Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von soundcooler PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von FortunaGamer
        Wirklich sinvoll finde ich das nicht. Die sollte lieber Nvidia in den Ar*** treten das die mit denn GT300 Karten schneller machen...
        stimmt
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von T-MAXX

        Diese Karte kommte technisch gesehen zu spät.
        dito. Jetzt wo es ATI DX11er gibt und die neuen GeForce-Karten quasi in den Startlöchern stehen, wozu dann eine High-End-Grafikkarte die es einfach nicht braucht? Asus hat doch schon bewiesen, das es eine GTX285 GX2 einfach nicht bringen. Darüberhinaus gibt's die HD5970.
      • Von Phenom BE Freizeitschrauber(in)
        Das wär übelst sinnlos angesichts der Fermi Karten und angesichts der 5000 von Ati. Desweiteren wäre der Treiber Support von NV Fragwürdig.
      • Von johny23at Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das mit den 2 Lüftern gibs ja noch ein Probelm:

        Die MITTE der Lüfter sitzt genau aud der MITTE der Chips. Das heißt da wo am meisten Temperaturunterschied möglich wäre (zur strömenden Luft) gibt es keine strömenden Luft!!!! ... Hier: Erst über längere "Weiterleitung" der Wärme (Wärmeleitung) durch das ALU/Kupfermaterial zu den Fins am Radius und dann mit Wärmeübertragung in die Luft..... das wäre nicht nötig....

        Und die Luft bleibt IM GEHÄUSE! Wie immer muß man nochmal erwähnen, dass das gesamte Luft-Kühlsystem eines PCs von den Temperaturunterschieden Kühlkörper/Luft lebt!
      • Von CentaX Software-Overclocker(in)
        Was mich auch verwundert, ist, dass die Lüfter genau auf den Chips sitzen.
        Ok, ich hab grade erst ne Physik Arbeit verhauen, aber wäre es nicht trotzdem schlauer, EINEN Lüfter in die Mitte zu setzen? So verschenkt man so viel Platz in der Mitte, außerdem ist die Kühlung direkt auf den Chips nicht dolle... Wenn man den in die Mitte setzen würde (bzw. wenigstens annährend), könnte man größere Kühlkörper auf die Chips packen, die Luft würde wohl auch direkt rausgeblasen werden - zu beiden Seiten.
        So ist die Lüfternabe genau auf dem Chip, in der Mitte ist NICHTS (die paar Dinger da bewirken eh nichts), es wird sich nur - wie bereits erwähnt - ein Wärmestau bilden.

        Die MARS war ja schon total bekloppt, taktet sich bei fast jedem Spiel runter da zu warm... Bei SO EINEM Kühlkörper würds mich nich wundern, wenn das gleiche bei der Karte passieren sollte.
        2 solche "Einzelkühler", die nur auf dem Chip sind - wie n zerotherm GX810 (hatte ich mal ;P) - würde die Chips wohl kühler halten... Bei meiner HD4850 hat er auch für den VRAM und Spannungswandler gereicht, jedenfalls hat sich seit dem Musashi nich viel geändert.

        Jetzt hab ich schon wieder so nen Roman geschrieben, verdammt! xD
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
699796
Grafikkarten
Noch vor Weihnachten im Handel?
Nvidias Boardpartner geben angesichts der verspäteten Auslieferung von Geforce-Fermi-Karten offenbar nicht klein bei gegen AMDs DirectX-11-Riege. Nach der Physx-Dual-GPU-Karte von EVGA will nun offenbar auch der Hersteller Galaxy mit einer Nvidia-Multi-GPU-Lösung noch vor Weihnachten auftrumpfen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Noch-vor-Weihnachten-im-Handel-699796/
20.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Galaxy-Nvidia-Dual-GPU-2.jpg
Galaxy, KFA², Nvidia, GTX 285, Dual-GPU
news