Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Nachdem ich meine Bestellung der Sapphire Radeon HD 7750 abgebrochen hatte, weil keine Reaktion von der Firma kam und jetzt für 94,60€ inkl. Versand diese Karte woanders bestellte, entdeckte ich den GT 630-Artikel. Da Kepler sich als die etwas effizientere Architektur herauskristallisiert im Vergleich zu den 28nm-Chips von AMD, fand ich den Maximalverbrauch der GT 630 von 65 Watt bei derart wenig Taktfrequenz sehr bedenklich.

        Dann wurde ich abgelenkt und erst Stunden später bemerkte ich die Lösung des Rätsels: Die GT 630 besitzt eine Fertigungsstrukturbreite von 40nm. Für 60€ sicherlich für manche ein gutes Angebot, aber mir war diese Korrektur in dem Moment im Forum nicht wichtig genug, als auf die 40nm hinzuweisen.

        Ein Glück, ihr habt den Fehler selbst bemerkt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884059
Grafikkarten
Fehler in der Artikel-Beschreibung
Die Verwirrung um vermeintliche GT 630-Grafikkarten mit Kepler-Herz hat sich aufgeklärt. Anstatt Kepler lassen sich Fermi-GPUs auf den Grafikkarten der Retail-Partner wiederfinden. Aufgrund des NDAs sind zunächst falsche Angaben in Umlauf geraten.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Fehler-in-der-Artikel-Beschreibung-884059/
16.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/EVGA_GT6101.jpg
geforce,fermi,kepler
news