Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast1919
        Also die beste Karte von Nvidia ist ganz klar die 8800 gt.
        Also wer damals in die investiert hat, hat heut immer noch was von der.
      • Von Gast20141127
        @PCGHMarc

        Zitat
        Ich erachte dies hier als Kritik:
        Zitat von PCGH
        Zitat von
        Nvidia spendiert der Karte also einen neuen Namen, ohne die Geschwindigkeit zu erhöhen.
        Sowas nennt ihr Kritik?
        Da würde ja nicht mal eine schwangere Frau beleidigt sein...und ich weiss wovon ich rede!
        Da hofft wohl einer insgeheim das er sich das Testsample eines Fermi selber behalten darf, so wie ihr über dieses unmögliche Umgelable von nV schreibt.
        Legt endlich mal eure Samthandschuhe ab...

        Man kann ja private Präferenzen haben, aber hier und in der Print hat das nichts verloren!
        Wenn ihr vielleicht öfter die Meinung der Leser widerspiegeln würdet,
        dann könnte sich möglicherweise(naja wahrscheinlich nicht..) auch bei den Herstellern was bewegen.

        Hätte dann noch ne private offTopic Frage:
        Warum kostet eigentlich die Print (nicht nur euere) bei uns in Ö um so viel (immerhin ~10%) mehr?
        Mit den höheren MWSt_Satz kanns ja nicht mehr viel zu tun haben, seit Frau Merkel bei euch in Berlin sitzt.
        Ihr 19, wir 20%. Der Lieferweg kanns ja wohl auch nicht sein. Von Fürth nach Inssbruck ists ja wohl näher als nach Hamburg....
        Mein Zeitungshändler konnte oder wollte es mir nicht sagen. Da hies es lapidar, na die ist eben aus dem Ausland.
        Als ob wir in der EU noch Zölle hätten.....
        Kannst mir ja über PN darauf antworten.
      • Von Frank1980
        Es ist eine Feststellung, welche bei dem vorherigen "Bei der Geforce GT 340 handelt es sich um den direkten Nachfolger der GT 240" auch bitter nötig ist.

        Wie Kritik ausschaut sieht man auf heise.de. Aller spätestens in den Kommentaren, oder den eurigen.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        @ johny23at

        Zitat von Chip
        Für Karten-Kenner suggeriert diese Bezeichnung, dass es sich dabei um ein Modell der neuen Fermi-Generation handelt, die DirectX 11 unterstützt
        Für "Karten-Kenner" suggeriert das gar nichts - weil die wissen, was Sache ist. Das ist einfach nur DAU-Fängerei, NV hat sich zu sehr in das Rebranding verrannt.

        @ smerz
        Zitat von smerz
        Wenn schon die berechtigte Kritik an dieser Aktion komplett aus der News gelassen wurde [...]
        Ich erachte dies hier als Kritik:
        Zitat von PCGH
        Nvidia spendiert der Karte also einen neuen Namen, ohne die Geschwindigkeit zu erhöhen.
      • Von Frank1980
        Drei frisch angekündigte GT-300-Grafikkarten bieten DirectX-10.1-Unterstützung und zielen auf den OEM-Markt ab

        es wäre angebracht den Untertitel dieser News zu korrigieren. Wenn schon die berechtigte Kritik an dieser Aktion komplett aus der News gelassen wurde, so sollte sie doch wenigstens den Tatsachen entsprechen;
        die GT 330 unterstützt kein DX10.1, denn sie basiert u.A. auf eine 9600 GSO bzw. 8800 GS
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705324
Grafikkarten
Neue Nvidia-Grafikkarten
Drei frisch angekündigte GT-300-Grafikkarten bieten DirectX-10.1-Unterstützung und zielen auf den OEM-Markt ab.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Neue-Nvidia-Grafikkarten-705324/
22.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/Nvidia_GeForce_GT_320_01.jpg
Nvidia, Geforce, Grafikkarte, GT 340, GT 330, GT 320
news