Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Notahater Kabelverknoter(in)
        also das der i7 da um 100mhz untertaktet wurde macht den benchmark unglaubwürdig O.o
      • Von Caun Freizeitschrauber(in)
        Ich bin auf ein komischen Pic gestoßen im Netz
        zu einem Heaven Benchmark von der gtx 680

        Werte sehen eig noch realitisch aus
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Fuzi0n
        Die GTX480 kostete 1-2 Monaten vorm Release der GTX580 nur noch etwa 330-350€. Ja, der Preis fiel plötzlich um 50-70€. Es steht da schwarz auf weiß bei Geizhals.

        So viel zu deinen "überragenden" Grafikkartenmarkt-kentnissen...

        Das Geilste ist ja, ich wechsele von der absolut lautesten PNY GeForce GTS 250 auf die neue Generation, sobald Kepler die Leistungsfähigkeit gibt, die ich mir erhoffe. Die Grafikkarten allgemein sind mir zu unausgereif im Vergleich zu den Prozessoren und wenn Kepler nicht der Kracher wird und ich auf Maxwell (Nvidia 2014) nicht warten will, hätte ich kein Problem damit, komplett auf die Grafikkarte zu verzichten. Dann macht die CPU halt alles alleine

        MfG
      • Von Fuzi0n
        Zitat von Oberst Klink
        Dieser Kommentar von dir zeigt, dass du anscheinend keine Ahnung vom Grafikkartenmarkt hast. Bisher hat nVidia noch nie die Preise der alten Generation nach unten korregiert, wenn eine neue Generation anstand. Man findet auch heute noch vereinzelt GTX 480er für ca. 400€ und genau so war es auch, als die Fermis die GT200-Chips abgelöst haben.
        Die GTX480 kostete 1-2 Monaten vorm Release der GTX580 nur noch etwa 330-350€. Ja, der Preis fiel plötzlich um 50-70€. Es steht da schwarz auf weiß bei Geizhals.

        So viel zu deinen "überragenden" Grafikkartenmarkt-kentnissen...
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Fuzi0n
        Also, Gerüchten zufolge erscheint der GK104 ende März für 299$ und wird schneller als die GTX580 sein...

        Komisch, dass die GTX580 immer noch mindestens 400€ kostet. Wenn die Gerüchte stimmen, dann ist die GTX580 in weniger als 2 Monaten nur noch maximal 250$ wert, aber Nvidia hat noch immer kein Interesse daran den Preis anzupassen (meinetwegen 350$) um die Dinger loszuwerden (davon abgesehen, dass die HD7950 die GTX580 eindeutig schlägt).

        Irgendwas an den Gerüchten stimmt nicht...
        Dieser Kommentar von dir zeigt, dass du anscheinend keine Ahnung vom Grafikkartenmarkt hast. Bisher hat nVidia noch nie die Preise der alten Generation nach unten korregiert, wenn eine neue Generation anstand. Man findet auch heute noch vereinzelt GTX 480er für ca. 400€ und genau so war es auch, als die Fermis die GT200-Chips abgelöst haben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867143
Grafikkarten
Grafikkarten
Nachdem AMD mit der neuen Grafikkartengeneration vorgelegt hat, ist es nun an Nvidia, das Gegenstück zu liefern. Nach vielen Gerüchten um Leistung und Preis gibt es nun ein weiteres, das sich mit der Die-Größe beschäftigt. Der Kepler-Die GK104 soll kleiner sein als der der Konkurrenz in Form von Tahiti.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Grafikkarten-867143/
07.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/GF100-Fermi-exposed-4.JPG
nvidia,grafikkarte,kepler
news