Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        stehe eigentlich auf nvidia/3dfx aber die letzten 3 ati karten (mach32/9700pro/hd4890)
        haben mich nicht enttäuscht wenn die n
        e neue architektur rausbringen währe nicht schlecht aber bitte nicht in der preisklasse wie aktuell das entspricht ja garnicht der amd tradition
      • Von cesimbra PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Mihajlo
        Hervoragende Antwort, dem ist nichts hinzu zu fügen. Charlie behält meistens Recht (semi-accurate eben) und Nvidia-Fanboys sind die einzigen die das ständig anzweifeln.
        Aber back @topic Charlie heute:
        SemiAccurate :: ATI's next generation plans outed
        Die Fanboy-Diskussion möchte ich wirklich nicht aufziehen, aber so viel dazu: Auch ATI-'Fanboys' sind höchst regelmässig ganz vorne dabei, nicht werten zu können, was Demerjian da oder dort gerade wirklich an Information geschrieben hat.

        Danke für den Artikelhinweis, hatte ich noch nicht gesehen.

        Edit nach der Lektüre:
        Schade, ich hätte gestern in der Antwort an Sie beinahe geschrieben, daß Ibiza und Northern Island nicht wirklich kompatibel scheinen.
      • Von Mihajlo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hervoragende Antwort, dem ist nichts hinzu zu fügen. Charlie behält meistens Recht (semi-accurate eben) und Nvidia-Fanboys sind die einzigen die das ständig anzweifeln.
        Aber back @topic Charlie heute:
        SemiAccurate :: ATI's next generation plans outed
      • Von cesimbra PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von zeffer
        naja wenn ich dir das erklären muss, dann ist das so.
        SemiAccurate gilt nicht gerade als seriös
        Bis hierhin Zustimmung meinerseits -- mit der Feststellung, daß sich dieser verbreitete Eindruck vielleicht in Foren wie dem hiesigen generalisiert feststellen läßt, während es bei Fachpublikum schon deutlich anders aussieht -- da wird durchaus etwas genauer gelesen, wenn auch nicht immer darüber berichtet.

        Ich kann hier nicht mal eben Schriftwechsel per eMail veröffentlichen, so etwas verbietet sich aus gutem Grunde, in diesem seltenen Falle mit dem Zusatz 'leider' -- aber ich kann Ihnen wenigstens den sinngemäßen Eindruck wiedergeben. Ab und zu bekomme ich mal eine eMail aus dem Hause eines der größten und wohl auch wichtigsten europäischen IT-Verlage, nahezu immer sind das Antworten auf an die Redaktion eingesendete Newstips. Das drehte sich gelegentlich auch mal um Demerjian.

        Manchmal, wenn etwas mehr Zeit ist und ein Redakteur einmal gute Laune hat, bekommt man nach ein paar Jahren auch etwas mehr als eine Eingangsbestätigung oder ein 'Danke, ist nachher im Ticker' zurück, so viel zu der Basis, auf der die folgenden Zeilen stehen.

        Folgendes läßt sich zusammenfassen:

        a) Demerjian hatte währen Bumpgate offensichtlich ausgezeichnete Quellen tief im Konzern nvidia [merke: nicht AiB/AiC-Partner, nicht TSMC, nvidia wird genannt]. Vermutlich hat er das auch aktuell. Unsere Quellen sind nicht so nah dran wie seine, so tief kommen wir nicht.

        b) Bei Charlie bestehen zwei Gefahren:
        1. daß nvidia ihn absichtlich in die Irre führt (Quellenenttarnung)
        2. daß Charlie sich bei der Auswertung der Informationen irrt

        c) nvidia wird die Informationen Charlies nie bestätigen, unabhängig von deren Richtigkeit oder Falschheit

        d) so lange keine zweite Quelle eingeht oder nvidia bestätigt, können wir keine sinnvolle eigene Berichterstattung veröffentlichen, das wäre Nachplappern und im Falle einer Irreführung schlecht für unser Renomee

        e) Demerjian geht sehr weit mit seinen Schlussfolgerungen. Es ist nicht gesagt, daß das nicht wie bei AMDs Barcelona ausgeht und nvidia die Probleme in den Griff kriegen kann

        Keinesfalls aber entsteht bei der Kommunikation mit Fachredakteuren der Eindruck, Charlies Informationen seien grundsätzlich oder auch nur häufig unseriös. Die können nämlich, im Gegensatz zu vielen, die mal eben via irgendeinen Forenbeitrag das erste Mal einen Demerjian-Artikel lesen, durchaus zwischen Information und Spekulation, zwischen Polemik und sachlichem Inhalt unterscheiden, auch wenn ihnen das sicher gelegentlich keinen Spaß macht.

