Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von M4gic
        Und welcher normale Mensch spielt schon über 1920x1080...
        Öhm viele
      • Von Lolm@n BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von M4gic
        AMD wird wieder einmal den kürzeren ziehen...
        Ich erinnere da an die schöne 295er
        Nvidia ist einfach besser. Ich konnte mit AMD / ATI noch nie positive Erfahrungen sammeln.
        Lediglich die AMD Prozessoren kann man verwenden - wie man sieht


        Fan-Boys wie immer was kam raus?

        sie hat gegen die 6990 keine Chancen in hochen auflösungen wo man so eine Karte benötigt

        MfG
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Wie man nimmt.
        Deaktivere mal Powertune und senke Spannung und Takt soweit, dass sie im Furmark unter 375 W bleibt.
        Das ist die Geschwindigkeit (wenn man es denn noch so bezeichnen kann), die eine Powertune freie HD6990 eigentlich haben dürfte.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Das mit der Auslastung ist schon klar, dennoch wird die HD 6990 durch Powertune nicht schneller
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von PCGH_Marc
        Wo bleiben bei Crysis Teile der Rechenkraft schlichtweg ungenutzt bzw. wie kommst du darauf?! Die Radeon kann auch nur das leisten, was Clocks etc. zulassen


        Das ist für mich die einzig logische Erklärung für die unterschiedlichen Abstände der Karten in unterschiedlichen Anwendungen. Der Rechenaufwand für einen bestimmten Rechenauftrag sollte unabhängig vom Design konstant sein - 1+1=2 bleibt 1+1=2, egal wie ich es implementiere. Unterschiede können deswegen imho nur aus einer Verschiebung von Flaschenhälsen resultieren. Mal limitieren die Shader, mal die ROPS, mal der Speicher (du kennst mehr Beispiele als ich). Wenn aber eine Komponente limitiert, bedeutet das automatisch, dass eine andere nicht mehr voll ausgelastet werden kann.
        Oder wie erklärst du dir sonst, dass Karten in z.B. Furmark z.T. 20-40% mehr Strom verbrauchen, obwohl sie deiner Meinung nach bereits in Spielen zu 100% ausgelastet sind und demnach kein bißchen zusätzliche Energie verwerten können?

        Zitat von bulldozer
        Wenn ich dich richtig verstehe (und deine Tabelle im anderen Post auch), dann gehst du davon aus, dass die wenn die Grafikkarte in einem schlecht optimierten Spiel nur 80% der Ressourcen auslastet und dementsprechend die GPU auch nur 80% ihrere max TDP erreicht, PowerTune auf einmal einspringt und die Grafikkarte übertaktet bis die max. TDP erreicht ist was wieder 100% Leistung entsprechen würde.

        Dann hast du PowerTune falsch verstanden.
        PowerTune übertaktet nicht; der Standard coretakt (bsp: 800 MHz bei HD 6950) wird nie überschritten und somit gibts bei schlecht optimierten Spielen auch keinen Leistungszuwachs, selbst wenn die Karte nur zu 80% ausgelastet wird aufgrund von schlechter Optimierung.
        PowerTune soll lediglich dafür sorgen, dass die Karte in einem vertretbaren TDP Rahmen bleibt und macht somit eher das Gegenteil -> sobald die Grenze erreicht ist, taktet sich die GPU runter was zum Leistungseinbruch führt. Liegt man dann wieder deutlich unter dem Schwellwert wird wieder auf Standardtakt 800MHz hochgetaktet.


        Siehst du einen Unterschied darin, ob ich eine Karte mit "700 MHz Standardtakt" bei "nicht ausgereizter TDP" auf "800 MHz übertakte", oder ob ich eine Karte mit "800 MHz Standardtakt" bei "überschrittener TDP" auf "700 MHz untertakte"?
        Ich nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
815662
Grafikkarten
Nvidia Geforce GTX 590 mit 1.700 MHz Speichertakt?
Laut Berichten soll Nvidias neues Flaggschiff, die Geforce GTX 590, am 22. März 2011 veröffentlicht werden. Eine schwedische Hardwarewebseite hat nun die möglichen Spezifikationen der kommenden Grafikkarte veröffentlicht - es werden 1.700 MHz Speichertakt genannt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-Geforce-GTX-590-mit-1700-MHz-Speichertakt-815662/
12.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/dual-fermi-X2-DH-FX57.jpg
nvidia,dual-gpu,grafikkarte,fermi,geforce
news