Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Fantom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Na Hoffentlich ist das eine 5770 Konkurrenz, aber mit dem 768 MB schneiden die sich selber ins Fleisch, das ist klares Gegenargument. Schade.

        Der beste Test für Texturflimmern ist das Wassser in HAWX wenn man gegen die Sonne guckt. Da flimmert so stark, dass es auch eine NV nicht hinkriegt. Da ist die Interpretation zwischen 4800ern und NV, 4800er "totale Katastrophe" und bei NV "man sieht das sch.... aus". Auf einer 5770 ist es keine Katastrophe mehr nur noch sch..... NV flimmer auch, da hilft nur SSAA, und dafür sind alle Karten für aktuelle Spiele einfach zu langsam. Ich hatte in den letzten 12 Monaten eine 4830, dann GTX260, dann 4850 dann GTX260 und jetzt eine 5770 und ich bleib bei ATI ausser NV brigt einen wirklichen Preis/Leiatungs Kracher.
        Das niedrigere flimmern bei NV muss bei HQ oder CLAMP mit Leistung oder Texturschärfe bezahlt werden. Weil sich ATI gegen Leistungsverlust und Verlust der Texturschärfe entschieden hat heisst nicht das die schlechter sind. Es flimmert ja nicht immer aber es werden immer Texturen dargestellt. Hmmmmmm wofür entscheide ich mich dann.
        Man muss aber auch sagen das die Fermis zwischen "Quality" und "Highquality" keine Leistungeinbussen mehr zeigen. Da müßte jedoch nochmal die Auswirkung auf Flimmern untersucht werden. Das hat bisher keiner gemacht. Kann sein das NV die Qualität runtergesetzt hat, weil ATI seit dem 10.4 zur Performancesteigerung auch schon alternative Algoritmen einsetzt und NV will sich die fps nicht klauen lassen. Oder das die Leistung des Fermi Chip nicht ganz ausgenutzt wird und HQ dann einfach ohne Leistungseinbussen läuft.
        Aber bla bla, in wahrheit kann ich euch nur was zur 4800er, GTX260 und einer 5770 was sagen und da gefällt mir die 5770 am besten. Leider hab ich keine Fermi. Was aber stimmt, dass man bei NV zwei Möglichkeiten hat um Flimmern zu reduzieren, LOD CLAMP und HQ, bei ATI nur AI off.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Sehr zu empfehlen. Portal ist bislang das einzige DRM-Spiel in meiner Sammlung und es war sogar das Übel wert
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Hmm portal hab ich nicht Wobei hmm.. habs bei steam runtergeladen, müsste mir aber mal nen Steam acount machen

        Vielleicht ring ich mich zu dem durch und schaus mir mal an.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Skysnake
        Ok in in irgend nem asbach uralten Spielen passiert das auchmal öfters, aber ansonsten ist mir noch kein neuers Spiel untergekommen, wo mir das je störend aufgefallen wäre.


        Mir ists wärend meiner 6 Monate Radeon-Zeit in Portal aufgefallen, ganz besonders schlimm waren die Gitterböden in einigen Leveln mit Flüssigkeit (Alphatests) @16AF/1AA. Aber mit 2xAA, Alpha-Test-SSAA und AI-off hatte ich eigentlich nie Probleme.
        Trotzdem: Ne Einschränkung ist ne Einschränkung.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Marc, aber grad die stört mich irgendwie, und wenn ich Prints von diesem schönen tollen verlaufenden Regenbogenkreis gesehen hab, dann hat mir der bei Ati einfach deutlich besser gefallen. Insbesondere fand ich den Verlauf gleichmäßiger unabhängig vom Winkel. Versteh da dieses Argument von dir leider nicht

        Mich hatte es echt geschockt, wo ich das mit der WInkelabhängigkeit gesehen hab, wie krass das ist, aber man muss auch ehrlich sein, in Spielen fällt es wohl nicht wirklich auf. Sooo schlimm kanns also auch nicht gewesen sein. Find eh die Diskussion über die Bildqualität etwas müsig. Ohne Standbilder/Differenzbilder sieht man doch also normaler User eigentlich kaum nen unterschied, also zumindest mir gehts bei 90% der Videos etc so, wenn gezeigt wird wo was voll schlecht sein soll.

        PS: Ich würd mich auch über nen Video freuen. Ohne direkten Vergleich sieht mans wohl einfach nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
749950
Grafikkarten
GF104 und 768 MiByte GDDR5
Die GTX 465 wurde erst kürzlich auf den Markt gebracht, doch die nächste Fermi-Karte steht bereits in den Startlöchern. Die GTX 460 soll Berichten zufolge Mitte Juli in den Läden liegen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/GF104-und-768-MiByte-GDDR5-749950/
05.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Asus_Geforce_GTX_465_14.jpg
fermi,computex
news