Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von KreuzASS1985
        Ansonsten schaut es so aus, als hätte AMD auf das falsche Pferd gesetzt bzw. versucht ahnungslose Kunden zu manipulieren.


        Schon arg manipuliert.
      • Von KreuzAss1985 PC-Selbstbauer(in)
        "Frage: Weiß jemand, wann endlich die Linux-Treiber für die HD 6xxx erscheinen? Da warte ich schon seit Wochen drauf. Antwort: AMD: Die Linux-Unterstützung für die Radeon HD 6900 Serie erfolgt in den nächsten Monaten.
        ...

        Frage: Die 6970 müsste sich doch eigentlich sehr gut für Eyefinity eignen, da 2 GiB VRAM. Jedoch kann man sich fürs gleiche Geld fast 2 HD 5870 kaufen. Was ist die bessere Karte für 3 Monitore mit 1920x1080? Antwort von AMD: Langfristig gesehen ist die Radeon HD 6900 die bessere Wahl, da sie mehr Raum für Leistungssteigerungen bietet (da die Architektur neuer ist) und sie verfügt über mehr Features with EQAA, PowerTune, DP 1.2 über den Audio übertragen und zudem mehrere Monitore an einen Port angeschlossen werden können. Desweiteren unterstützt die Radeon HD 6900 den Support von 3D LCD via HDMI 1.4a.
        ...

        Frage: Wird AMD es irgendwann ermöglichen, GPU-beschleunigtes Physixs auf einer Radeon HD 6800 bzw. HD6900 oder folgende Serien laufen zu lassen? Laut Nvidia könnte AMD das ja machen.

        AMD Antwort: Wir unterstützten offene- und Industrie-Standards wie OpenCL und Physiks. Mit dem aktuellen Treibern unterstützten wir Bullet Physics via DirectCompute und OpenCL. Diese Physik-Engine wird aktuell im neuen 3DMark 2011 verwendet."

        Punkt 1: Sehr präzise Aussage. Vielen Dank.
        Punkt 2: Ist nicht euer Ernst?
        Punkt 3: Sollte es sich tatsächlich abzeichnen, dass Bullet Physics sich in Zukunft als Standard durchsetzen wird, so hat AMD auf das richtige Pferd gesetzt. Ansonsten schaut es so aus, als hätte AMD auf das falsche Pferd gesetzt bzw. versucht ahnungslose Kunden zu manipulieren. Kauf das Neue, denn das Neue ist das Neueste vom Neuesten und läuft mit dem Neuesten am Besten. Bliebe dann nur die Frage, ob das auch in Zukunft das Neueste und auch etablierteste wird bzw. bleibt (Bullet Physics).

        Da spekulier ich lieber an der Börse...
      • Von mad-onion Freizeitschrauber(in)
        Zitat von geo

        ...Physx Frage
        Was haben denn einige für eine Antwort erwartet
        NV only und fertig!
        So lange kein einheitlicher Standard herrscht scheiß ich auf GPU Physx
        Da kann ich mich nur anschliessen.
        Auch die Verwendung der selben Physik-Engine wie in einem Benchmark ist für mich kein zusätzlicher Kaufanreiz.
        Was Grafikkarten angeht, ist es mir eigentlich wurscht welcher Hersteller.
        Meine Kriterien sind einfach:
        Alle meine Spiele müssen flüssig mit meiner Auflösung und Qualitätseinstellungen laufen, die Graka darf nicht besonders laut oder heiß werden und mein Netzteil sowie mein Geldbeutel müssen es verkraften können.
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von =Medcha
        Du scheinst ja schon völlig eingelullt von diesem billigen Marketingmist. JEDEN Satz verteidigst du, obwohl jegliche Kritik daran gerechtfertigt ist.

