Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von usopia PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Genau mein Gedanke. Ich bin gespannt ob wieder genau wie bei GTX465 vs. GTX460 der kleinere Chip die bessere Figur abgibt.
        glaub ich eher nicht. Damals kam ja die GTX 465 zuerst raus und die GTX 460 war trotz weniger Rohleistung das "optimierte" und meist schnellere Modell. Diesmal ist es genau anders herum, die "neue" hat mehr Rohleistung als die alte GTX 560 Ti. Deswegen wird die neue 560 Ti auch mehr Strom verbrauchen, bei den GTX 46x war das neue Modell sparsamer.

        *boah ist das kompliziert zu erklären...
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Liza
        Auf welche Karte ist das bezogen, auf die alte 560 TI oder auf die GTX 570? Gehe ich recht in der Annahme das Erstere gemeint ist?


        Die "Neue" ist die GF110-560Ti, verglichen mit der "alten" GF114-560Ti.
      • Von Liza PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat
        Am Ende hat die "Neue" ein bisschen mehr Shader-Leistung (+5 Prozent), mehr Pixelfüllrate (+56 Prozent), mehr Bandbreite (+18 Prozent) sowie Speicher (+25 Prozent) und die GF110-übliche starke Tessellation. Dem gegenüber steht ein Einschnitt von über einem Fünftel bei der Texturierungsleistung - am Ende dürfte die GTX 560 Ti mit GF110-Basis dennoch meist flotter sein als ihr GF114-Namensvetter.
        Auf welche Karte ist das bezogen, auf die alte 560 TI oder auf die GTX 570? Gehe ich recht in der Annahme das Erstere gemeint ist?
      • Von Ovaron Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da es bereits genug werksübertaktete GTX560Ti gibt, die von der Leistung teilweise bereits in den Regionen der GTX570 kommen, ist diese neue Karte auf den ersten Blick wenig interessant, aber da muss man dennoch erstmal das fertige Produkt abwarten!
      • Von Seabound Volt-Modder(in)
        Zitat von zauberlehrling
        ich vermute mal, dass sie mittlerweile genug teildefekte chips rumliegen haben die sich nicht freischalten lassen. der einzige sinn dieser karte ist es die chips zu verwursten die übriggeblieben sind.


        Kann ich nur zustimmen!

        So langsam gehts auf die nächste Nvidia Generation zu. Die "Neue" 560 Ti is der Anfang vom Ende. Resteverwertung halt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853809
Grafikkarten
Neue Karte, alter Name
Es ist praktisch offiziell: Noch im November wird Nvidia die Geforce GTX 560 Ti vorstellen - mal wieder. Denn die bisherige GTX 560 Ti basiert auf dem GF114-Chip, das "neue" Modell aber auf dem GF110 und ist damit praktisch eine Geforce GTX 570 mit weniger Shader-Einheiten.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Neue-Karte-alter-Name-853809/
10.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/GeForce_GTX_570_Top_1000x580.png
grafikkarte,nvidia,geforce
news