Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Unrockstar85 Freizeitschrauber(in)
        9800Pro
        Hatte selber 3 Stück und alle Drei mit dem DHE Kühler von Arctic geschrottet (Spawas verreckt )
        aber auch die 5870 war ein tolles Stück Hardware.. mich wundert aber auch dass eine 8500 und grade eine Rage Fury MAXX so weit hinten liegen. Barts find ich nun nicht so toll, die Cayman istn gutes Stück HW aber VLIW4 ist nun auch keine Toplplätze wert.
        Dass die RV770 dabei ist freut mich sehr, hatte selber eine 4850 und eine 4870
      • Von Gimmick Freizeitschrauber(in)
        Jap DX8/9 Zeiten waren auch irgendwie einfacher. ^^
        Heute variiert die Leistung je nach Spiel so unglaublich stark... kann mich gar nicht erinnern, dass das früher auch so war. Kann aber auch sein, dass ich das einfach vergessen hab

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von PCTom Sysprofile-User(in)
        Zu DX8 und DX9 Zeiten war das Kopf an Kopf Rennen zwischen ATI(AMD) und NVidia noch interessanter zum grössten Teil kam NV höchstens gleich auf und ATI war die bessere Wahl auch von der Technik her aber mit dem Kauf von AMD und ab DX10 kam ATi nicht mehr mit bis man den High End Markt bald aufgab, das ändert sich erst jetzt mit der Fury wieder.
      • Von Perry Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rescorn
        ich versteh nicht , eine legende bedeutet nicht das die Karte alt sein muss , fuer viele ist Carlos Santana auch eine Legende , er lebt aber noch .
        Dir geht die Selbstironie in dem Kommentar schon irgendwie auf?
        Denn ein Carlos Santana ist nicht erst letzte Woche den Pubertätspickeln entwachsen, der Typ ist als, er war zu Woodstockzeiten ein richtig großen und hatte vor 10 Jahren noch einmal ein Comback, er ist definitiv eine Legende auch wenn ich seiner Musik nichts abgewinnen kann.
        Mein Argument war ja wie schon gesagt, das hier einige "Kinder" abgestimmt haben, die aufgrund ihres jungen Alters, wofür sie ja nichts können, nur die Karten der letzten 2-3 Jahre kennen. Das engt die Auswahl doch erheblich ein.
        Zum Erscheinungsdatum hatte der einzige echte Konkurent nvidia der 5870 nichts entgegenzusetzen, erst als sie ihr eigenes Model dieser Generation einige Monate später herausgebracht hatten, waren sie vor ihnen.

        Bei der hier angeführten R3xx Generation (9700 Pro, 9800 Pro und 9800XT) verhält es sich ein wenig anders, auch als nvidia ihre Karten gebracht hatten haben die kein Land gesehen, was sich ja wie bereits geschildert beider 5870 nicht so war.
        Das Gespräch über eine Legende beginnt man gewöhnlich mit "Weißt du noch damals ..." das klingt bei einer nur 2 Jahre alten Karte etwas komisch, es sei denn man ist einer der Menschen die in ähnlichen Termini vom letzten Spieltag der Fußballbundesliga sprechen.

        Ich will hier auch nicht anfangen aufzuzählen was "wirklich" legendäre Karten sind, dafür ist das Thema zu streibar und ich würde bestimmt vieles vergessen.
      • Von Naera Schraubenverwechsler(in)
        Ohne Frage die ATI Radeon X1950 XTX... Mann, das war damals n Monster...
        Ich hab nen Kumpel der Hat das Teil immer noch^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837959
Grafikkarten
Ergebnis des Community-Votes
AMDs respektive Atis Radeon-Grafikkarten sind seit über einer Dekade beliebt bei Spielern - aber welcher Grafikprozessor ist die legendärste Ati-/AMD-GPU bis heute? Die erste DX11-Radeon HD 5870, die überragende Radeon 9700 Pro oder die gefloppte HD 2900 XT? Die Community hat abgestimmt und mit PC Games Hardware die legendärste Ati-/AMD-GPU gefunden.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Ergebnis-des-Community-Votes-837959/
09.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/RV770.JPG
radeon,ati,grafikkarte,amd
news