Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Manfred_89
        AMD bleibt konkurrenzfähig!
        [...].
        Das sehe ich nicht als gesichert an.
        Die Entwicklung bei Intel mit MIC, dem nachfolger von Cedar Trail und Haswell kann richtig rein schlagen.

        Zitat von geo
        Was ein Käse, der BD wischt in realen Serveranwendungen mit dem i5 und i7 den Boden.
        Das der BD so Preisstabil ist liegt sicherlich nicht daran das er sich schlecht verkauft, gerade im Serverbereich ist der BD sehr beliebt wegen der Sockel kompatiblität und der damit verbundenen Kosteneinsparung beim upgrade. Die Leistung der aufgerüsteten Server spricht Bände.
        Diese Anwendungen würde ich gerne sehen. ( Ernst gemeint )
        Bulldozer wischt ganz sicher nicht mit SB-E den Boden, sondern anders herum. Bandbreite, Integer Leistung und vieles mehr ist besser. Gegen Westmere sah Bulldozer hier und da sicher viel versprechend aus, aber gegen SB sieht es wieder anders aus.
        Bulldozer ist aber auch deutlich billiger für den Kunden und hat leichte Upgrade Möglichkeiten, aber das scheint jetzt auch nicht viele dazu bewegt zu haben, sich einen Bulldozer zu kaufen. Cray muss es wegen HT und ansonsten sind die Auftragszahlen sicher geringer. Die ersten Zahlen belegen es ja, 5% Marktanteil hatten sie, 2 stelliges Wachstum und jetzt kann es maximal bei rund 10% liegen, was es natürlich nicht wird.

        Zitat von oswin
        wie jetzt, du bist eigentümer oder mitarbeiter bei nvidia?
        Nein, aber eine relativ sichere Gerüchteküche sagt da sehr oft verlässliche Informationen.
        Da einige sie kennen und auch ihre Informationen von dort beziehen, dachte ich, ich könnte von uns reden.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von geo
        Was ein Käse, der BD wischt in realen Serveranwendungen mit dem i5 und i7 den Boden.
        Das der BD so Preisstabil ist liegt sicherlich nicht daran das er sich schlecht verkauft, gerade im Serverbereich ist der BD sehr beliebt wegen der Sockel kompatiblität und der damit verbundenen Kosteneinsparung beim upgrade. Die Leistung der aufgerüsteten Server spricht Bände.


        Nicht aufregen, der schreibt ständig den gleichen Käse .

        @Top

        Sea-Island wird es dann wohl als nächstes in meinen PC schaffen, zusammen mit Piledriver .
      • Von oswin Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Locuza
        " Mit Kepler erwarten wir


        wie jetzt, du bist eigentümer oder mitarbeiter bei nvidia?
      • Von geo PC-Selbstbauer(in)
        Was ein Käse, der BD wischt in realen Serveranwendungen mit dem i5 und i7 den Boden.
        Das der BD so Preisstabil ist liegt sicherlich nicht daran das er sich schlecht verkauft, gerade im Serverbereich ist der BD sehr beliebt wegen der Sockel kompatiblität und der damit verbundenen Kosteneinsparung beim upgrade. Die Leistung der aufgerüsteten Server spricht Bände.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von turbosnake
        Meines Wissen verkauft sich BD bei den Servern recht gut, also damit wo AMD rechnet.
        Der BD brauch halt auch Multithread Anwendungen um schnell zu sein, darauf ist er auch ganz klar ausgerichtet.
        Da wohl dort sowas gefordert wird.
        ist beides nicht ganz richtig:
        Aufm Server hat AMD kaum Marktanteile, also so knappe 5%. Um dort was zu steigern ist nicht viel dabei.
        Oder um es mit den hämischen Worten der AMD Fanboys auszurdrücken welche sich über die Performanceversprechen von Intel über deren IGP äußerten (intel sagte, die IGP würde in den nächsten paar Jahren 10x so schnell): "10 mal 0 ist immer noch 0".
        Und was auch nicht stimmt, ist, dass es Bulldozer so entscheidend besser geht in Multithreaded Apps: da ist er mit 8 Cores und 3.6 Ghz oft knapp unter dem Niveau eines Core i5 2500k (4 Kerne, 3.4 ghz) wie mans also dreht und wendet Intel ist vorn. Noch dazu, dass Intel im Servermarkt selbst Modelle mit mehr Cores, SMT bessere Performance pro Watt, Infrastruktur, Ruf, Connections etc. An den 90% Marktanteil am x86 Servermarkt wird AMD lange nicht rütteln können
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866608
Grafikkarten
Neue Radeons für 2013
AMDs nächste Grafikkarten-Familie trägt den Namen Sea Islands und soll 2013 mit 28-Nanometer-Fertigung erscheinen. Die Radeon-Macher sprechen von bedeutenden architektonischen GPU-Verbesserungen für die Bereiche Grafik und Compute, zudem seien große Fortschritte im Bereich HSA (Heterogeneous System Architecture) zu verzeichnen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Neue-Radeons-fuer-2013-866608/
02.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/AMD-Financial-Analyst-Day-2012-HSA-Differentiation.jpg
grafikkarte,radeon,amd
news