Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nehl Kabelverknoter(in)
        Ich denke der Markt ließe sich derzeit eher als Oligopol bezeichnen da es ausreichend Konkurrenz gibt. Höhere Gewinne lassen sich nur zeitweilig fahren- eben in den Zeitspannen in denen die Konkurrenten gepatzt haben und erst wieder was neues entwickeln müssen.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Sentionline007
        Das einzige was Intel macht ist es sich ein Monopol aufzubauen und mit einer agressiven Taktik die Konkurrenten in dem Segment ausschaltet.
        du solltest dich mal informieren bevor du postest, würde AMD in Konkurs gehn und vom Markt verschwinden würde man intel in mehrere Firmenteile spalten, ein Monopol würde nicht akzeptiert werden. Sprich das Ziel AMD zu verdrängen wäre absolut Kontraproduktiv ein Schuss ins Knie.

        mfg
      • Von Sentionline007 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rollora
        doch, die von AMD sind zur Zeit schlechter, weshalb ich das Intel Bashing seit 1 Jahr nicht mehr verstehe und zeigt nur davon, dass gerade die Fanboys nicht informiert sind bzw eben nur die Farbe Ihrer Marke sehen in Benchmarks
        Das einzige was Intel macht ist es sich ein Monopol aufzubauen und mit einer agressiven Taktik die Konkurrenten in dem Segment ausschaltet. Was im Grunde nicht nötig ist/war. Die Gewinne die AMD/Nvidia in LowEnd Segment nicht mehr machen, werden auf kurz oder lang über Mid-Range/High-End an die Kunden weitergereicht.

        Bestimmt gut für uns alle

        Und erstrecht die Preise

        Volkswirtschaft Mädels.
      • Von Nehl Kabelverknoter(in)
        Der Markt wird es richten - in beiderlei Sinn des Wortes. ^^
        Und diejenigen die hauptsächlich solche IGP-Produkte kaufen, die rechnen mit verdammt spitzen Bleistiften. Wenn das P/L-Verhältnis (und zur Leistung gehört halt auch ein möglichst geringer Verbrauch) nicht stimmt, muss halt der Preis runter - sonst wird es keiner kaufen.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Wenn man bedenkt, dass 95% aller Rechner der Welt in Büros stehen oder ähnliches, dann ist das nur normal, dass Intel der größte GPU Hersteller ist, denn Intel hat nun mal auch deutlich mehr Marktanteil als AMD, also auch mehr Marktanteil bei GPUs im Chipsatz im Vergleich zu AMD GPU Chipsätzen.

        Ich weiß nicht, wieso sich einige darüber aufregen und eine Welle schieben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
775083
Grafikkarten
Intel ist und bleibt wohl größter Grafikkartenhersteller
Im Rahmen des IDF, das diese Woche stattgefunden hat, verkündete Intel, dass man seit 2008 500 Millionen GPUs ausgeliefert habe. Diese wurden allesamt als IGP verbaut, da Intel keine dedizierten Grafikkarten anbietet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Intel-ist-und-bleibt-wohl-groesster-Grafikkartenhersteller-775083/
19.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Intel-Atom-Wafer.jpg
intel,grafikchip,grafikkarte
news