Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Scorpio78 Software-Overclocker(in)
        Hab mir die Karte nun auch zugelegt. Für 270 Euronen konnte ich nicht nein sagen.

        Oce so keine Grakas von daher ist mir das Potential egal.

        Nun gut,...

        Die Lüftung der Karte ist recht gut:
        Idel 36°C (der lüfter ist nicht hörbar)
        Vollast 72-73 °C (30 Minuten Furmark, auch hier ist der Lüfter kaum warnehmbar, läuft auf 57%)

        Das die warme Luft grösstenteils ins Gehäuse geführt wird finde ich jetzt nicht ganz so dramatisch.
        Nach der Stunde NFS Shift 2 habe ich eine Gehäusetemp von 29°C (Sharkoom Rebel 12 Value).

        Die Karte ist kein Vergleich zu meiner alten 470 GTX. Vor einer kleinen Lüftermodifikation, brüllte sie im Idle schon seht gut hörtbar.
        Ärgerlich sind die Stromanschlüsse am Heck der Karte. Musste mein Kabelmanagement umständlich anpassen.
      • Von mastermc51 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hab gerade mal den netten Support angerufen, welcher mir die Unterschiede genau erklärt hat.

        GTX 570 normal
        - längeres PCB
        - etwas lautere Lüfter
        - besser zum Übertakten
        - DVI und mini HDMI Port

        GTX 570 HD
        - kürzeres PCB
        - leiserer Lüfter
        - schlechter zum übertakten geeignet
        - 1x DisplayPort und HDMI Anschluss ist kein Mini-HDMI sondern ein normaler
        - etwas preiswerter
      • Von n!ke^ Kabelverknoter(in)
        So, nach intensivem test meld ich mal wieder zu Wort.

        Sobald der lüfter auf touren kommt, schreit dieser lauter als meine GTX285 (mit dem normalen kühler von EVGA).

        Performance: Ja man spürt diesen unterschied schon deutlich bei BFBC2 von einer GTX285 auf GTX570 HD (kann dazu leider keine näheren Infos geben da ich dazu mehr zeit benötige um verschiedene Games zu testen).

        Aber ein Manko hat sie in meinen Augen was mich sehr verblüfft hat ist die Temperatur, bei mir wird sie 40 Grad im Idle und (ich mag es nicht aussprechen) 80-88 unter Last (BFBC2). Ein hoher Sprung, wie ich finde! Die alte GTX 285 hatte maximal 75 trotz fast 3 Jahre Nutzung. Ob das auf dauer gut sein soll? Ich glaube nicht!

        Man kann den Lüfter "nur" auf 80% hoch drehen, aber das wollt ihr nicht, glaubt mir

        Ich verwende das IKONIK Ra X10 SIM Gehäuse dort sind viele Lüfter drin (13 Stück + 2 120 Dual Radi ), aber die alle zusammen schaffen es nicht die GTX570 HD SC zu überbieten.

        Spulenfiepen konnte ich nicht feststellen, allerdings ein brummen vom Lüfter bei 80%.

        Also im großen und ganzen ist die Karte schon nicht schlecht, würde aber eher zur normalen GTX570 greifen da die Temperatur in meinen Augen ein wenig zu hoch auf dauer ist, man hat dort auch bessere Möglichkeiten ein wechsel zu unternehmen ohne auf bestimmtes zu achten.

        Also mein Fazit,

        Für Hardcore Gamer weniger Interessant, aufgrund der Temperatur.

        Für gelegentlich Gaming schon eher, da sie nicht dauernd mit den Temps arbeiten muss.

        Soviel dazu

        Zitat
        Bei Ebay macht man nur verlust. Die Karte ist ja keine 24 Std alt.
        Also diese Erfahrung teile ich nicht, habe mal ein EK Waterblock für die GTX 260 verkauft hab sogar 5 Euro Gewinn gemacht. Könnte noch mehr aufzählen, aber das spar ich mir

        Gruß
      • Von apostoli Gesperrt
        Sorry für den doppelpost. Also Spulenfiepen habe ich nicht...

        Hab die Karte wieder zurückgeschickt und muss nun w a r t e n !!!
      • Von apostoli Gesperrt
        Die Karte ist eine eigenkreation von Evga. Es müsste sich also ein Hersteller nur der Karte widmen. Eine Kompatibilität mit einer 560er schließe ich aus da die 570er einen größeren Speicher hat.
        dafür soll angeblich der Referenz Kühler der HD besser sein als der der normalen... oder ??

        Bei Ebay macht man nur verlust. Die Karte ist ja keine 24 Std alt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
810095
Grafikkarten
Geforce GTX 570 mit Display-Port
EVGA präsentiert eine Geforce GTX 570 mit zusätzlichem Display-Port-Anschluss. Normalerweise haben Geforce GTX 570-Modelle im Referenzdesign zwei DVI- und einen Mini-HDMI-Anschluss, der immer öfters anzutreffende Display-Port-Anschluss wurde von Nvidia bisher vernachlässigt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Geforce-GTX-570-mit-Display-Port-810095/
02.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/EVGA_Geforce_GTX_570_HD_001.jpg
evga,display,grafikkarte,fermi,nvidia,geforce
news