der CPU zu ermöglichen? Das wäre ein Schuss ins Bein, zumindest bedingt. Schließlich will NV ja seine Karten pushen + verkaufen.
        Ja auf HQ, aber nicht auf der standardeinstellung "quality", HQ kostet dann extra rechenzeit dann kann man ja auch AI ausmachen. Lies mal den Satz davor. ATI hat es geschafft......
        NV pißt den NV-Besitzern auch ans Bein, man braucht eine GTX295 oder höher für Just Cause 2, statt keine oder eine 8800 gt für 30€ von ebay, diese firma sollte also auch von NV Besitzern boykotiert werden, von mir kriegen die kein cent mehr bis die damit aufhören, aber wenn die NV Fans das bezahlen wollen dann bitteschön
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Ein RV870 flimmert immer noch mehr als ein GT200 mit HQ-AF. Das sehen nicht nur wir so, sondern auch die Kollegen von CB:

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=177924&stc=1&d=1262903036

        Zitat
        Irgendwie ist das ein Fake dass die CPU das nicht kann.
        Angeblich ist der Rechenaufwand zu hoch. Vollkommen abwegig ist das nicht. Aber warum sollte NV sich die Mühe machen, die Effekte, von denen Sie wollen, dass sie auf Geforces laufen, multithreaded auch auf der CPU zu ermöglichen? Das wäre ein Schuss ins Bein, zumindest bedingt. Schließlich will NV ja seine Karten pushen + verkaufen.
      • Von Fantom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Sentionline007

        wo hast du denn das her, dass RV870 immernoch flimmert, computerbase sagt was anderes.
        Ich warte erstmal ab, würde doch lieber Nvidia haben, das Gameplay ist direkter wenn man AF oder AA zuschaltet Zumindest war es bei der 4800er serie so, da war die Grafik immer verspätet. Und PhysX will ich auch haben auch wenn es für die meisten blödsinnig klingt . Aber die Effekte sind cool und machen alles lebendiger. Obwohl ich überzeugt bin das die CPU das auch kann, habe in BATMAN auf meiner 4850 mit PhysX an 60% CPU auslastung und es ruckelt. Ein review im Internet hat das auch festgestellt. Irgendwie ist das ein Fake dass die CPU das nicht kann. Naja für die CPU machen die aber keine Effekte für PhysX schon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
702240
Grafikkarten
Nvidia verschiebt, AMD liefert?
Glaubt man den Internetgerüchten, dann soll der Launch für Nvidias lange erwarteten DX11-Grafikchip GF100 Fermi auf März verschoben worden sein. Die High-End-Variante GF104 folgt sogar angeblich erst in der zweiten Jahreshälfte. AMD bringt hingegen schon im Januar oder im Februar die Mittelklasse-Modelle Radeon HD 5670, HD 5570 und HD 5450.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-verschiebt-AMD-liefert-702240/
29.12.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Tesla_S20-Series_Fermi_Grafikkarte_01.jpg
fermi,launch
news