Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ka!Tee PCGH-Community-Veteran(in)
        Servus,

        leider finde ich rein garnichts zum Erscheinungsdatum. Hat da jemand nähere Infos aufspüren können?

        Ich halte die Hybridkühlung auch für eine gelungene Weiterentwicklung. Perfekt auch für mein kleines Vorhaben, ein effektives Kühlkonzept in einem minimalistischen Gehäuse zu realisieren.
        Die Eigenkreationen der verschiedenen Hersteller bieten zwar deutlich leisere und dazu effektivere Kühlungen, leider zu dem Preis, dass ausreichend Frischluftzufuhr vorausgesetzt wird als auch der Großteil der verwirbelten Luft im Gehäuse verbleibt, welche widerum durch weitere Lüfter abgeführt werden muss. Mit der Hybridlösung lässt sich einfach gezielter kühlen.

        Bleibt nur zu hoffen, dass der Preis nicht die €450,- übersteigt, wobei ich davon ausgehe, dass Hybridkühlung nicht wesentlich mehr kostet, als die Kreationen der Hersteller.
        Denkbar ist aber auch, dass die Alleinstellung durch Inno auch einen exklusiven Preis zur Folge hat.


        Gruß,

        Ka!
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Zitat von Chimera
        Jepp, wobei es wohl leider nur wegen der Plastikabdeckung so ist Würde man die Abdeckung wegnehmen und den VRAMs einen anderen Kühler spendieren (z.B. bei ner AMD den Thermalright VRM Kühler), könnte man es wohl schmaler halten. Denn der GPU Kühler alleine ja nicht soooo fett ist. Verstehe irgendwie nicht ganz, warum AC da nicht auf nen schmaleren Lüfi setzte (oder diesen, aber ihn weiter hinten und somit tiefer platzierte) und es so bei 2 Slots belassen konnte. Wobei, ausser den passiven Kühlern hat ja auch sonst kein AC Kühler nur 2 Slots
        Ja leider, naja denke zur Not kann man sich ja selbst was basteln, Alu 1-1,5mm, 1-2 80mm Lüfter rein gut ist, angestraubt an die Karte oder so passt xD
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von The_Schroeder
        http://images.tweaktown.com/content/4/8/4850_38_arctic_accelero_hybrid_aio_video_card_cooler_review.jpg
        Gerade mal nachgeguckt bei deinen Links, sieht auf dem Bild sehr nach 2 1/2 aus, bzw das man wirklich mit 3 rechnen sollte, schade, nur begrenzt Cube-tauglich xDD
        Jepp, wobei es wohl leider nur wegen der Plastikabdeckung so ist Würde man die Abdeckung wegnehmen und den VRAMs einen anderen Kühler spendieren (z.B. bei ner AMD den Thermalright VRM Kühler), könnte man es wohl schmaler halten. Denn der GPU Kühler alleine ja nicht soooo fett ist. Verstehe irgendwie nicht ganz, warum AC da nicht auf nen schmaleren Lüfi setzte (oder diesen, aber ihn weiter hinten und somit tiefer platzierte) und es so bei 2 Slots belassen konnte. Wobei, ausser den passiven Kühlern hat ja auch sonst kein AC Kühler nur 2 Slots
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Zitat von Chimera
        Hier in der Review sieht man es leider nicht so gut, würd aber dennoch mit 2-2 1/2 rechnen...
        ...Aber eben, ob nun 2 oder 2 1/2 Slots, denke mal 3 sollte man ja sowieso frei halten
        http://images.tweaktown.c...
        Gerade mal nachgeguckt bei deinen Links, sieht auf dem Bild sehr nach 2 1/2 aus, bzw das man wirklich mit 3 rechnen sollte, schade, nur begrenzt Cube-tauglich xDD
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von The_Schroeder
        ziemlich interessant, nur hab ich auf noch keinem Bild gesehen obs jetzte nur Dual oder doch eher Triple Slot ist, bzw 2 1/2 Slots


        Hier in der Review sieht man es leider nicht so gut, würd aber dennoch mit 2-2 1/2 rechnen: http://www.kitguru.net/co.... Wobei es wohl nur Plastikverschalung ist, was den Kühler ein kleines bissel höher machen könnt. Auf der unteren Grafik in dem Bericht sieht man ja die Karte eingebaut und auch wenn der Blickwinkel leicht täuschen kann, sieht für mich der Kühler ein kleines bissel mehr als 2 Slot aus. Kann aber auch daran liegen, dass es ne Schrägansicht ist (hält man ein Lineal von Slotblende Richtung HDD Käfig, sieht man was ich meine). Sieht fast so aus, als ob nur der Bereich mit dem Lüfi etwas höher steht als der Rest der Blende. Hier kann man übrigens gut sehen, was ich meine: inno3d ichill geforce gtx 680 accelero hybrid. Und auch hier bei Tweaktown sieht man es noch gut: ARCTIC Accelero Hybrid AIO Video Card Cooler Review - Installation and Finished Product Continued :: TweakTown USA Edition .Da sieht man gut, dass die Plastikabdeckung eben nicht waagerecht verläuft, sondern beim Lüfi leicht ansteigt. Aber eben, ob nun 2 oder 2 1/2 Slots, denke mal 3 sollte man ja sowieso frei halten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014473
Grafikkarten
Inno 3D enthüllt iChill GTX 670/680 mit Arctic-Hybrid-Kühler
Der Grafikkarten-Spezialist Inno 3D zeigte jüngst erste Bilder seiner neuen iChill-Kreationen. Die Inno 3D iChill GTX 670 und GTX 680 kommen beide mit einem Hybrid-Kühler von Arctic daher. Der Arctic Accelero Hybrid kombiniert die besten Eigenschaften von Luft- und Wasserkühlung.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Inno-3D-iChill-GTX-670-680-Arctic-Hybrid-1014473/
02.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/inno3d_ichill_hybrid.jpg
grafikkarte,nvidia,kepler,geforce
news