MSI R7870 Hawk: Erste Bilder des MSI-Custom-Desgins mit GPU-Reactor-Modul

Grafikkarten

MSI R7870 Hawk: Erste Bilder des MSI-Custom-Desgins mit GPU-Reactor-Modul

Markus Horn
|
18.04.2012 12:13 Uhr
|
Neu
|
Erste Bilder zur MSI R7870 Hawk sind aufgetaucht, die neben dem Custom-Design des Herstellers auch das GPU-Reactor-Modul an der Rückseite der Platine zeigt. Wie schon zuvor bei der Lightning-Version der MSI R7970 wird bei der R7870 Hawk auf besonders hochwertige Komponenten gesetzt, die sogar technische Hardware-Anforderungen und Richtwerte des amerikanischen Militärs erfüllen.

MSI R7870 Hawk: Erste Bilder des MSI-Custom-Desgins mit GPU-Reactor-Modul (4) MSI R7870 Hawk: Erste Bilder des MSI-Custom-Desgins mit GPU-Reactor-Modul (4) [Quelle: wccftech.com] MSI will bei der R7870 Hawk nicht kleckern sondern klotzen. Mit Spannungswandlern und Kondensatoren, die den Standards der Military Class III entsprechen und dem Twin-Frozr-IV-Kühler gibt der taiwanesische Hardware-Hersteller Käufern eine Grafikkarte an die Hand, mit der im Lieferzustand noch lange nicht das Ende der Takt-Fahnenstange erreicht sein soll.

Für zusätzliche, stabilere Stromversorgung soll das MSI-eigene GPU-Reactor-Modul sorgen. Das Zusatzmodul wird auf der Rückseite der Platine installiert und erhöht das mögliche Stromvolumen um 88 Prozent, wodurch die Stabilität beim Übertakten der Karte deutlich verbessert werden soll. Zusätzlich werden akustische Interferenzen der Stromversorgung um bis zu 13 Prozent reduziert.

Die Spezifikationen der Karte entsprechen weitestgehend dem Referenzmodell. Die R7870 Hawk verfügt über 2 GiByte GDDR5-Grafikspeicher, der an eine 256 Bit breite Schnittstelle angebunden ist. Neben einem DVI- und einem HDMI-Ausgang befinden sich an der Blende zwei Displayports. Das Netzteil wird an den beiden 6-Pin-Buchsen der Karte angeschlossen. Es darf außerdem erwartet werden, dass MSI die Hawk bereits ab Werk übertakten wird. Genaue Infos zu den Taktraten sind bisher jedoch noch nicht bekannt.

Für Übertakter hat MSI auf dem PCB sogenannte V-Check-Points vorgesehen, an denen technisch erfahrenere Besitzer die Spannung der GPU, des Speichers oder der VDDCI mit Hilfe eines Multimeters direkt auslesen können. Zum Übertakten legt MSI die Software Afterburner bei. In unserem PCGH-Preisvergleich ist die MSI R7870 Hawk bisher noch nicht aufgetaucht.

Quelle: Guru3D

 
Freizeitschrauber(in)
22.04.2012 11:06 Uhr
Ah danke irgendwie übersehn
PC-Selbstbauer(in)
21.04.2012 15:45 Uhr
Zitat: (Original von Lude969;4142094)
Was der unterschied uur lightning?


Die Lightning ist ne 7970
Freizeitschrauber(in)
18.04.2012 22:23 Uhr
Was der unterschied uur lightning?
Software-Overclocker(in)
18.04.2012 19:00 Uhr
Zitat: (Original von Incredible Alk;4140574)
Würd mich mal interessieren was der dolle Knubbel da auf der Rückseite wirklich an stabilem Mehrtakt rausholen kann^^


In erster Linie wird der wohl viele Euros Aufschlag rausholen.

ANsonsten muss man später mal auf Berichte warten. Ich persönlich suche momentan ja eher nach einer netten 7850.
Moderator
18.04.2012 13:32 Uhr
Würd mich mal interessieren was der dolle Knubbel da auf der Rückseite wirklich an stabilem Mehrtakt rausholen kann^^

Verwandte Artikel

1385°
 - 
Spiele-PC selbst zusammenstellen: Eine ausbalancierte Zusammenstellung für einen Spiele-PC beinhaltet viele Stolpersteine und längst nicht jeder blickt bei Grafikkarten, Prozessoren und Co. durch - daher bietet Ihnen PC Games Hardware mit der Kaufberatung für Selbstbau-Spiele-PCs eine Auflistung aller relevanten Komponenten in verschiedenen Preisklassen, die gut miteinander harmonieren. mehr... [187 Kommentare]
1210°
 - 
Nach dem Erscheinen der GTX 750 (Ti) wurde es längere Zeit still um Nvidias neue GPU-Generation Maxwell. Nun stehen aber endlich die langerwarteten Performance-Grafikkarten Geforce GTX 970 und GTX 980 zur Verfügung. Ohne alles vorwegzunehmen: Nvidia hat Wort gehalten und den neuen GM204-Grafikchip mit beispielhafter Energieeffizienz ausgestattet. Der PCGH-Test klärt auf, ob Max wirklich well (done) ist. mehr... [1397 Kommentare]
921°
 - 
Die Kollegen von cpu-world.com haben den FX-770K in einem Komplett-PC aus dem Hause HP ausfindig gemacht, welcher in Italien vertrieben wird. Dabei handelt es sich offensichtlich um einen A10-7800 lediglich mit deaktivierter Grafikeinheit, stattdessen kommt dort eine Radeon R7 240 mit 4 GiByte DDR3-VRAM zum Einsatz. mehr... [7 Kommentare]
 
article
878476
Grafikkarten
Fit für die Army
Erste Bilder zur MSI R7870 Hawk sind aufgetaucht, die neben dem Custom-Design des Herstellers auch das GPU-Reactor-Modul an der Rückseite der Platine zeigt. Wie schon zuvor bei der Lightning-Version der MSI R7970 wird bei der R7870 Hawk auf besonders hochwertige Komponenten gesetzt, die sogar technische Hardware-Anforderungen und Richtwerte des amerikanischen Militärs erfüllen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/MSI-R7870-Hawk-Custom-Design-878476/
18.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/msi_r7870hawk_1.jpg
radeon hd 7000,radeon,ati,amd
news