        Ich verteidige nicht jeden Satz, sondern habe lediglich sachlich dargelegt was der Satz impliziert oder aussagen soll, weil scheinbar einige zu faul sind den Artikel überhaupt zu lesen.
        Außer der µrucklergeschichte, wo sie sich ja kaum ins Abseits stellen können, fehlt mir bei euch Polemikern jegliche sinvoll begründete Meinung, warum die Antworten nun jetzt Marketinggewäsch sind?

        Zitat von Medcha
        Lass es dir gesagt sein: solche schwammigen Aussagen im Vertrieb einer "modernen" Ware sind heutzutage nicht mehr "erlaubt".

        Dann zitiere doch mal bitte die Aussagen des AMD Vertreters und bringe sinvolle kritik an, ich kann außer der µruckler Geschichte wo nicht sinvoll darauf eingegangen wurde, ob sie daran Arbeiten oder nicht (hat er halt offen gelassen) , objektiv gesehen keine Gründe finden, warum man hier diese Mecker-Masche fortführen soll. Was willst du denn hören?

        Zitat von Medcha
        Verzeih mir, aber deine Posts zu diesem Thema sind 100% Pure Fanboy Crap. Oder arbeitest du selbst im Marketing oder für AMD, dann ist so eine völlig unsinnige Sichtweise wohl normal und hat mit Fanboy nix zu tun... Sei nicht böse, setzt sich mal mit der harschen Kritik auseinander, denn dümmer wird man selten...

        Dann frage ich mich warum du nicht auf meine Aussagen weiterhin oben eingehst, sondern nur diese Mecker und Jammer Masche fährst.
        Hier bleiben viele offene Fragen in deinem Geschreibsel.
        Warum sind meine Aussagen Fanboy Crap? Zitate und Belege?
        Warum ist die Ansicht unsinnig?
        Harsche Kritik? Ich sehe hier nur Grüppchenbildung und Meckerei, ohne das irgendwie zu belegen, weil man sonst draufkommen würde, dass außer der µruckler Frage (im Bezug auf die Lösung) nicht viel an Kritik zusammenzuwerfen ist, was zu deiner Überraschung auch ein paar User hier im Thread bemerkt haben.

        Zitat von geo
        Die Antworten von dem AMD Mitarbeiter waren wohl nicht in jeder Hinsicht eine Offenbarung, doch sie waren ausreichend.

        Es gibt anscheinend doch noch User, die hier nicht Spaßeshalber wegen Spaß an der Meckerei posten...

        Locuza zitiert wenigstens.

        Zitat von Locuza
        Nein wir setzten nicht auf Physx und sehen darin auch keine Zukunft und in der Vergangenheit haben wir interne Gründe gehabt, um uns gegen Physx zu entscheiden"


        Kann man sehen, wie man will. Fest steht, dass der Satz aussagt, dass sie es aus bekannten Gründen nicht nutzen möchten, weil man für offene Standards plädiert.
        Ob nun Physx in dem Satz vorkommt oder nicht ist völlig nebensächlich.

        Zitat
        kann je nach Firma ein seeehr dehnbarer Begriff sein. Vor allem, wenn der junge Kerl sich Hoffnungen macht, sind genauere Antworten wohl möglich hilfreicher.

        Es stand wohl kein fester Termin fest, was soll er dann antworten?
        Hierbei musst du deine Kritik anscheinend dahingehend gewertet werden, dass sie noch keine Treiber haben, was zwei verschiedene paar Schuhe sind.

        Zitat von Locuza
        Ich erwarte bei einem Themenabend, da nunmal erfahrene Mitarbeiter anwesend sind, wissenswertes auch für die höheren Tiere. Ich erwarte eher genauere Angaben zu Sachlagen oder Fragen die äußerst schwer für Andere zu beantworten sind.


        War kein Themenabend, habe ich weiter oben schon erwähnt.
        Und wenn du nicht konkret wirst, was du mit wissenswertem Meinst, dann kann ich dir nicht weiterhelfen.

        Zitat von Locuza
        Klar ist jetzt meine subjektive Meinung, aber ich erwarte halt mehr Wissen als von einem User, ansonsten ist so ein Themenabend in meinen Augen immer sinnlos.


