Nvidia: keine neuen AGP-Grafikkarten mehr

Grafikkarten

Nvidia: keine neuen AGP-Grafikkarten mehr

Thilo Bayer Google+
|
15.03.2007 23:41 Uhr
|
Neu
|

Geforce 8: voraussichtlich nicht für AGP Geforce 8: voraussichtlich nicht für AGP [Quelle: (Bild: PCGH)] Wie uns Jens Neuschäfer, Technik-PR-Manager von Nvidia, in einem exklusiven Interview bestätigte, wird es keine weiteren, neuen AGP-Grafikkarten im Endkundenmarkt mehr geben, die auf einem Nvidia-Grafikchip basieren. Das würde folgerichtig auch die kommende Mittelklasse-Generation auf Basis der Geforce-8-Technologie betreffen.

Ein Hintertürchen lässt man sich bei Nvidia aber offen. Es kann durchaus sein, dass es bei einem entsprechenden Großauftrag eines OEMs noch weitere AGP-Grafikkarten geben wird. Diese könnten dann durchaus auch auf Umwegen in den Einzelhandel in begrenzten Stückzahlen schaffen.

   
Bildergalerie: Grafikkarten
Bild 1-4
Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (3 Bilder)
 

Verwandte Artikel

1979°
 - 
Der japanische OEM-Anbieter sycom.co.jp wird künftig "Hydro"-PCs anbieten, deren Grafikkarten vom Schlage GTX 980 mit Kompakt-Wasserkühlungen von Asetek daherkommen. Wie man es schon von AMDs Radeon R9 295 X2 kennt, bleibt das eigentliche Kühlergehäuse mitsamt Lüfter erhalten, um die Spannungswandler auf Temperatur zu halten. mehr... [16 Kommentare]
1775°
 - 
Seit Jahren bencht PC Games Hardware Spiele so gut wie immer mit echten in-Game-Szenen, die aufwendig erstellt und dokumentiert werden. Dieser Artikel erklärt die Vorgehensweise und bietet sämtliche aktuellen Anleitungen für unsere Benchmarks inklusive vieler der nötigen Spielstände, damit Sie Grafikkarten und CPUs auf Ihrem PC zu Hause ebenfalls benchen können. mehr... [97 Kommentare]
1755°
 - 
Nvidias Boardpartner EVGA führt auf seiner Produtkseite seit wenigen Tagen sein komplettes Lineup an GTX-980-Modellen, darunter auch die noch nicht vorgestellten oder gar erhältlichen Hydro-Copper- und Classified-Versionen. Letztere stellt die erste GTX 980 mit einem nominellen GPU-Boost-Takt von über 1.400 MHz dar. Details zur Markteinführung existieren noch keine. mehr... [26 Kommentare]