Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        Zitat von frankreddien
        Sobald die 40nm Grakas draußen sind,ist die mit Sicherheit nicht mehr Green Edition,sondern lediglich Mittelmaß.Erstaunlich das MSI jetzt noch sowas auf den Markt bringt,vielleicht wollen die Restbestände loswerden auf der Ökoschiene.
        dann doch lieber so als anders...
      • Von Gast20150401
        Sobald die 40nm Grakas draußen sind,ist die mit Sicherheit nicht mehr Green Edition,sondern lediglich Mittelmaß.Erstaunlich das MSI jetzt noch sowas auf den Markt bringt,vielleicht wollen die Restbestände loswerden auf der Ökoschiene.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Arhey


        Finds auch schwachsinnig, entweder hat man Leistung, oder spart Strom.
        Man kann auch beides gut kombinieren, aber nicht mit irgendwelchen Green Editions die weniger Takt haben und dadurch weniger verbrauchen.
        So sehe ich das auch... ich meine wenn ich Spielen will ist die Leistung schon grenzwertig bei der Karte (für meine Begriffe) und wirklich stromsparen wenn man nicht spielt tut sie auch nicht... irgendwie kann die beides ein bisschen aber nichts richtig.

        Wenn ich mir da eine High-End Karte betrachte (Beispiel GTX285 weil ich da die Werte kenne / gemessen habe) die ein vernünftiges Powersafe im Idle hat braucht die sicherlich nur unwesentlich mehr (wenn überhaupt) als diese Green Edition - ich habe aber trotzdem im Ernstfall ordentlich wumms beim zocken (da frisst sie dann natürlich).

        Ich will jetzt nicht damit sagen man muss sich ne dicke Karte kaufen aber wäre es nicht sinniger, die Taktraten unter Last beizubehalten und nur im Idle stark zu senken? Oder zumindest dem Käufer per Tool o.ä. die Möglichkeit offen zu lassen, den Chip mit seiner "normalen" Frequenz zu betreiben wenn nötig?
      • Von Arhey Freizeitschrauber(in)
        Naja irgendwie muss ja nvidia alte Chips verwerten :p
        Also wurde aus 8800GT eine 9800GT und jetzt wird eine 9800 GT Green Edition....

        Finds auch schwachsinnig, entweder hat man Leistung, oder spart Strom.
        Man kann auch beides gut kombinieren, aber nicht mit irgendwelchen Green Editions die weniger Takt haben und dadurch weniger verbrauchen.
      • Von Naennon Freizeitschrauber(in)
        schade das MSI einfach nicht von den roten PCBs loskommt, so werden sie nie einen Cent von mir sehen ^^ hab nichts dagegen wenn ATI Boards und ATI Grakas rot sind, ist sogar gut so, aber bitte nicht NV...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
685372
Grafikkarten
Geforce Green Edition
Mit der N9800GT-MD512 und -MD1G stellt MSI zwei Grafikkarten mit der Geforce-9800-GT-Reihe vor, die sich durch Verzicht auf den PCI-Express-Stromanschluss als sogenannte Green Edition qualifizieren.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Geforce-Green-Edition-685372/
26.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/MSI_N9800GT-MD512_MD1G_02.jpg
grafikkarte
news