Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Frittenkalle Software-Overclocker(in)
        http://www.3dcenter.org/a...

        Demnach verfügt die gb noch über 32rops anstatt 24 wie die kleine. Eine 460 1gb wird schneller sein wie eine 465. Hinzu kommt noch ein Top oc verhalten, aber da schauen wir mal lieber wenn sie bald da ist.

        Also ich ziehe auch eine Nvidia vor aus rein spielerischer hinsicht.
      • Von Dr. Cox PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von KlawWarYoshi
        angeblich hat nvidia bei TMSC die Löwenanteile der Produktionsbänder
        ergo ATI kann die Preise nicht senken, weil sie nicht genug Produktionskapazitäten haben
        Dann sieht es schlecht aus für ATI...
      • Von KlawWarYoshi Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr. Cox
        Würde ATI die HD 5870/5850 vom Preis her etwas reduzieren, dann wären genau diese beiden Karten der Gegenpendant zur GTX 460/468. Warum ATI die Preise der HD 58X0-Karten so hoch hält, darüber können wir nur spekulieren. Sicher ist nur, wenn die GTX 460 erscheint muss ATI etwas am Preis der HD 58X0-Karten machen. Allerdings wäre mir gerade aus den zuvor genannten Problemen mit ATI-Karten die GTX 460 bei gleichem P/L-Verhältnis wohl lieber
        angeblich hat nvidia bei TMSC die Löwenanteile der Produktionsbänder
        ergo ATI kann die Preise nicht senken, weil sie nicht genug Produktionskapazitäten haben
      • Von e-virus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        danke für die interessante vergleichsinfo.
        falls die leistung wirklich mit so hoch angesiedelten karten wie 5850/70 zu vergleichen ist und man diese für 200€ bekommt, führt da ja eigentlich kein weg vorbei.
      • Von Dr. Cox PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von e-virus
        @ dr.cox

        das is wohl wahr.

        dann hätt ich doch noch ne frage. sollte die 460gtx DER p/l-träger der aktuellen generation werden. was wäre das direkte pendant von ati? oder gibts da momentan noch nix gleich zu setzen?
        Würde ATI die HD 5870/5850 vom Preis her etwas reduzieren, dann wären genau diese beiden Karten der Gegenpendant zur GTX 460/468. Warum ATI die Preise der HD 58X0-Karten so hoch hält, darüber können wir nur spekulieren. Sicher ist nur, wenn die GTX 460 erscheint muss ATI etwas am Preis der HD 58X0-Karten machen. Allerdings wäre mir gerade aus den zuvor genannten Problemen mit ATI-Karten die GTX 460 bei gleichem P/L-Verhältnis wohl lieber
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763086
Grafikkarten
GTX 460
Die nächste Fermi-Karte kündigt sich an: Die Geforce GTX 460 ist im PCGH-Preisvergleich ab rund 207 Euro gelistet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/GTX-460-763086/
09.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/NVIDIA_GTX460__01.jpg
asus
news