Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hugo78 Sysprofile-User(in)
        Das Thema GDDR3 oder 5 stellt sich bei der GT 430 ja eh nicht.
        Die GT 430 wird bisher nur mit DDR 3 beworben und selbst der Profiableger, die Quadro 600, wird nur mit DDR3 kommen.

        Ist also unwahrscheinlich, dass es überhaupt GDDR5 Versionen geben wird.
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Die Mobility HD 5850 ist auch nur ein Juniper (Desktop-HD-5700). Mit GDDR3-RAM kann sie sich nur ohne AA deutlich von der Mobility HD 5650 absetzen – GDDR5 (2.000 anstatt 800 MHz) ist mit AA gut 50 Prozent schneller!

        Es wirkt sich ergo auch bei langsamen Grafikkarten/-chips aus, ob der Speicher mit sagen wir mal 700 MHz (G)DDR3 oder 1.500 MHz GDDR5 läuft. Das 128-Bit-Interface kann bei Verwendung von AA schnell zum Flaschenhals werden, dann hilft nur noch flinker RAM. Aber mal sehen.

        MfG,
        Raff
      • Von Hugo78 Sysprofile-User(in)
        Zitat von tm0975
        hatte irgendwas vom niveau der 5570 gelesen, aber ich mag mich irren. tests kommen ja erst noch. mein problem ist da eher, des gern diese chips in der gddr5-variante getestet werden, dann aber in einer deutlich langsameren ddr3-version auf den markt geworfen werden.
        Stimmt, was aber bei der GT 430 aber fast egal ist.
        Die wird eh zu lahm, ob mit oder ohne GDDR5, und der Name ist ja ein "kleiner".

        Wenn ich dagegen die Mobility Radeon HD 5850 seh ... die Geschichte ist grenzwertig.
      • Von tm0975 Software-Overclocker(in)
        hatte irgendwas vom niveau der 5570 gelesen, aber ich mag mich irren. tests kommen ja erst noch. mein problem ist da eher, des gern diese chips in der gddr5-variante getestet werden, dann aber in einer deutlich langsameren ddr3-version auf den markt geworfen werden.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Mit der HD5670 kann man wirklich gut zocken, zumindest die im Moment von mir gespieleten Spiele (Grid,Dirt2,LfD) alle Spiele laufen in hohen Einstellungen inkl. mindestens 2xAA und 16xAF in 1680x1050.
        Das hätte ich so nie gedacht (als ich meine HD5850 verkauft habe). Bin sehr gespannt was Nvidias Antwort hier leistet .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776694
Grafikkarten
Kleinster Fermi-Ableger gelistet
Nvidias Geforce GT 430 auf Basis des GF108 ist erstmals im PCGH-Preisvergleich gelistet. Die kleinste Fermi-Karte wird für Oktober erwartet und soll für weit unter 100 Euro DirectX 11 mit sich bringen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Kleinster-Fermi-Ableger-gelistet-776694/
04.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/2010-10-04_110734.png
news