Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Was mich an der Karte besonders stört, noch mehr als bei anderen mit Costum Kühler: weniger Verschalung die den Luftstrom leitet, halt (noch) mehr warme Luft im Gehäuse -> für mich(!) ein No-Go-Faktor. Klar, wenn die jetzt bei so riesen Lüftern noch ne Verschalung drauf bauen würden, säh sie wohl noch ...ähm... zum davonlaufen aus Nee danke, not for me.
      • Von drakenbacken PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ViP94
        Zu deinem letzten Punkt kann ich dir nur raten in die aktuelle PCGH zu schauen.

        Der Artikel ist natürlich sehr gut, für mein Anliegen allerdings nur begrenzt nützlich. Ich wünsche mir praktisch einen Testparcours für niedrigste Lautstärke und niedrigsten Verbrauch zwischen verschiedenen Herstellermodellen (also zB zwischen Gigabyte GTX560Ti OC,EVGA GTX560Ti SC,Asus GTX560 Tietc.).

        Im Prinzip so, wie sonst auch, wenn etwa 30 aktuelle Karten verglichen werden, doch dieses Mal gehts nicht um höchste FPS oder bestes AF, sondern um die geringste Lautstärke und den geringsten Verbrauch NACH dem Undervolten und / oder Underclocking.
      • Von ViP94 Software-Overclocker(in)
        Zu deinem letzten Punkt kann ich dir nur raten in die aktuelle PCGH zu schauen.
      • Von drakenbacken PC-Selbstbauer(in)
        Was mich - zB im Rahmen eines Artikels im Heft - interessieren würde:

        - Wie schlagen sich einzelne GrafikKartenTypen als Rechenhilfen unter Photoshop, Premiere, Sony Vegas etc? Wird wahrscheinlich ein NVIDIA-Spezial, weil mW nur CUDA von dieser Software unterstützt wird. So könnte ich, weil ich hauptsächlich mit dem Rechner arbeite und nur ab und an mal zocke, sehen, ob sich zB eine 560Ti lohnt oder ob doch eine 550 oder gar 540 reicht. Der ein- oder andere Benchmark dazu findet sich ja bereits in den Berichten, doch dieses Thema könnte mal (wieder) ausführlich betrachtet werden.

        Ggf. habt ihr ja sogar Tips (ich nutze bevorzugt die alte Rechtschreibung ), wie man eine AMD-Karte dazu überreden kann, unter den genannten Programmen als Rechenhilfe zu agieren. Dann wäre auch hier ggf. ein Vergleich mit NVIDIA-Karten möglich.

        - Welche unveränderte GraKa wird durch Undervolting / Underclocking extrem leise und sparsam? Lohnt sich etwa die hier vorgestellte GigaByte Super Overclocked, weil man sie, wenn man sie wieder heruntertaktet und ggf. auch die Spannung senkt, extrem leise und sogar super sparsam machen kann? Ich weiß, daß solche Fragen oft im Rahmen allgemeiner Testreihen beantwortet werden, ich fänds aber gut, dieser Thematik mal (wieder) einen eigenen Bericht zu gönnen.
      • Von Elloco PC-Selbstbauer(in)
        Wie es aussieht Du nicht. Ich schon!
        Oder ist die Scheibe im Gehäuse umsonst. Denke nicht.
        Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.
        Noch was Schlaumeier. Geh mal zur deinem Auto und such mal unter der Haube nach der Benzinpumpe.
        Viel Glück.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831304
Grafikkarten
Frischluft für die SOC
Gigabyte legt die GV-N560SO-1GI-950 in einer zweiten Revision auf: Die Geforce GTX 560 Ti Super Overclock taktet wie gehabt mit 950/1.900/2.290 MHz, erhält aber einen neuen Kühler samt größeren Lüftern.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Frischluft-fuer-die-SOC-831304/
27.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/GV-N560SO-1GI-950-Rev1.jpg
geforce,gigabyte,grafikkarte
news