Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von davehimself PC-Selbstbauer(in)
        achso, verstehe. und betrifft das nur das übertakten mit vcore erhöhung oder selbst das übertakten bei gleicher vcore ?
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von davehimself
        wenn das problem also bei diesem treiber lag, warum wird dann etwas am platinen layout verändert ?
        Wenn man jetzt per Treiber einfach ab einer bestimmten Stromstärke dicht macht dann behebt man zwar das Problem mit den defekten Karten, verhindert aber gleichzeitig overclocking da die Karte sofort abschalten würde. Und das ist nv offebar so wichtig das man eine neue Platine entwickelt.

        mfg
      • Von davehimself PC-Selbstbauer(in)
        wenn das problem also bei diesem treiber lag, warum wird dann etwas am platinen layout verändert ?

        einfach nächsten treiber nehmen und problem ist gelöst !?
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von OldboyX
        Nicht korrekt. Internet befragen
        Wenn man schon sowas behauptet sollte man auch entsprechende Links dazu posten.

        Zitat von OldboyX

        Jo, darum geht es, aber warum ist dies bei der GTX590 überhaupt nötig und bei fast allen vergangenen Dual GPU Karten (aus beiden Lagern) hat es nichts vergleichbares gegeben? Eventuell doch, weil die Karte "Probleme" hat?

        Weil es wie für jede neue Dual GPU Karte auch ein neues PCB braucht und man bei der Entwicklung eines eben solchen nie von Fehlern befreit ist.

        Zitat von OldboyX
        Im High-End GPU und CPU Geschäft gehört übertakten schon lange zum Standard mit dem die Hersteller auch direkt oder indirekt werben.
        Wo wirbt nvidia mit übertaktbarkeit der GTX590? - verlinke das mal bitte

        Zitat von OldboyX
        Aber ganz so einfach wie du es hier darstellst ist es nunmal bei weitem nicht, denn wenn der Hersteller für ein Produkt das Übertakten offensichtlich bewirbt, toleriert, mit Tools gar unterstützt usw. muss er sich nicht wundern, dass die Leute es a) nutzen und b) sauer sind wenn es die Karte schrottet.
        Es steht weiterhin in den Garantiebestimmungen das übertakten von der Garantie ausgeschlossen ist.

        Zitat von OldboyX

        Wenn es im Auto beim Boardcomputer eine Einstellung für "mehr PS" gäbe, dann würden die Leute das genauso einstellen und sich ebenso beschweren, wennn der Motor dadurch stirbt und zum Hersteller rennen und rummaulen.
        Wenn aber gleichzeitig in den Garantiebestimmungen steht das diese Leistungssteigerung von der Garantie ausgenommen ist kanst du rummaulen was du willst, es wird nichts bringen. Un genau so ist es wie erwähnt beim übertakten.

        Zitat von OldboyX

        DAS ist schlechte Ingenieursleistung.
        Nö, das ist ein Fehler der jedem passieren kann und der jetzt behoben wird. Wenn der Dau oced ohne sich vorher zu informieren ist er in meinen Augen selbst schuld, das Problem war von Anfang an bekannt.

        mfg
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Die Grafikleute bieten Übertaktungstools an und sagen gleichzeitig, dass bei Übertaktung die Garantie weg ist. Das ist völlig normal, denn Übertakten bedeutet immer außerhalb der Spezifikationen und die Tools gibts doch nur deshalb, damit ein Anbieter ganz oben auf der HWbot List steht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
824772
Grafikkarten
Kühler von Drittanbietern vermutlich inkompatibel
Die Kollegen von vr-zone.com berichten über Nvidias Lösung der Ausfallmöglichkeit einer GTX 590, wenn diese mit dem Treiber 267.52 in Kombination mit dem 3DMark 11, außerhalb der Standardeinstellungen vorliegenden Takt- und Spannungsparameter betrieben wird. Verbaut werden größere Induktionsspulen, mit der Folge möglicher Inkompatibilitäten für Kühllösungen anderer Hersteller.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Kuehler-von-Drittanbietern-vermutlich-inkompatibel-824772/
15.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Geforce-GTX-590-09.jpg
fermi,nvidia,treiber
news