Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Robi_wan Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Medcha
        Am Ende entscheidet also dein Budget.

        Und in meinen Augen muss man auch als Gelegenheitsspieler nicht unbedingt mehr als 250 € für eine Pc-komponente ausgeben..
        schließlich macht die 7850 einen verdammt guten Job wenn man von den Benchmarks ausgeht schlägt die OC-version sogar eine teurere 570 bzw. zieht aufs gleiche niveau und verbraucht dabei sogar noch weniger Strom.
      • Von namoet Sysprofile-User(in)
        Zitat von Vhailor
        Jupp! Hab damals für meine "high-end" 5870 340 Euro bezahlt. Wäre nett, wenn die derzeitigen Modelle nicht so abartig außer Reichweite wären. btw: "Lager"

        +40,- für den kühler mir sind die aktuellen karten auch noch zu teuer und ich hoffe auf den ersten preiverfall der gtx670. bin mir aber nicht sihcer, ob ne 7950 nicht zukunftsträchtiger ist (gcn wird immer besser/perfomanter und hat mehr potential in zukünfitgen spielen...meine vermutung)
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Robi_wan
        Na toll, nach der Info dass die Karte erst im Spätsommer vorgestellt werden sollte, wollte ich eigentlich kommende Woche die OC-version der 7850 bestellen und die Neugier wie viel die 660 jetzt wohl leisten wird, macht mich fertig.

        Ich hoffe mal die 660 wird erstmal nicht unter 250 euro die Ladentheke verlassen, andernfalls wäre das dann vielleicht ein Fehlkauf von mir.
        LOL Aber die 7850 ist doch nice. Egal wie schnell die 660 sein wird, du bezahlst die Leistung auf jeden Fall. Ist sie also gut werden die tatsächlich um die 300 Euro nehmen und wenn sie nicht so gut ist, dann weniger. ich denke das ist recht linear. Am Ende entscheidet also dein Budget.
      • Von Vhailor Software-Overclocker(in)
        Zitat von bootzeit
        Gut das ich so leistungstarke Karten überhaupt nicht brauche, die Preise sind wirklich auf neudeutsch ausgedrückt "unter aller Sau" . Das gilt für beide Läger.

        Jupp! Hab damals für meine "high-end" 5870 340 Euro bezahlt. Wäre nett, wenn die derzeitigen Modelle nicht so abartig außer Reichweite wären. btw: "Lager"
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von The-GeForce
        Ich interessiere mich sehr für die GTX660 (egal ob mir oder ohne Ti), aber ein Preis von 300€ für eine absolute Mittelklasse-Karte? Das ist echt zu viel und ich hoffe stark, dass sich dieses Gerücht nicht bewahrheitet. Für einen Preis nahe 300€, selbst bei 250€, muss man sich die Frage der Daseinsberechtigung entweder für die GTX660 oder die GTX670 stellen.

        Von daher: Wenn der Preis stimmt, könnte das meine Karte werden. Endlich eine Karte mit (für meine Anforderungen) hoher Leistung und einer sehr ordentlichen TDP (und vor allem: Nur einem 6-Pin Anschluss! WOOHOO! Endlich ein Kabel aus dem Gehäuse!!). Ich freu mich drauf.


        Gut das ich so leistungstarke Karten überhaupt nicht brauche, die Preise sind wirklich auf neudeutsch ausgedrückt "unter aller Sau" . Das gilt für beide Läger.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
886964
Grafikkarten
Grafikkarte
Im Netz macht seit Kurzem ein Foto einer angeblichen Geforce GTX 660 von MSI die Runde. Jeder Blinde erkennt sofort, dass es sich bei dem Kunstwerk um ein amateurhaftes Photoshop-Fake handelt. Dennoch trifft er damit den (Hardware-)Nerv der Zeit, denn auf der Computex 2012 könnte die GTX 660 tatsächlich erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Grafikkarte-886964/
31.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Geforce-GTX-680-Kepler-GK104-01.JPG
geforce,grafikkarte,nvidia
news