Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von chrisz84 Freizeitschrauber(in)
        Das sehe ich genauso...anhand der reinen technischen Daten verspricht die nächste Generation von GPU´s sehr viel. Die Frage die sich stellt wird aber die sein in wie fern sich das rein physikalische Potenzial auch in der Praxis nutzen und umsetzten lässt. Meiner Meinung nach sollten die Hersteller vor allem hinsichtlich Effizienz und Leistungsaufnahme ihre Hausaufgaben machen. Akuten Nachholbedarf sehe ich hier bei AMD / ATI, deren HD4870 und HD4890 unter Windows bzw. im 2D-Modus zu viel Strom verbrauchen. Die HD4850 sowie Nvidias Gtx260, 275 und 285 sind in der Hinsicht deutlich humaner. Es ist ja durchaus Verständlich, dass eine Grafikkarte oder ein Prozessor unter Last deutlich mehr als im Leerlauf verbraucht, schließlich wird Ihnen dementsprechend auch eine hohe Leistung abgefordert. Prozentual wird aber dieser Lastfall und der entsprechende Verbrauch deutlich weniger Zeit beanspruchen als der Leerlauf unter Windows (zumindest bei den meisten Usern ).

        Ich sehe es ja bei meinem Rechner (e8500 E0, P45-Board, Hd4850, 4Gb DDRII 800, eine Sata-Platte und Sata-DVD-Brenner), den ich zeitlich bedingt leider nur gelegentlich zum Zocken nutze. Die meiste Zeit läuft er deshalb im 2D-Modus unter Windows, da ich von meinem Studium aus viel mit dem PC mache (Inet, Skripte lesen, Berichte schreiben, Programmieren und so Sachen halt). Der dezeitige Verbrauch beträgt nach entsprechender Um- und Aufrüstungsarbeiten unter Windows 91-93W und unter Last knapp 200W, was ich noch echt abzeptabel finde. So oder so ähnlich wird es wohl den meisten Anderen auch gehn, deswegen finde ich, dass man von Herstellerseite aus gezielt sein Augenmerk auf die Effizienz hinsichtlich abgerufener Leistung und Verbrauch legen sollte, so dass man nicht unnötig Strom verbrät obwohl die Grafikkarte wie im 2D-Modus gar nicht gefordert bzw. belastet wird.
      • Von 4clocker Software-Overclocker(in)
        Das klingt mir alles n bisschen zu optimistisch! Leistungsplus wirds sicher zur Genüge geben aber stellenweiße Faktor 4 klingt ziemlich hoch gegriffen! Wir werden sehn was der Herbst bringt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
654085
Grafikkarten
Fertigungstechnologie treibt Chip-Leistung zu neuen Höhenflügen
Mit dem Umstieg auf 40nm-Fertigung Anfang 2009 könnten nicht nur TSMC-gefertigte GPUs eine wahre Leistungsexplosion erleben, sondern die taiwanische Chipschmiede Intel auch in Sachen Fertigungstechnik überholen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Fertigungstechnologie-treibt-Chip-Leistung-zu-neuen-Hoehenfluegen-654085/
31.07.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/07/technology_roadmap1.gif
tsmc
news