        So erfährt man es aus erster Hand, was Zeitungen wie PCGH etc.. schon lange vorher wussten.
        Evtl. mal ne Ankündigung für irgendwelche technischen Weiterentwicklungen, aber sonst?

        Zitat von 49
        um die Fragestellung herum geredet wird, sondern direkt gesagt wird

        Was soll direkt gesagt werden? Der Mitarbeiter hat noch gesagt "in den nächsten Monaten", wenn du das Unternehmen selbst kritisieren willst und nicht den Inhalt der getätigten Aussagen bist du hier falsch.

        Zitat von Medcha
        Immer weniger Programmierer und immer Salesspastis und so ein Marketinggelaber, so sah die Personalentwicklung aus. Heute ist der Laden nur noch ein Schatten seiner selbst. Das ist BULLSHIT und darf nicht unterstützt werden. Du tust es.

        Ich soll was unterstützen? Raubbau am Unternehmen, wenn Arbeiter entlassen werden, damit man Kosten einspart?
        Was für lächerliches Geschreibsel, bleib beim Thema

        Zitat
        obwohl jegliche Kritik daran gerechtfertigt ist

        Jegliche Kritik soll gerechtfertigt sein?
        Dann sag mir mal wo und begründe es sachlich.

        Wie gesagt, bei den µrucklern sehe ich fehlende Informationen bezüglich deren weitere Handhabung, hab ich auch auf den Seiten vorher kritisiert, wenn du den Thread oder die Anwtorten von AMD gelesen hättest, aber ich bin davon überzeugt dass du es nicht hast.

        Zitat von Locuza
        Einen AMD Themenabend habe ich nun nicht life erlebt und das hier ist nur ein kleiner Ausschnit, deshalb will ich auch nicht zu sehr ein Urteil fällen, aber ich finde es halt dennoch immer bisschen unbefriedigend

        Ja es ist ein kleiner Ausschnitt und es wäre schön, wenn PCGH noch mal einen anmelden könnte, weil die Fragen für mich zu wenig waren.

        Zitat von Medcha
        Sei nicht böse, setzt sich mal mit der harschen Kritik auseinander, denn dümmer wird man selten...

        Hab ich jetzt mehrmals getan und begründet.
        Deine Trollversuche sind lächerlich.

        Zitat von KeiteH
        PowerTune soll also die Hardware schützen... hallo? wer baut denn diese Hardware? ist AMD nicht in der Lage, Hardware zu designen, die auch unter Ausschöpfung der Specs absturzfrei läuft?


        Welche Specs? Deine Specs? AMD und Nvidia throtteln ihre Karten unter Furmark etc... weil sie die Karten eben für Benchmarks oder Spiele designed haben. Da muss man nicht mit rethorischen Fragen um sich werfen, welche vermitteln sollen die Hardware sei fürs klo.

