Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von meratheus Software-Overclocker(in)
        Also den Test mit 1680x1050 können sich die PCGH-Profis sparen. Da werden die Fps im Vergleich zur 1G-Variante fast gleich sein. Da liegen 1G von der 2G Variante brach die nicht genutzt werden. Außer das ich den Speicher mit Strom füttern und dieser zusätzlich gekühlt werden muß, passiert da nicht viel.

        Das wurde doch schon öfters getestet und ausgewertet. (896 mit 1792, sowie 1024 mit 2048).

        MfG Meratheus
      • Von Encore HD Gesperrt
        Zitat von ruyven_macaran
        Passive Adapter stellen afaik einfach nur eine elektrische Verbindung her, die Grafikkarte erkennt dann, dass ein DVI-Gerät angeschlossen ist und sendet ein DVI-Signal auf den DP-Leitungen. Sie sind aber nicht in der Lage, das Bild umzusetzen oder eine eigene DVI-Verbindung aufzubauen. D.h. es bleibt bei Single-Link (die Karte kann kein 2560x1600 ausgeben) und die Zahl der Monitore müsste weiterhin durch die Taktgeber in der Karte auf zwei beschränkt sein.


        Danke dir für die gute Erklärung .
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        @Mental Gear
        Dass die GPU's in zu geringen Stückzahlen am Markt verfügbar sind stimmt leider, das merkt man am Preis. Aus diesem Grund hatte ich mir auch 2 Radeon 5770 für je 120€ zugelegt, weil die ein besseres P/L-Verhältnis bieten und ich von meinen alten 3870ern an Crossfire gewöhnt bin. Vielleicht sinken die Preise bei den Highend-GPUs, wenn der Fermi auf dem Markt ist, aber in Sachen Grafikkarte bin ich erstmal bedient.
      • Von Falcony6886 Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Und wer nutzt 8x MSAA, wenn 4x TAA oder SSAA ebenso problemlos möglich sind?
        Rrrrrrrrichtig!!!

        Wahrscheinlich nur die Leute, die zu faul sind, 4x TAA oder SSAA im Treiber einzustellen, wenn das Spiel die Option nicht anbietet...

        Zitat von ruyven_macaran
        Und wer kauft sich zu eine GTX280 noch eine HD4890, um 8xAA zu nutzen, anstatt endlich mal ein bißchen Geld für einen ordentlichen Monitor zu sparen, mit dem man zusätzliche Leistung dann auch in mehr Bildinhalt anstatt in mehr Weichspüler umsetzen kann?
        Derjenige, der einen komplett neuen Rechner bauen wollte und die GTX280 für einen anderen Rechner benötigte!
        Zudem war die Atomic damals einfach zu reizvoll für mich, da auf 1000 Stück limitiert, mit 259 Euro recht preiswert und auf dem Niveau der 400+ Euro teuren GTX285 FTW von EVGA - bloß halt viel schicker, kühler und leiser - Sapphire VaporX eben!

        Monitor ist dieses Jahr mit Umstieg auf DX11-Graka dran! Mein Samsung 226BW ist aber noch top!
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Und wer kauft sich zu eine GTX280 noch eine HD4890, um 8xAA zu nutzen, anstatt endlich mal ein bißchen Geld für einen ordentlichen Monitor zu sparen, mit dem man zusätzliche Leistung dann auch in mehr Bildinhalt anstatt in mehr Weichspüler umsetzen kann?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706335
Grafikkarten
Eyefinity 6 Edition mit bis zu sechs Monitoren
Bei der Präsentation der Radeon HD 5000 im September 2009 zeigte AMD bereits eine Variante mit sechs Mini-Displayports und entsprechend vielen Monitoren. Jetzt wird diese Karte als Eyefinity 6 Edition mit 2 GiByte VRAM vorgestellt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Eyefinity-6-Edition-mit-bis-zu-sechs-Monitoren-706335/
11.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/AMD_Radeon_HD_5870_2GB_6DP_01.jpg
radeon hd 5870
news