Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hugo78 Sysprofile-User(in)
        Es ging um die Dimensionen der Firmen und ihre Möglichkeiten in neue Fabriken zu investieren.
        Und wenn ein Riese wie TSMC schon nicht "unentliche" Mittel hat, dann hat sie so ein Zwerg wie GloFo erstrecht nicht.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hugo78
        Und TSMC hatte im Letzen Jahr einen Umsatz der ~ 10mal größer, war als der von GloFo.
        TSMC ist nicht Intel, aber doch ein ganzes Stück größer als GloFo, IBM ect.
        Der nur zu einem sehr geringen Teil durch die 40nm Fertigung erlangt wurde.
        Aufs gesamte gesehen ist die 40nm Fertigung eher "unbedeutend", aber eben Zukunft.
      • Von Hugo78 Sysprofile-User(in)
        Zitat von Zsinj
        Es hat nun mal nicht jeder die Forschungsgelder wie Intel. Selbst die gesamte Konkurrenz von Intel kommt zusammen nicht annähernd dagegen an.
        Und TSMC hatte im Letzen Jahr einen Umsatz der ~ 10mal größer, war als der von GloFo.
        TSMC ist nicht Intel, aber doch ein ganzes Stück größer als GloFo, IBM ect.

        Zitat von Zsinj

        Mag für TSMC nicht toll sein, aber exklusiv bedeutet hier auch abhängig und TSMC könnte die Preise diktieren.
        Das können sie schon heute.

        Zitat von Zsinj

        Wohl wahr. Aber schließlich muss TSMC auch jedes mal in neue Anlagen investieren, genau wie GF jetzt auch.

        Was genau ist wird die Zukunft zeigen. Nicht zuletzt sind die AMD GPUs meist wesentlich kleiner als die von NV, was bei knappen Kapazitäten von Vorteil ist.
        Die geringere Größe hat aber aktuell auch nicht zum immer erwarteten Preiskampf seitens AMD geführt.
        Das wurde auch X Mal vorhergesagt, war aber genauso Wunschdenken.

        Solang die Nachfrage oben ist, wird der Preis nicht nachgeben.
        Warum auch, da würde man als Firma ja auf Gewinne verzichten.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hugo78
        War das überhaupt mal der Fall?... war nicht AMD 1 Jahr nach Intel erst 45nm start klar?!
        Oder wo sind die 32nm CPUs? Wo 28nm GPUs?
        Es hat nun mal nicht jeder die Forschungsgelder wie Intel. Selbst die gesamte Konkurrenz von Intel kommt zusammen nicht annähernd dagegen an.
        Zitat
        Ehe Nvidia seinem jahrelangem Partner TSMC vor den Kopf stößt, da muss GloFo erstmal was leisten.
        Mag für TSMC nicht toll sein, aber exklusiv bedeutet hier auch abhängig und TSMC könnte die Preise diktieren.
        Zitat
        Mag sein das sie es fertig bekommen, ihren 28nm vor TSMC zur Marktreife zubringen, mit guter Yield.
        Aber ob die Stückzahlen dann auch ausreichen, um den Markt zubedienen, dass muss sich erstmal zeigen.
        Wohl wahr. Aber schließlich muss TSMC auch jedes mal in neue Anlagen investieren, genau wie GF jetzt auch.

        Was genau ist wird die Zukunft zeigen. Nicht zuletzt sind die AMD GPUs meist wesentlich kleiner als die von NV, was bei knappen Kapazitäten von Vorteil ist.
      • Von Hugo78 Sysprofile-User(in)
        Wo steht eigentlich, das Globalfoundries immer fehlerfrei und punktgenau mit neuen Prozessen daher kommt?
        Das ist doch reines Wunschdenken.
        War das überhaupt mal der Fall?... war nicht AMD 1 Jahr nach Intel erst 45nm start klar?!
        Oder wo sind die 32nm CPUs? Wo 28nm GPUs?

        Ehe Nvidia seinem jahrelangem Partner TSMC vor den Kopf stößt, da muss GloFo erstmal was leisten.

        AMDs Anteil bei GloFo muss dafür ins unbedeutende schwinden, und die Fertigungskapazitäten bei GloFo müssten mindestens die von TSMC erreichen.

        Imo, ist GloFo in beiden Punkten, noch weit vom Klassenziel "Auf Augenhöhe mit TSMC" entfernt.

        Mag sein das sie es fertig bekommen, ihren 28nm vor TSMC zur Marktreife zubringen, mit guter Yield.
        Aber ob die Stückzahlen dann auch ausreichen, um den Markt zubedienen, dass muss sich erstmal zeigen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
793373
Grafikkarten
Nvidia bleibt bei TSMC
Nvidia-CEO Huang dementierte auf einer Pressekonferenz in Taiwan Gerüchte, dass Nvidia Fertigungsaufträge von TSMC an Globalfoundries übertragen hätte. Konkurrent AMD hält 50 Prozent der Stimmrechte an Globalfoundries.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-bleibt-bei-TSMC-793373/
07.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/nvidia_logo.jpg
fermi,nforce,tsmc,globalfoundries
news