Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Also wenn die GTS 450 nicht noch ein ganzes Stück billiger wird, dann sollte man besser zu einer Radeon 5770 oder GTX 460 greifen. Schließlich kauft man nicht jeden Tag eine Graka.
      • Von FloW^^ Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Darksystem
        Wollt mir eig ne XFX HD5770 XXX Version holen (halt die höchst-übertaktete im ATI Design.)
        Wäre die GTX460 denn besser?
        Denn wenn es sich nur hier um 5% handelt, dann unterstützte ich lieber ATI und achte auf die Effizienz.
        hab die karte.
        musst drauf achten, dass es die HD-577A-ZNDC ist.
        nur die hat das richtige bios, welches von werk aus den speicher im idle auf 300mhz taktet.
        die ZNDA bleibt auch im idle auf 1300Mhz ramtakt. (höherer verbrauch)

        oder du flashst dir das bios selbst auf ZNDC ... ich hab ne ZNDA erwischt, aber hab beim support von xfx gefragt, das is kein problem wegen garantie, solange man keinen force-flash auf ein nicht-xfx-bios macht - für ZNDA auf ZNDC brauchte man kein force-flash.

        also ich kann mit der alles auf 1920x1200 zocken ^^
        bin supergücklich damit
      • Von Explosiv F@H-Team-Member (m/w)
        Da greife ich doch lieber gleich zu einer HD5770, schließlich ist diese leistungsfähiger!

        Zitat
        Seit gestern findet sich nun die günstigste Radeon HD 5750 mit 1024 MByte Hauptspeicher zu 99,90 Euro in unserer Preissuchmaschine. Dabei handelt es sich nicht einmal um ein "schlichtes" Modell, sondern vielmehr um die HIS Radeon HD 5750 mit iCooler IV.

        Die Radeon HD 5770, welche kürzlich noch zu Startpreisen von 125 Euro verfügbar war, hat auf AMDs Ansage offensichtlich ebenfalls reagiert. Bereits drei verschiedene Modelle, von ASUS über Club3D bis hin zu PowerColor sind aktuell zwischen 113 und 115 Euro lieferbar.
        Quelle

        MfG,
        Explosiv
      • Von facehugger Trockeneisprofi (m/w)
        Für 120€ wäre die sicher eine Alternative zur 5770..., mehr würde ich für die Karte auch nicht bezahlen!
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Shadow Complex
        Nein kann man auch mit der 400er-Serie nicht Modless kombinieren.
        mist !
        hatte sowas mal hier gelesen war ja dan wohl nur ein plan oder sowatt

        naja dann bleib ich bei der 8800gt stromfressernase
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
771134
Grafikkarten
Knapp 150€ für Nvidias DX11-Karte für Einsteiger
Nvidias neue Geforce GTS 450 ist bei einem Händler in Österreich bereits gelistet. Damit hat der Mainstream-Fermi endlich den Weg in den Preisvergleich gefunden. Für knapp 150 Euro können Interessenten bereits die Grafikkarte vorbestellen. Zum Start kosten die Karten in Deutschland ca. 120 Euro.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Knapp-150-fuer-Nvidias-DX11-Karte-fuer-Einsteiger-771134/
13.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/img4414z.jpg
fermi,directx 11
news