Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Jens92
        ja die Preispolitik von nvidia ist schon ziemlich blöd. vorallem wenn die 660 Ti wirklich 350€ kostet dann ist sie nur 30€ günstiger als die 670, wird aber wahrscheinlich deutlich langsamer oder? schließlich muss ja preislich noch eine gxt 660 ti 448 dazwischen passen. ich denke mal die werden am anfang sehr teuer sein & ihr geld in keinster weise wert sein. aber nach 2 monaten wird sich das wieder einpendeln. marketing eben.

        Was? Zwischen die GTX 660Ti und die GTX 670 muss nichts mehr passen. Außerdem bist du mit den 448 noch bei der alten Generation. Der GK104 kommt im Vollausbau auf 1536 Shadereinheiten und Sowohl die GTX 670 als auch die 660Ti verfügen über 1344 Shadereinheiten. Der Unterschied liegt in den Taktraten und im Speicherinterface.
      • Von Jens92 PC-Selbstbauer(in)
        ja die Preispolitik von nvidia ist schon ziemlich blöd. vorallem wenn die 660 Ti wirklich 350€ kostet dann ist sie nur 30€ günstiger als die 670, wird aber wahrscheinlich deutlich langsamer oder? schließlich muss ja preislich noch eine gxt 660 ti 448 dazwischen passen. ich denke mal die werden am anfang sehr teuer sein & ihr geld in keinster weise wert sein. aber nach 2 monaten wird sich das wieder einpendeln. marketing eben.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Erste Modelle der GTX 660 Ti sind für 340 bzw. 360 Euro gelistet.

        Aber mit Sicherheit wird da noch ne GTX 660 und ne GTX 650 kommen.
      • Von Das Daub Freizeitschrauber(in)
        Schade das die 660 so teuer wird
        Ich fand die X6X(X)-Reihe vom P/L her immer am besten
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Zitat von cl55amg
        Die Karte soll angeblich um die 300€ kosten. Etwas günstiger als die GTX670, ähnlich schnell aber langsamer wenn viel Bandbreite benötigt wird, als bei hohen Auflösungen ab 1920x1080 und mit AA.
        Mit 300€ würde Nvidia aber ihre größte Käufergruppe nicht mehr erreichen. Daher denke ich da kommt noch was für den 200€ Bereich.
        Und da liegt genau das Problem. Wer legt 300€ für eine Grafikkarte auf den Tisch, wenn er nicht mit Full-HD und mindestens 4x MSAA spielen möchte? Von daher macht die Karte nach allem was ich bis jetzt weiß, für mich wenig Sinn. Es mag ja sein, dass ohne Kantenglättung locker mit der GTX670 mithalten kann. Aber das sind dann Szenarien, in denen auch eine merklich schwächere Karte aus der vorherigen Generation noch locker spielbare FPS liefert.

        Wenn die Karte am Ende wirklich derart am kleinen SI hängt, wird sie in meinen Augen ein Flop.

        Ich würde gerne meine GTX560 Ti gegen etwas Schnelleres (und Sparsameres) ersetzen, da die Karte für meine CPU ein bisschen zu langsam ist und im ein oder anderen Moment etwas zu wenig Leistung hat. Aber was nützt mir die enorme Rechenleistung der 660 Ti, wenn sie nicht umgesetzt werden kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1015703
Grafikkarten
Geforce GTX 660 Ti: SLI-Benchmarks im 3DM11 und Overclocking-Resultate aufgetaucht
Je näher der Release der Geforce GTX 660 Ti rückt, desto mehr Informationen sickern durch. Neue Leaks zeigen SLI-Benchmarks im 3D Mark 11 sowie Overclocking-Resultate.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Geforce-GTX-660-Ti-SLI-Benchmarks-3DMark-11-Overclocking-1015703/
07.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/GTX-660-3DMarkP.jpg
geforce,grafikkarte,nvidia
news