        AMD sehen ihre Karten halt für diese Verwendung vor, ansonsten erlischt die Garantie.
        Ich kratze meine beschichtete Pfanne auch nicht mitm Putzrasch aus und wunder mich dann wenn die Beschichtung weg ist, trotzdem ist die Pfanne bei korrektem Verbrauch gut zu verwenden.^^
        Zudem kann man Powertune verschieden einstellen, sogar mit dem Ergebnis bei weniger anspruchsvollen Spielen Strom zu sparen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schaffe89
        Hast du ja nicht gesagt. AMD hat betont sie setzen lieber auf Bullet und Open CL.
        Das ist eine Begründung, da ein offener Standard, Physx nicht.
        Du hast geschrieben:
        [...]
        Wegen internen Gründen? Die Gründe liegen doch auf der Hand und werden auch genannt. Wer nutzt Physx? in aktuell 6 Spielen eher schlecht als recht implementiert, warum soll AMD hier Geld investieren?
        [...]
        Der AMD Mitarbeiter gab einen Ausblick und sagte "in ein paar Monaten", was soviel heißt wie in 2 oder etwa 4.
        Ob er jetzt H1 oder H2 gesagt hätte, wäre auch nicht besser gewesen oder doch? Und was sind doofe Antworten? Ich hätte da gerne ein paar Beispiele.
        [...]
        Die technischen Fragen wurden in einem Umfang beantwortet der für den gut interessierten User schon lange ausreicht.
        Wenn du Kritik übst, dann zitiere doch die Einzelnen Statements, als pauschal zu sagen, da war nichts wissenswertes drinnen.
        Außerdem wars kein Themenabend, es wurden (wahrscheinlich aus Zeitgründen, gibt ja nicht nur PCGH als Testseite) nur etwaige Fragen geklärt.
        [...]
        Erfahrene User wissen halt viel, weil gute Redakteure wie hier bei PCGH alles schön erklären.
        Und jetzt nochmal die Frage, was erwartest du denn für Anworten oder wie spezifisch willst du die fragen den formulieren?
        [...]
        Ich verteidige hier nicht AMD, allerdings ist es mir schleierhaft was manche User
        a) Für eine Erwatungshaltung haben und
        b) Bei jeder kleinen noch so kleinen Info auspringen und die BAshing Keule rausholen (gilt nicht für dich)
        Nein, also ich hatte ein Problem damit, das sie einfach nicht gesagt haben " Nein wir setzten nicht auf Physx und sehen darin auch keine Zukunft und in der Vergangenheit haben wir interne Gründe gehabt, um uns gegen Physx zu entscheiden"

        Irgendwie halt sowas.

        Nun Schaffe89 "in paar Monaten" kann je nach Firma ein seeehr dehnbarer Begriff sein. Vor allem, wenn der junge Kerl sich Hoffnungen macht, sind genauere Antworten wohl möglich hilfreicher.

        Nun was sind doofe Fragen. Klar subjektiv, aber ich brauche keine Ungenauen Zeitangaben etc.
        Nein ich gebe dir jetzt keine Zitate

        Wie gesagt, wissenwert fand ich seine letzte Antwort, bei der Umstrukturierung der VLIW Einheiten.

        Also nun zu meiner Erwartungshaltung

        Ich erwarte bei einem Themenabend, da nunmal erfahrene Mitarbeiter anwesend sind, wissenswertes auch für die höheren Tiere. Ich erwarte eher genauere Angaben zu Sachlagen oder Fragen die äußerst schwer für Andere zu beantworten sind.

        Also wir wollen doch mal kritisch ehrlich sein. Klar ist jetzt meine subjektive Meinung, aber ich erwarte halt mehr Wissen als von einem User, ansonsten ist so ein Themenabend in meinen Augen immer sinnlos.

        Man könnte jeden Monat ein " Userthemenabend" organisieren und es würde dabei mehr rauskommen , weil nicht, wie so oft, um die Fragestellung herum geredet wird, sondern direkt gesagt wird " Wissen wir nicht, wohl in diesem halbjahr noch etc."

        Also ausgehend von meiner Meinung, sollte schon klar stehen, dass ich weder von Intel, Nvidia, AMD etc. stark begeistert war.

        Aber es gibt natürlich auch gewisse Unterschiede in der Durchführung und der Antworten. Mir persönlich hat Nvidia bisher am meisten gefallen.

        Einen AMD Themenabend habe ich nun nicht life erlebt und das hier ist nur ein kleiner Ausschnit, deshalb will ich auch nicht zu sehr ein Urteil fällen, aber ich finde es halt dennoch immer bisschen unbefriedigend
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
809837
Grafikkarten
Nachbetrachtung
Im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum fand am 9.12. ein Redakteurs-Chat zum Thema Radeon statt, nachdem AMD den geplanten Themenabend kurzfristig abgesagt hat. Im Nachgang hat AMD wie versprochen noch einige Leserfragen beantwortet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nachbetrachtung-809837/
31.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/12/themenabend1.jpg
amd,radeon
news