Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von xlarge Komplett-PC-Aufrüster(in)
        au mann, langsam nervts. ich hoffe, nächstes jahr ändert sich endlich mal was...
      • Von unti20 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        irgendwie logisch dass es soweit kommen musste...

        ist ja schon seit langem bekannt, dass nVdidia größere Kapazitäten reserviert hat, doch um solch riesige kapazitäten von tsmc schon total "überlastet" sind, dann sagt mir dass nur dass derzeit viele(vll auch zu viele) radeons verkauft werden und auch der fermi anteil nicht gering ist...

        jetzt dann wenn die ganzen midrange nvidias aufn markt kommen siehts wohl noch bitterer aus xD

        gott segne die fertigung bei nur einem einzigen chiphersteller
      • Von Funkill Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von steinschock


        Ähh doch ich bin nicht so uninformiert wie du das ist schon vor Wochen durch die Presse gegangen.


        [Nicht böse gemeint]Eigenen Kopf zum Denken haste wohl nicht mehr. [/Nicht böse gemeint]
        Naja,ich gebe zu nur diesen Artikel zu kennen aber ich vertraue auch nicht allen Presseberichten.
        Wenn man es wie gesagt aus rein ökonomischer Sicht betrachtet sieht es einfach so aus, dass es eine zu hohe Nachfrage gibt und zu wenige Anbieter.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Ghostmarine1871
        Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Denn in dem Artikel steht ganz klar das TMSC mit Nvidia stärker bzw. enger zusammenarbeitet als mit AMD/ATi. Das ist eine Form der Benachteiligung.


        Wenn ein Hersteller lieber mit dem Kunden zusammenarbeitet, mit dem er mehr Gewinn macht, dann nennt man das Marktwirtschaft - nicht "Benachteiligung".
        ATI lässt nicht nur (wenn man sich den Markt anguckt: deutlich?) weniger GPUs fertigen, sondern bringt die auch noch auf deutlich weniger Waferfläche unter. Wenn man dann auch noch verpennt, rechtzeitig nachzubestellen, dann kommt es eben vor, dass die Kapazitäten von einem Großkunden belegt sind.
      • Von zauberlehrling PC-Selbstbauer(in)
        am Anfang war sicherlich das Fehlen der Fermi schuld. AMD hat einfach nicht damit gerechnet, dass sie so lange auf dem DX11-Markt alleine sind (und dass die GTX200er anscheinend nicht mehr geliefert wurden)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
762940
Grafikkarten
Engpässe bei TSMC
TSMC scheint mit den Lieferungen von Wafern Schwierigkeiten zu bekommen. Die geforderten Mengen von den Unternehmen Nvidia und AMD übersteigen die verfügbaren Kapazitäten. Infolge könnten AMDs aktuelle Grafikkarten der HD-5000-Serie voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte knapp werden.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Engpaesse-bei-TSMC-762940/
02.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Fab8outr003_984.jpg
amd,tsmc
news