Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20150401
        Zitat von IronheadHaynes
        @ Topic:
        Ich halte den Nachschlag für keinen guten Schachzug und bleibe bei meinem Statement,
        dass AMD besser beraten wäre, ihre Kräfte in den R870 zu stecken.
        Mehr Leistung, bessere Energieeffizienz, mehr NGO-Partner, ausgefeilteres Marketing, dass
        die Kunden das etwas längere Warten in Kauf nehmen, besserer Treiberstand- und support
        gleich ab dem 1. Treiber, Spieleentwickler-Support;
        all das macht doch tausend mal mehr Sinn als eine Chip-Nachschlag-Aktion, die ja
        sogar noch aus marketingtechnischer Sicht eher hinderlich ist.
        Da haste Recht.Aber hierbei gehts wohl um Marktstrategien, um immer unter den besten zu sein und guten Absatz zu haben.AMD/Ati versucht natürlich die gewonnenen Marktanteile zu erhalten/auszubauen.Da kann eine Zwischenlösung durchaus hilfreich sein.
      • Von Nobbis Freizeitschrauber(in)
        Halte ich nich unbedingt für richtig, es sei denn, der launch der 5870 verschiebt sich deutlich!
        Ich kaufe jedenfalls nur eine KArte im Jahr und nächstes Jahr, ist es die 5870
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von IronheadHaynes
        dass AMD besser beraten wäre, ihre Kräfte in den R870 zu stecken.
        Mehr Leistung, bessere Energieeffizienz, mehr NGO-Partner, ausgefeilteres Marketing, dass
        die Kunden das etwas längere Warten in Kauf nehmen, besserer Treiberstand- und support
        gleich ab dem 1. Treiber, Spieleentwickler-Support;
        all das macht doch tausend mal mehr Sinn als eine Chip-Nachschlag-Aktion, die ja
        sogar noch aus marketingtechnischer Sicht eher hinderlich ist.
        Die stecken Ihre Kraft bereits in die Nachfolge-Generation, die nicht mehr auf dem R600 basieren wird.
        Für den Die schrink wird wohl eher nur ein kleines Team arbeiten.
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        @ Topic:
        Ich halte den Nachschlag für keinen guten Schachzug und bleibe bei meinem Statement,
        dass AMD besser beraten wäre, ihre Kräfte in den R870 zu stecken.
        Mehr Leistung, bessere Energieeffizienz, mehr NGO-Partner, ausgefeilteres Marketing, dass
        die Kunden das etwas längere Warten in Kauf nehmen, besserer Treiberstand- und support
        gleich ab dem 1. Treiber, Spieleentwickler-Support;
        all das macht doch tausend mal mehr Sinn als eine Chip-Nachschlag-Aktion, die ja
        sogar noch aus marketingtechnischer Sicht eher hinderlich ist.
      • Von tils Freizeitschrauber(in)
        Zitat von XXTREME
        - un nu ?
        Zitat von XXTREME
        der wirklich gelungenen GTX260 teilen aber wayne .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
666746
Grafikkarten
Grafikkarten-Neuigkeiten in AMDs Radeon-HD-Serie
Aktuell geistern Spekulationen über einen zwischengeschobenen Nachfolger zu AMDs RV770 durch das Internet. Dieser könnte unter dem Namen RV790 in 55-Nanometer-Fertigung die Lücke zum 40-Nanometer-Chip RV870 füllen, welcher erst 2009 erwartet wird.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Grafikkarten-Neuigkeiten-in-AMDs-Radeon-HD-Serie-666746/
12.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/techpowerup.com_RV770_Nachfolger.jpg
radeon
news