        Charlie ist polemisch und polarisierend, und liebend gerne malt er vor dem Hintergrund von echten Informationen den Untergang von nvidia an die Wand, man muss seine Artikel oft nicht nur sehr genau lesen, um zwischen spekulativen spielerischen Konsequenzen und seiner reinen Quellenlage zu sortieren, sondern es dafür vor allem auch verstehen, damit es nicht zu Missinterpretationen kommt.

        In dieser Hinsicht wird Demerjian sicher nicht zu unrecht manchmal mangelnde Seriösität vorgeworfen, es ist nicht so, daß er seine Quellenlage nicht auch anständig verpacken könnte. Das allein ändert aber nichts daran, daß seine Quellenlage erfahrungsgemäß eine ganz ausgezeichnete war. Und glauben Sie mir, im IT-Bereich wird Demerjian durchaus begierig und oft nicht ohne Quellenneid gelesen.

        Und manchmal, wenn man vielleicht ganz tief zwischen den Zeilen lesen mag, gibt es vielleicht eine kleine Sorge, daß Charlie irgendwann einmal bewußt mit Sachinformationen in die Irre führen möchte. Nicht, daß das bereits einmal geschehen wäre (es sind nicht seine eigenen Schlüsse gemeint, sondern die Informationen seiner Quellen), aber vielleicht, wenn man ganz tief gräbt und sich stark darauf konzentriert, dann kann man das vielleicht noch zwischen den Zeilen lesen, wobei immer noch äußerst fraglich bleibt, ob man dann nicht nur sieht, was man gesucht hat.

        Zitat

        und hatt mittlerweile sehr viele meldungen gefüllte 100 meldungen zur gf100 gebracht wovon vilt 10 wahr waren.
        Aber nostradamus zehlt ja auch als prohet obwohl 10000 von meldungen verfasst hatt wovon alle parr 100 jahre 1 mal in iregend einer form zutrifft. Aber verlassen auf solche meldungen kann mann sich nicht .
        klar soweit wenn nicht dann nicht
        Das ist Bullshit, das war es vor Bumpgate, während Bumpgate wurde das in Foren so verbreitet und nach Bumpgate ist es noch immer nicht richtig, wird aber immer noch so verbreitet.

        Die Lektüre von S|A ist sicher nichts, was Otto-Foren-Normalo wirklich zu werten in der Lage ist, und vieles, was aus unbedachter Feder in Foren aus Artikeln Demerjians wiedergegeben wird, läßt schlicht jeden Sachverstand vermissen und kann nicht zwischen Inhalt und Form unterscheiden. In sofern ist es sicher oft so, daß die Lektüre von Demerjian-Artikeln bei S|A vielleicht in der Tat für manchen nicht so empfehlenswert ist. Daß er zu 90% Bullshit schreibe ist aber nichts anderes als -- Bullshit.

        Viele Grüße
        Thomas
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von zeffer
        naja wenn ich dir das erklären muss, dann ist das so.
        SemiAccurate gilt nicht gerade als seriös und hatt mittlerweile sehr viele meldungen gefüllte 100 meldungen zur gf100 gebracht wovon vilt 10 wahr waren.
        Aber nostradamus zehlt ja auch als prohet obwohl 10000 von meldungen verfasst hatt wovon alle parr 100 jahre 1 mal in iregend einer form zutrifft. Aber verlassen auf solche meldungen kann mann sich nicht .
        klar soweit wenn nicht dann nicht
        Oh na klar, du ziehst die Quantität einer Seite heran um darzulegen das diese unseriös ist, na jetzt ist alles klar und der Vergleich mit Nostradamus ist natürlich das i-Tüpfelchen in deiner stichaltigen Argumentation, warum du die Glaubhaftigkeit an der simiaccurate-Seite anzweifelst.

        Wenn Quantität für Dich ein Zeichen für Unglaubwürdigkeit ist, wie ist es dann erst um die PCGH-Seite bestellt?

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
743540
Grafikkarten
Neues von der Gerüchteküche
Während aktuell vor allem Nvidias Fermi-basierte Geforce-Grafikkarten im Rampenlicht stehen, sind auch neue Gerüchte bezüglich neuer AMD/Ati Radeon-Modelle aufgetaucht. Angeblich soll es letztere noch in diesem Jahr auf Basis einer neuen Architektur geben.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Neues-von-der-Geruechtekueche-743540/
28.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/Radeon-HD5870-Card-02.jpg
AMD, Ati Radeon, Architektur, GPU, Generation
news